Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Krankheit

Fußballer Robert Huth offenbar an Meningitis erkrankt

08.08.2012 | 12:15 Uhr
Fußballer Robert Huth offenbar an Meningitis erkrankt
Robert Huth (rechts) muss sich Sorgen um seine Gesundheit machen.Foto: imago

London.  Der englische Erstligist Stoke City sorgt sich um seinen Spieler Robert Huth. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler ist möglicherweise an einer Hirnhautentzündung erkrankt. Huth muss sich im Krankenhaus Tests unterziehen.

Stoke City sorgt sich um den ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Robert Huth, der laut Klubangaben möglicherweise an Hirnhautentzündung (Meningitis) erkrankt ist. Er müsse sich im Krankenhaus weiteren Tests unterziehen, teilte Stoke mit. Erst danach könne eine Prognose gestellt werden, wann der Innenverteidiger wieder zur Verfügung stehen könnte. Der 27-Jährige war zum Abschluss der Vorbereitung plötzlich erkrankt und nach ersten Symptomen sofort in die Klinik gebracht worden.

"Es ist ein großes Problem für uns. Am wichtigsten ist jetzt Roberts Gesundheit. Wir drücken unsere Daumen, dass wieder alles in Ordnung kommt", sagte Teammanager Tony Pulis. Huth war nach Stationen beim FC Chelsea und FC Middlesbrough im Jahr 2009 nach Stoke gewechselt. Der Klub hatte sich den Abwehrspieler umgerechnet 6,2 Millionen Euro kosten lassen. Erst im Juni hatte Huth seinen Vertrag bei City bis 2016 verlängert.

Huth bestritt 19 Länderspiele

Für seinen Klub bestritt der kopfballstarke Innenverteidiger bislang 130 Spiele und erzielte dabei beachtliche 17 Tore. Für Deutschland bestritt der Berliner Huth 19 Länderspiele, das letzte allerdings am 2. Juni 2009.

Interessiert ist Stoke nach wie vor an einem Transfer des Ex-Bremers Sebastian Boenisch. Der Vertrag des polnischen Nationalspieler war nicht verlängert worden. Ein Transfer des EM-Teilnehmers zum VfB Stuttgart war zuletzt geplatzt. (sid)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Reiter lässt seine Zukunft als Trainer bei RWE weiter offen
RWE
Nach der 1:2-Pleite gegen Köln bleiben bei RWE einige Fragen ungeklärt. Coach Markus Reiter will sich erst im Urlaub Zukunftsgedanken machen.
Thomas Tuchels Einfluss ist beim BVB bereits zu spüren
Trainerwechsel
Die Ära Klopp ist beim BVB noch nicht ganz abgeschlossen, doch Tuchel wirkt bereits im Hintergrund. Ihm könnte Klopp einen letzten Dienst erweisen.
Schalkes U19 ist Deutscher Meister - Sieg gegen Hoffenheim
Jugend-Meister
Schalkes U19 wird mit einem 3:1-Sieg gegen die TSG Hoffenheim Deutscher Meister. Die 12500 Fans singen: „Seht ihr, Profis, so wird das gemacht.“
Real Madrid feuert Ancelotti - ist der Weg frei für Klopp?
Primera Division
Real Madrid und Trainer Carlo Ancelotti gehen künftig getrennte Wege. Einer der Wunschkandidaten für die Nachfolge ist Noch-BVB-Coach Jürgen Klopp.
Trainer Di Matteo muss gehen - wen holt Schalke jetzt?
Di-Matteo-Nachfolger
Roberto Di Matteos Zeit als Schalke-Trainer ist nach dem jüngsten Debakel vorüber. Wir haben eine Liste möglicher Nachfolger zusammengestellt.
Fotos und Videos
Schalke holt die Schale
Bildgalerie
FC Schalke 04
WAZ-Nachwuchscup
Bildgalerie
Die Besten gegen die...
SSV Meschede - SV Hüsten 1:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga 2
Heven verliert
Bildgalerie
Witten Sport
article
6961793
Fußballer Robert Huth offenbar an Meningitis erkrankt
Fußballer Robert Huth offenbar an Meningitis erkrankt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussballer-robert-huth-offenbar-an-meningitis-erkrankt-id6961793.html
2012-08-08 12:15
Robert Huth,DFB,Deutsche Nationalmannschaft,Sebastian Boenisch,Meningitis
Sport