Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Einzelkritik

Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team

11.09.2012 | 22:59 Uhr

Essen/Wien.  Trotz einer schwachen Leistung setzte sich die deutsche Nationalmannschaft mit 2:1 in Österreich durch. Die Abwehr der deutschen Elf leistete sich etliche Schnitzer - auch Marcel Schmelzer von Borussia Dortmund sah in einigen Szenen nicht gut aus. Die Einzelkritik.

Noten von 2,5 bis 5: Diskutieren Sie mit uns die Leistung der Nationalmannschaft im Spiel gegen Österreich.

  1. Seite 1: Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
    Seite 2: Die Noten der DFB-Elf in der Text-Version

1 | 2


Empfehlen
Autor
Kommentare
Kommentare
12.09.2012
19:38
TITEL KANN MAN NICHT ERZWINGEN.
von S04CKS | #27

Ich kann mich noch gut an die Kommentare hier vom Frühjahr 2010 (vor der WM 2010 in Südafrika) erinnern.
Wie wurde hier rumgeweint, dass Löw auf Spieler der Bayern setze, dass ein Neuer, ein Hummels, ein Höwedes von Löw ignoriert würden, dass Löw etwas gegen Spieler des BVB habe und und und.....
Neuer kam ja durch einen Zufall bei der WM zu seinem Einsatz und zeigte seine Weltklasse, die viele Ruhrpottler nach seinem Wechsel zu den Bayern nicht mehr sehen wollten.
Ich prophezeite damals, dass Löw nach der WM die guten Spieler aus dem Westen nach und nach einbauen würde. Genau das hat er bis jetzt getan. Höwedes (S04) Hummels, Schmelzer, Großkreutz, Bender, Reus, Götze, Gündogan, Kehl (BVB)haben seitdem in der NM ihre Chance bekommen. Auch nicht richtig.
Will man jetzt Löw tatsächlich für die grottenschlechte Leistung von Schmelzer verantwortlich machen oder ist man nur sauer, dass die eigene Rechnung nicht aufging.
Wobei das Abschneiden der NM bisher als erfolgreich einzustufen ist.

2 Antworten
Fortsetzung....
von S04CKS | #27-1

Wie viele haben hier in den Foren denn den Einsatz von Schmelzer gefordert.
Jetzt verunsichert Löw die Spieler? Warum sollte er das? Und womit?
Die Abwehr ist anfällig, klar. Das hat Löw auch erkannt. Tauscht Löw den schwachen Schmelzer gegen Lahm aus und bringt Boateng, Castro, Höwedes, Bender oder XYZ auf der rechten Seite gibt es auch wieder Kritik an Löw.
Aber: Verläuft die Quali für die WM so wie die letzte vor der EM, heißt der Trainer in Brasilien Jogi Löw.

Das ist...
von Fynraziel | #27-2

...der beste Kommentar den ich seit langem hier gelesen habe ! Danke !

12.09.2012
18:51
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von dummmberger | #26

Komisch!
Nach der EM beschworen alle die gute alte Zeit, als die Nationalmannschaft immer 90 Minuten über den Rasen stolperte, am Ende aber als Sieger vom Platz ging.

Die habt Ihr doch jetzt wieder!
Was ist jetzt wieder falsch?

12.09.2012
16:40
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von Rhoenblau | #25

Nein, das war kein unglücklicher Auftritt der DFB Elf, das war ein schlechter. Aber: Wann haben wir jemals eine österreichische Nationalmannschaft gesehen, die nahezu so überzeugend den Gegner unter Druck gesetzt hat(te)? Ich erinnere mich nicht. Davon abgesehen, wieder einmal hat Joachim Löw – wie gegen Italien – ängstlich aufgestellt; der Gegner bestimmte die deutsche Mannschaftsaufstellung. Das darf doch nicht wahr sein. Dominanz und eigene Spielausrichtung bleiben dabei auf der Strecke. Das nenne ich Angsthasentaktik. Kann es sein, dass der Bundestrainer seinen Spielern doch weniger zutraut, als öffentlich verkündet?

12.09.2012
14:12
Unsere "Abwehr" mit Kapitän Lahm
von westfaIenborusse | #24

Wenn man den Zuschauern glauben darf, haben ALLE Spieler schlechte Noten
kassiert. Hier eine Umfrage von Vielen, die sich sehr ähneln:

Philipp Lahm
Der Kapitän bot in der ersten Halbzeit eine schwache Leistung.
Brachte Neuer mit einem dummen Rückpass in schwere Nöte.
Note: 4

Holger Badstuber
Fügte sich nahtlos in die Gesamtleistung ein. Befand sich zu Beginn im Tiefschlaf. Beim Gegentor kam er wie Hummels zu spät.
Note: 4

Marcel Schmelzer
Schmelzer war die Schwachstelle im deutschen Team.
Note: 5

Mats Hummels
Leitete mit einem üblen Fehlpass die erste Großchance der Österreicher ein.
Dann wurde er sicherer und zeigte solide Abwehrarbeit.
Note: 4

Zitate aus:
http://www.stern.de/sport/fussball/oesterreich-deutschland-die-spieler-in-der-einzelkritik-1893196.html

1 Antwort
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von DerMuensteraner | #24-1

Wenn Badstuber zu Beginn im Tiefschlaf gelegen hätte, hätte es nach 5 Minuten bereits 0:1 geheißen! Pech für BVB-Fan Bellstedt, dass er von einem Spiel oft nur offensichtlich die Hälfte mitbekommt...

12.09.2012
14:01
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von DerMuensteraner | #23

Absurd, dass etliche BVB-Fans Schmelle mit Lahm vergleichen: Der eine hat nach jedem, aber wirklich jedem Einsatz nie nachweisen können, warum man ihn überhaupt eingeladen hat - der andere hat in mehreren Welt- und Europameisterschaften gezeigt, wie wertvoll er für die deutsche Nationalmannschaft ist!

Ich weiß, ich weiß: Es ist der Borsigplatz, wo die tollen Hirsche rumlaufen - da haben altgediente und verdiente Nationalspieler gefälligst Platz zu machen, wenn ein BVB-Spieler im Anmarsch ist!

Unerträglich, diese Selbstverliebtheit ...

1 Antwort
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von amoricky | #23-1

Ich denke, du bist mit meinem Vorschlag einverstanden: Sämtliche BVB - Spieler nicht mehr für die Nationalmannschaft zu nominieren. Das wäre mein Wunsch aber leider erfüllt mir der Bundesyogi nicht.

12.09.2012
13:22
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von meinemeinungdazu | #22

Diese noch recht junge Mannschaft hat den Zenit schon überschritten. Es wird zuviel gefaselt, es werden Bücher geschrieben, es wird schöngespielt, es wird nicht mehr gekämpft und mit Risikobereitschaft gespielt. So gibt es schon lange keine Titel mehr, auch wenn man zuviel davon redet. Wer beseitigt die vielen Ursachen?

12.09.2012
12:43
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von Royal_Blue | #21

Herberger Weltmeister 1954
Helmut Schön u.a. Weltmeister 1974/ Europameister 1972
Jupp Derwall Europameister 1980/Vizeweltmeister
1982 Franz Beckenbauer Vizeweltmeister 1986 Weltmeister 1990
Berti Vogts Europameister 1996

zu #17
Schaut man sich die Liste an waren die Mannschaften, die für Deutschland Titel gewannen, mit Ausnahme der Europa-/Weltmeister 1972/1974 allesamt Teams, deren große Stärke darin lag, über den Kampf zum Spiel zu kommen und die damals auch von der Kondition her den gegnerischen Mannschaften überlegen waren.

Schaut man sich unser derzeitiges Team an, dann liegt dort die Stärke eher im spielerischen Bereich (abgesehen mal von gestern abend)

Da ich nicht an einen WM-Titel in Südamerika glaube, wird es wohl so sein, daß Fußballdeutschland mit Herrn Löw, den ich eigentlich als Fachmann schätze, noch einige Jahre auf einen Titel mit der Nati warten müssen.

Insbsondere auch deswegen, weil Herr Löw nicht annähernd die Führungsqualitäten eines der o.g. Trainer hat

1 Antwort
DFB-Team
von hagpell | #21-1

"noch einige Jahre auf einen Titel mit der Nati warten müssen."

Dann ist die "goldene Generation" Geschichte, und zwar OHNE Titel. Ein Trainer (auch Löw) wird aber letztlich an Titeln gemessen. Das ist überall so. Bleibt zu hoffen, dass Löw nach der WM 2014 abtritt und Platz für einen innovativen Trainer mit "Führungsqualitäten" macht.

12.09.2012
12:31
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von Rentner4rr | #20

es ist doch schon Lächerlich was da mit Schmelzer abgeht
auch wenn Löwi nicht so viel Ahnung hat
aber Augen hat der doch auch also Schmelzer streichen
zu Hummels was der für Fehler macht so was sieht man
von keinen Landesliga Spieler
also Hummels raus Merte rein

2 Antworten
Bewerbung
von westfaIenborusse | #20-1

Rentner, schreib eine Bewerbung "Nationaltrainer" an,
Du fehlst an allen Ecken und Kanten

DFB
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt/Main

Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von amoricky | #20-2

Genau Rentner, alle BVB - Spieler raus aus der NM, das wäre auch in meinem Sinne, gleichzeit beführworte ich, sämtliche Bayernspieler die für Yogi spielen dürfen zu nominieren, dies wäre dann der Optimalzustand für mich.

12.09.2012
12:31
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von lightmyfire | #19

Die Ösis spielten mit "deutschen Tugenden" und ihre Chancenauswertung war schlecht. Von der WM zusprechen und denn noch als Ziel ausgeben verführt zu so einer Spielweise wie es die DFB-Elf vorführte: Die große allgemeine Verunsicherung.

Welche europäische Nation wurde Fussbalweltmeister in Südamerika?

12.09.2012
12:28
Verunsicherung pur
von westfaIenborusse | #18

Spiele werden in erster Linie im Kopf entschieden,
denn Fußballspielen können alle Jungs,
die da gestern auf dem Platz waren.

Mentale Stärke - DAS ist nur Trainersache.

Selten habe ich bei Neuer solch eine Verunsicherung gesehen!
Schmelzer - völlig von der Rolle....
Hummels - sonst eine Bank, macht Fehler, die ich noch nie gesehen habe...

Und so könnte man jetzt jeden Einzelnen beurteilen....Bringt aber nix...

Kernfrage?

Wielange darf dieser Herr Löw eine Mannschaft verunsichern,
von der sogar die Gegner sagen, dass sie ein Riesen-Potenzial haben?

Oder haben die Spieler gar gegen diesen Trainer gespielt, der überhaupt
nicht selbstkritisch sein kann? Seine sogenannte "Brand-Rede" war ja
einfach nur lächerlich....

Taktisch total daneben beim EM-Spiel gegen Italien und gestern die
Krönung gegen zugegeben gute Österreicher, die phantastisch unterstützt
wurden im Heimspiel.

Kurzum...Herr Löw, Sie sollten sich fragen, ob Sie dieses Team noch
erreichen und entwickeln können !!

1 Antwort
Wieder ein unglücklicher Auftritt von Schmelzer im DFB-Team
von DerMuensteraner | #18-1

Beim BVB sieht das aktuell auch nicht viel besser aus: Wie viele Spieler sind denn da verunsichert? Soll Klopp auch gehen?

Aus dem Ressort
Pierre De Wit will sich seinen Platz beim MSV erarbeiten
De Wit
Dass der Stellvertreterposten nicht automatisch ein Freifahrtschein für den Ligabetrieb ist, musste Pierre De Wit bereits beim Auftakt in Regensburg feststellen. Dort musste er zunächst auf die Bank und Tim Albutat den Vortritt lassen. „Ich muss mir meinen Platz erarbeiten“, sagt „Piero“.
Stürmer Lukaku für 35 Millionen Euro nach Everton
Fußball
Der FC Everton hat mit einem Vereins-Transferrekord Belgiens Nationalstürmer Romelu Lukaku vom FC Chelsea verpflichtet.
Argentinischer FIFA-Vizepräsident Grondona tot
Fußball
Der FIFA-Vize und Präsident des argentinischen Fußballverbandes AFA, Julio Humberto Grondona, ist tot. Entsprechende Medienberichte bestätigten Verbandssprecher Andres Ventura der Nachrichtenagentur dpa und auch Südamerikas Fußball-Verband CONMEBOL.
Reck macht Rensing zu Fortunas Nummer 1 - Bolly angeschlagen
Fortuna
Am Freitag startet die 2. Fußball-Bundesliga in ihre 41. Saison. Fortuna Düsseldorf eröffnet das Rennen um die Aufstiegsplätze gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. Michael Rensing ist als Starttorhüter festgelegt. Aber Reck muss um den leicht verletzten Mathis Bolly bangen.
RWE vor dem Saisonstart - Zwischen Bedenken und Vorfreude
Fußball-Regionalliga
Auch RWE-Trainer Marc Fascher fiebert dem Saisonstart am Freitag an der Hafenstraße gegen die Sportfreunde Lotte entgegen. Bis dahin muss er sich in der Torhüterfrage entscheiden und den Kapitän bestimmen. So oder so - Fascher erwartet ein "intensives Spiel".
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?