Das aktuelle Wetter NRW 11°C
2. Bundesliga

VfL siegt in Dresden

08.12.2012 | 15:55 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Mit 3:0 (2:0) gewann der VfL Bochum bei Dynamo Dresden.
Mit 3:0 (2:0) gewann der VfL Bochum bei Dynamo Dresden.Foto: dapd

Der VfL Bochum feierte mit dem 3:0-Erfolg bei Dynamo Dresden den zweiten Auswärtssieg der Saison.

Am 18. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gewann der VfL Bochum bei Dynamo Dresden 3:0 (2:0). Die Tore erzielten Mirkan Aydin, Christoph Dabrowski und Christoph Kramer.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Esser rettet Bochum 0:0
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum-Ultras zündeln erneut
Bildgalerie
Ultras
Neururers Karriere
Bildgalerie
Neururer
VfL-Remis gegen St Pauli
Bildgalerie
Zweite Liga
VfL Bochum ohne Chance in Ingolstadt
Bildgalerie
VfL Bochum
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Bescherung im Stadion Essen
Bildgalerie
Aktion Herzenswünsche
Großbrand in Roermond
Bildgalerie
Feuer
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Neueste Fotostrecken
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Familie Al Sari floh in den Libanon
Bildgalerie
Spendenaktion
Weihnachtsmarkt in Grundschule
Bildgalerie
Balve
Flüchtlingskinder in der Schule
Bildgalerie
Spendenaktion
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Gregoritsch könnte dem VfL Bochum gegen Aue wieder helfen
Gregoritsch
Siegt der VfL im letzten Spiel des Jahres gegen Aue, verabschiedet sich Interimstrainer Heinemann ohne Niederlage. Ein Rückkehrer könnte dabei helfen.
Bochum nimmt sich vor dem Aue-Spiel selbst in die Pflicht
Ausblick
Nach zuletzt zwei Nullnummern gibt es unter den Profis und Verantwortlichen beim VfL nur eine Meinung: Beim Heimspiel gegen Aue „muss ein Sieg her“.
Jetzt steht die Null beim VfL Bochum
Analyse
Tabellarisch bedeutet die Nullnummer in Fürth aber einen Schritt zurück. Ein Lob gab es für VfL-Torwart Michael Esser, der Andreas Luthe vertrat.
Fabian nach Bochums 0:0: "Die Unentschieden nerven mich"
Stimmen
Nach dem 0:0 bei der SpVgg Greuther Fürth lobten die VfL-Verantwortlichen Torwart Michael Esser. Wir haben die Stimmen zum erneuten Remis gesammelt.
Heinemann bleibt auch in Fürth Bochums 0:0-Spezialist
18. Spieltag
Auch das zweite Spiel des VfL Bochum unter Interimstrainer Frank Heinemann endete 0:0. Gegner Greuther Fürth hatte die besseren Chancen als der VfL.
Fotos und Videos
Bochum schlägt Stuttgart
Bildgalerie
Pokalsieg
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum