Völler beneidet Löw: "Unglaubliches Potenzial"

Der frühere DFB-Teamchef Rudi Völler beneidet Bundestrainer Joachim Löw um die heutige Fülle von Talenten in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Köln (SID) - Der frühere DFB-Teamchef Rudi Völler beneidet Bundestrainer Joachim Löw um die heutige Fülle von Talenten in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. "Wir haben eine unfassbare Breite an jungen Topspielern", sagte der Sportdirektor des Bundesligisten Bayer Leverkusen dem Express: "Wir haben ein unglaubliches Potenzial an fantastischen Spielern."

Diese allerdings garantierten noch keine Titel. "Es gibt einen Haken: Es gab eine Mannschaft, die spielte Fußball wie vom anderen Stern: Die hieß Spanien." Daher will Völler auch keinen zu hohen Druck auf den Bundestrainer ausüben. "Wir haben es geschafft, etwas näher heranzurücken. Ich sage es mal so: Löw kann 2014 Weltmeister werden. Er muss es aber nicht", sagte der 52-Jährige.