VfL Bochum verpflichtet Erfurter Angreifer Smail Morabit

Smail Morabit wechselt im Sommer vom Drittligisten Rot-Weiß Erfurt zum VfL Bochum.
Smail Morabit wechselt im Sommer vom Drittligisten Rot-Weiß Erfurt zum VfL Bochum.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Zweitligist VfL Bochum hat sich eine Verstärkung für die kommende Saison gesichert. Der Revierklub verpflichtete den 24-jährigen Franzosen Smail Morabit vom Drittligisten Rot-Weiß Erfurt. Er steht bis Juni 2016 in Bochum unter Vertrag.

Bochum.. Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat Smail Morabit vom Drittligisten Rot-Weiß Erfurt verpflichtet. Der 24-jährige Franzose wird im Sommer zum ehemaligen Bundesligisten wechseln und erhält einen Dreijahresvertrag bis Juni 2016. Der Offensivspieler erzielte in der laufenden Saison in 15 Spielen fünf Tore für Erfurt. "Morabit ist ein Junge nach meinem Geschmack. Ich hoffe, dass er beim VfL das auf den Platz bringen kann, was wir bisher von ihm gesehen haben", sagte Bochums Trainer Karsten Neitzel zum Neuzugang.

VfL-Sportvorstand Todt freut sich über einen neuen "Kämpfer"

VfL-Sportvorstand Jens Todt ist ebenso davon überzeugt, dass Morabit eine echte Verstärkung für den VfL bedeutet. "Smail ist ein laufstarker und technisch guter Spieler, der in der Offensive mehrere Positionen bekleiden kann. Er ist ein Kämpfer auf dem Platz. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat." (we/sid)