Das aktuelle Wetter NRW 7°C

Fußball

Nichts spricht gegen Kontinental-EM 2020 in Dortmund

22.01.2013 | 19:50 Uhr

Es gibt keine Argumente gegen eine Bewerbung mit dem Revier als Standort für die Spiele der EM 2020. Soll die Stimmung in Stuttgart oder gar München besser sein als in Dortmund? Und am Rande: Nichts wäre anders, würden wir über Gelsenkirchen sprechen. Ein Kommentar.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Schalke oder BVB - Wer hat am Ende in der Liga die Nase vorn?

Schalke oder BVB - Wer hat am Ende in der Liga die Nase vorn?

 
Aus dem Ressort
Keine Vorentscheidung: Kiel gegen 1860 München torlos
Fußball
Der TSV 1860 München ist der Rettung in der 2. Fußball-Bundesliga einen Schritt näher gekommen. Im ersten Relegationsspiel erkämpfte sich 1860 beim...
„Viele haben nicht das große Ganze gesehen“
Interview
Im Interview sprach Fortunas Interimstrainer über Autoritätsprobleme, egoistische und lauffaule Spieler, sowie die Gründe für die schlechte Rückrunde.
Kevin Wolze bleibt bis 2017 beim MSV Duisburg
Wolze
Der Zweitliga-Aufsteiger einigt sich mit dem Linksverteidiger, er 2011 aus Wolfsburg kam. Noch keine Einigung mit Stürmer Kingsley Onuegbu.
Blatter weiter Regent des Weltfußballs
Fußball
Joseph Blatter bleibt der Herrscher der Fußball-Welt. Doch sein Thron hat kräftig gewackelt. Mit seinem untrüglichen Machtinstinkt hat der heftig...
Ohne Emotionalisierer Klopp ist der BVB ein normaler Klub
Kommentar
Vor dem Pokalfinale stemmt der Trainer sich gegen seine eigene Überhöhung – doch es gilt: Das ist echte, aber vergebliche Liebesmüh. Ein Kommentar.
article
7512107
Nichts spricht gegen Kontinental-EM 2020 in Dortmund
Nichts spricht gegen Kontinental-EM 2020 in Dortmund
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/was-spricht-gegen-dortmund-id7512107.html
2013-01-22 19:50
EM,Fußball-EM,Europameisterschaft,BVB,Schwarzgelb,Borussia Dortmund
Fußball