Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Fußball

WM-Quali: Hitzfeld und die Schweiz siegen erneut

11.09.2012 | 21:25 Uhr

Ottmar Hitzfeld hat mit der Schweiz den nächsten Erfolg auf dem Weg zur WM 2014 gefeiert. Die Eidgenossen gewannen ihr Qualifikationsspiel in Luzern gegen Albanien mit 2:0 (1:0).

Luzern (SID) - Trainer Ottmar Hitzfeld hat mit der Schweiz den nächsten Erfolg auf dem Weg zur Fußball-WM 2014 in Brasilien gefeiert. Die Eidgenossen, die mit fünf Bundesliga-Legionären begannen, gewannen ihr Qualifikationsspiel in Luzern gegen Albanien mit 2:0 (1:0). Xherdan Shaqiri (23.), Neuzugang beim deutschen Rekordmeister Bayern München, und Gökhan Inler (SSC Neapel/68.) per Elfmeter erzielten die Treffer. Die Schweiz war mit einem 2:0-Sieg gegen Slowenien in die Gruppe E gestartet und empfängt am 12. Oktober Norwegen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Enschede verbietet Gladbach-Fans bei Testspiel gegen Twente
Fans
Am kommenden Samstag spielt Borussia Mönchengladbach ein Testspiel bei Twente Enschede. Die Fans des Fußball-Bundesligisten müssen allerdings zuhause bleiben. Der Bürgermeister der niederländischen Stadt verbietet den Ticketverkauf an Gladbach-Fans.
Darmstadt fiebert der 2. Liga entgegen
Fußball
Wenn Rüdiger Fritsch auf die vergangenen Jahre zurückblickt, dann muss er sich manchmal kneifen. "Das kommt einem Traum schon relativ nah", sagte der Präsident des SV Darmstadt 98. "Aber dahinter steckt auch eine solide Aufbauarbeit seit vielen Jahren", fügt er hinzu.
U-19-Coach Sorg will den "zweiten Pokal" im Sommer
Fußball
An Spekulationen über ein mögliches Engagement als Co-Trainer von Joachim Löw wollte sich Marcus Sorg nicht beteiligen.
Neustart für Scolari: "Felipão" neuer Trainer bei Grêmio
Fußball
Rund zwei Wochen nach seinem Rücktritt als Nationaltrainer der brasilianischen Seleção hat Luiz Felipe Scolari einen neuen Job: Der 65-Jährige kehrt nach 18 Jahren als Coach zum Erstliga-Club Grêmio nach Porto Alegre zurück.
Der DFB macht bei Löws Casting keine Cheftrainer-Versprechen
Nationalelf
Wer wird der neue Co-Trainer von Bundestrainer Joachim Löw? Auf diese seit Monaten offene Frage gibt es weiterhin keine Antwort. Ex-Mainz-Coach Thomas Tuchel erteilte nach diversen Gerüchten eine Absage. Überraschend ist das nicht. Ein Kommentar.