Das aktuelle Wetter NRW 15°C
VfL Bochum

VfL-Stürmer Tese muss nicht operiert werden

01.03.2011 | 17:43 Uhr
Chong Tese

Bochum.   Torjäger Chong Tese vom Zweitligisten VfL Bochum hat immer noch Knieprobleme. Immer noch sehen die Mediziner aber keine Notwendigkeit für eine Operation.

Er ist ein wenig aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit geraten, der koreanische Torjäger des VfL Bochum. Allerdings sorgen die anhaltenden Knieprobleme von Chong Tese immer mal wieder für Aufsehen. Dabei gibt es gar nichts Neues in diesem Fall: Tese muss nicht operiert werden.

Am Montag verspürte der Stürmer wieder Schmerzen und brach das Training ab. Aber auch die am Abend durchgeführte Untersuchung beim Bochumer „Knie-Papst“ der Viktoria Klinik, Dr. Alexander Rosenthal, brachte keine neuen Erkenntnisse. Damit steht Rosenthal nicht allein. Bislang vermochte kein mit diesem Fall betrauter Mediziner „Abnutzungserscheinungen“, die eines Eingriffs bedürften, so VfL-Sportvorstand Thomas Ernst, zu erkennen. Es bleibt aber bei immer wiederkehrenden Reizzuständen, vermutlich aufgrund des, so Ernst, „sehr eigenwilligen Laufstils“ Teses.

VfL holt einen Punkt

Kürzlich wurde bereits der Bewegungsablauf des Torjägers analysiert, anschließend bekam er neue Einlagen verordnet. Nun hofft man beim VfL, dass die neuerlichen Beschwerden nur eine Folge des Anpassungsprozesses an diese Einlage sind und allmählich verschwinden werden. Am heutigen Mittwoch soll Chong Tese jedenfalls, so ist es geplant, wieder mit der Mannschaft trainieren.

Ankaragücü hat die Leihsumme für Sestak nicht bezahlt

Derweil wartet man beim VfL weiterhin auf Nachricht seitens der Fifa. Die Bochumer hatten den Weltverband eingeschaltet, weil MEK Ankaragücü sämtliche Fristen hat verstreichen lassen, die vereinbarte Leihsumme (550000 Euro) für Stanislav Sestak zu überweisen. „Die Mühlen mahlen langsam. Wir haben den Schritt gemacht, den wir machen konnten“, sagte Thomas Ernst. Den Bochumern sind darüber hinaus die Hände gebunden, aber auch die Fifa hat nur eine Sanktionsmöglichkeit. Der Verband kann Ankaragücü für internationale Wettbewerbe sperren, mehr nicht.

Michael Eckardt

Kommentare
02.03.2011
17:01
VfL-Stürmer Tese muss nicht operiert werden
von Helden | #10

#2 stimme dir zu,die Spiele Bielefeld/Fürth waren wahrlich teilweise lausig.Die da nicht geholten Punkte,die ja möglich waren,werden uns vielleicht...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
VfL erkämpft 1:1 gegen Hannover 96
Bildgalerie
VfL Bochum
Auftaktsieg für Bochum
Bildgalerie
Fotostrecke
Bochum siegt
Bildgalerie
Freundschaftsspiel
VFL verliert Testspiel
Bildgalerie
Testspiel
article
4348683
VfL-Stürmer Tese muss nicht operiert werden
VfL-Stürmer Tese muss nicht operiert werden
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/vfl/vfl-stuermer-tese-muss-nicht-operiert-werden-id4348683.html
2011-03-01 17:43
VfL