Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball

Zwölf Spiele Sperre für Barton

23.05.2012 | 22:08 Uhr

Der englische Fußballprofi Joey Barton von den Queens Park Rangers muss knapp ein Drittel der kommenden Premier-League-Saison von der Tribüne aus verfolgen.

London (SID) - Der englische Fußballprofi Joey Barton von den Queens Park Rangers muss knapp ein Drittel der kommenden Premier-League-Saison von der Tribüne aus verfolgen. Der 29-Jährige wurde am Mittwoch vom englischen Fußball-Verband FA wegen eines gewalttätigen Vergehens zu einer Sperre von insgesamt zwölf Spielen und einer Geldstrafe von knapp 93.000 Euro verurteilt. Der Mittelfeldspieler war im letzten Saisonspiel seiner Rangers bei Meister Manchester City (2:3) in der 54. Minute nach einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz geflogen.

Beim Verlassen des Spielfeldes hatte Barton sich allerdings noch immer nicht abreagiert: Zuerst trat er Maradona-Schwiegersohn Sergio Agüero von hinten in die Beine, und versuchte im Anschluss noch, City-Abwehrspieler Vincent Kompany einen Kopfstoß zu versetzen. Insgesamt gab es von der FA für die Rote Karte vier und für die beiden folgenden Aktionen weitere acht Spiele Sperre.

In dem dramatischen Saisonfinale gewann ManCity zum ersten Mal seit 44 Jahren die Premier Leguae, während sich Aufsteiger Queens Park Rangers auch ohne Barton und trotz einer Niederlage in letzter Sekunde den Klassenerhalt sicherte.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
3:0 - deutsche U19-Kicker verpatzen EM-Auftakt gegen Spanien
U21-Europameisterschaft
Die deutsche U19-Nationalelf präsentiert sich in ihrem ersten Spiel bei der U19-Euro in Griechenland ideenlos und verliert mit 3:0 gegen Spanien.
Verpatzter EM-Auftakt für deutsche U19-Junioren
Fußball
Die deutschen U19-Fußballer haben den Auftakt bei der Europameisterschaft in Griechenland verpatzt. Der Titelverteidiger unterlag im ersten Spiel der...
Großer Unmut bei MSV-Fans über Ticketverkauf für Pokalspiel
Fan-Ärger
Das DFB-Pokalspiel des MSV Duisburg gegen Schalke 04 ist so gut wie ausverkauft. Der Unmut über das Ticketsystem hält weiter an. Einige Reaktionen.
Auch Fortunas Fußballschule macht in Österreich Station
Trainingslager
Nicht nur die Profis von Fortuna Düsseldorf bereiten sich am Steinernen Meer auf die neue Spielzeit vor - auch der F95-Nachwuchs ist mitgereist.
Das machen die zwölf WM-Helden von 1990 heutzutage
25. Jubiläum
Trainer im Iran oder Kommentator - die Wege unserer Weltmeister von 1990, die sich heute am Kalterer See treffen, verliefen ziemlich verschieden.
6688934
Zwölf Spiele Sperre für Barton
Zwölf Spiele Sperre für Barton
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/zwoelf-spiele-sperre-fuer-barton-id6688934.html
2012-05-23 22:08
Fußball