Das aktuelle Wetter NRW 9°C

VfL Bochum

VfL verliert offenbar Vogt an den FC Augsburg

10.06.2012 | 22:08 Uhr

Offiziell ist noch nichts, aber vieles deutet darauf hin, dass der VfL einen weiteren „echten Bochumer“ an den FC Augsburg verliert: Kevin Vogt steht laut Medienberichten vor dem Wechsel zum Bundesligisten. Vorstand Ansgar Schwenken bestätigte ein Angebot.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Der VfL kann wieder Offensive - Welcher Neuzugang macht im Angriff die beste Figur?

Der VfL kann wieder Offensive - Welcher Neuzugang macht im Angriff die beste Figur?

 
Fotos und Videos
Bochum schlägt Stuttgart
Bildgalerie
Pokalsieg
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel
Remis beim VfL-Auftakt
Bildgalerie
VfL Bochum
Aus dem Ressort
Bochums Terodde ist vor dem Berlin-Spiel in aller Munde
Wiedersehen
Fünf Tore in drei Pflichtspielen hat er bereits erzielt, und nun kommt der Klub, der ihn im Sommer trotz des gültigen Vertrags loswerden wollte - Bochums neuer Torjäger Simon Terodde ist vor dem Heimspiel des VfL gegen Union Berlin am Montag ein gefragter Mann.
Beim VfL Bochum können sich Fans im Spielertunnel verewigen
VfL-Aktion
Bei der Facebook-Aktion "Wir stehen hinter euch" des VfL Bochum kann jeder Fan mit seinem Facebook-Profilbild oder einem anderen Foto teilnehmen. Ziel ist eine Foto-Collage für den Spielertunnel, die die Mannschaft beim Einlaufen ins Rewirpowerstadion motivieren und ihr Glück bringen soll.
Bochums Terodde will das Wiedersehen mit Union vergolden
Simon Terodde
Drei Spiele und fünf Tore hat VfL-Neuzugang Simon Terodde gebraucht, um sich in die Herzen der Bochumer Fans zu spielen. Am Montag geht es für den ehemaligen Stürmer von Union Berlin gegen den Ex-Verein. Terodde spekuliert auf fehlendes Berliner Selbstbewusstsein und will sich "das Spiel vergolden".
Bochum mit voller Kraft voraus - Alle VfL-Profis sind fit
Trainingswoche
Es läuft derzeit beim VfL Bochum, das kann man auch an der Verletztenliste ablesen. Dort steht nämlich: nichts. Alle 21 Feldspieler und drei Torhüter nahmen am Dienstagnachmittag die Trainingswoche in Angriff, kommenden Montag wird es dann wieder ernst gegen Union Berlin.
Die „geile Truppe“ des VfL Bochum bleibt bescheiden
2. Liga
Man will bescheiden bleiben beim VfL Bochum, auch nach dem 2:0-Pokaltriumph gegen den VfB Stuttgart. Die 2. Liga, sagt der gefeierte Doppel-Torschütze Simon Terodde, „ist für uns der wichtigste Wettbewerb“. Und für ihn ist Union ein besonderes Spiel: Es geht gegen seinen Ex-Klub.