Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball

Zwei Argentinische Fußballer unter Dopingverdacht

28.12.2012 | 22:06 Uhr

Der argentinische Fußballverband hat die zwei Erstligaspieler Lucas Bernardi und Gustavo Canales wegen des Verdachts auf Doping vorläufig supendiert.

Buenos Aires (SID) - Der argentinische Fußballverband hat zwei Erstligaspieler wegen des Verdachts auf Doping vorläufig supendiert. Lucas Bernardi, defensiver Mittelfeldspieler der Newell's Old Boys, und Gustavo Canales, Stürmer von Arsenal de Sarandí, sollen positiv auf eine nicht genannte Substanz getestet worden sein. Weitere Sanktionen könnten folgen, sobald mehr Proben analysiert sind.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Braunschweig vor unlösbarer Aufgabe in München
Fußball
Ob Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht seine Fußball-Profis vor der Herkulesaufgabe beim FC Bayern an Peter Lux erinnern wird? Wohl kaum! Der...
Guardiola begegnet Braunschweig mit Respekt
Fußball
Für Trainer Pep Guardiola ist das Pokalspiel des haushohen Favoriten FC Bayern München gegen den Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig kein...
Fragezeichen in Doping-Affäre - Details zu Praktiken
Fußball
Nach der brisanten Veröffentlichung angeblicher Doping-Praktiken in der Vergangenheit der Fußball-Bundesliga sieht sich die gesamte Branche mit vielen...
Podolski nach Kritik: "Das muss man wegstecken"
Fußball
Der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski geht gelassen mit der heftigen Kritik seit seinem Wechsel zu Inter Mailand um.
Außenseiter Bielefeld und Offenbach im Fokus
Fußball
In den 70er und 80er Jahren spielten Arminia Bielefeld und Kickers Offenbach gemeinsam in der Fußball-Bundesliga, jetzt wollen der Drittliga- und der...
7431639
Zwei Argentinische Fußballer unter Dopingverdacht
Zwei Argentinische Fußballer unter Dopingverdacht
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/zwei-argentinische-fussballer-unter-dopingverdacht-id7431639.html
2012-12-28 22:06
Fußball