Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball

West Ham kehrt in die Premier League zurück

19.05.2012 | 17:52 Uhr

Der englische Fußball-Traditionsklub West Ham United ist wieder erstklassig. Der dreimalige FA-Cup-Sieger aus London gewann das Play-off-Finalspiel gegen den FC Blackpool mit 2:1.

London (SID) - Der englische Fußball-Traditionsklub West Ham United ist wieder erstklassig. Der dreimalige FA-Cup-Sieger aus London gewann das Play-off-Finalspiel im Wembley-Stadion gegen den FC Blackpool 2:1 (1:0) und machte ein Jahr nach dem Abstieg die Rückkehr in die Premier League perfekt.

Carlton Cole (34.) hatte die "Hammers" in der ersten Hälfte in Führung gebracht, Thomas Ince, Sohn des früheren Nationalspielers Paul Ince, erzielte kurz nach Wiederanpfiff den Ausgleich für Blackpool. Der umjubelte Siegtreffer für die Mannschaft von Sam Allardyce gelang dem portugiesischen Stürmer Ricardo Vaz Te erst drei Minuten vor Schluss.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
Spanischer Supercup: Späte Tore im Madrid-Derby
Fußball
Im Madrid-Derby um den spanischen Fußball-Supercup haben Real und Atlético im Hinspiel 1:1 (0:0) gespielt. In der Neuauflage des Champions-League-Finales gab es späte Tore.
Bayer auf Champions-League-Kurs: 3:2 in Kopenhagen
Fußball
Bayer Leverkusen hat sich trotz einer teils bedenklichen Abwehrleistung in eine sehr gute Ausgangslage für den erneuten Einzug in die Gruppenphase der Champions League gebracht. Der Fußball-Bundesligist setzte sich im Playoff-Hinspiel beim FC Kopenhagen mit 3:2 (3:2) durch.
Arsenal nur unentschieden - Red Bull Salzburg gewinnt
Champions-League-Playoffs
Der FC Arsenal musste sich im Hinspiel der Playoffs zur Champions League bei Besiktas Istanbul mit einem 0:0 begnügen. Im Rückspiel werden die Gunners auf Aaron Ramsey verzichten müssen, der Gelb-rot sah. Siege feierten Steaua Bukarest und Red Bull Salzburg - Neapel und Bilbao trennten sich Remis.
Watzke will BVB-Gehaltsbudget auf 120 Millionen Euro erhöhen
Watzke-Interview
Am Samstag startet Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund mit dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in die neue Saison. Zuvor stattete BVB-Boss Hans-Joachim Watzke der „Westfalenpost“ einen Redaktionsbesuch ab und sprach über Umsatzrekorde, die Bayern und Marco Reus.
Fortunas Benschop plagt nach Pokal-Aus schlechtes Gewissen
Benschop
Das erste Training der Düsseldorfer nach der Pokal-Blamage war nicht gerade eine Spaßveranstaltung. Beispielhaft: Rotsünder Charlison Benschop, der bei der Einheit kaum eine Miene verzog. „Das war eine gute Lektion für mich“, sagte der Curacao-Niederländer - und richtet den Fokus auf den KSC.