Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Testspiel

VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka

25.07.2012 | 20:48 Uhr
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
Beim Debüt des Japaners Yusuke Tasaka verlor der VfL Bochum das Testspiel gegen den Regionalligisten TSV Havelse mit 1:2. Foto: imago

Garbsen.   Der VfL unterlag im Testspiel gegen den Nord-Regionalligisten TSV Havelse mit 1:2. Wieder mussten die Bochumer einem Rückstand hinterher laufen. Der Japaner Yusuke Tasaka gab nach nur einer Einheit im Trainingslager in Barsinghausen bereits sein Debüt.

Zweite Testspiel-Pleite in Folge für den VfL Bochum: Nach dem 1:3 gegen den Drittligisten VfL Osnabrück verlor man auch gegen den zwei Klassen tiefer angesiedelten Nord-Regionalligisten TSV Havelse, diesmal mit 1:2 (1:2). Der japanische Neuzugang Yusuke Tasaka gab dabei einen Tag nach seiner Ankunft im Trainingslager in Barsinghausen ein knapp 30-minütiges Debüt und ließ seine Gestalter-Qualitäten schon hier und da aufblitzen. Dennoch fehlte natürlich nach nur einer Trainingseinheit noch die Bindung zu den neuen Mitspielern.

Wie schon gegen Viktoria Köln und Osnabrück hechelte der Zweitligist mal wieder einem 0:1-Rückstand hinterher. Schon in der 6. Minute war die VfL-Hintermannschaft unaufmerksam: Dennis Tayar stand nach scharfer Flanke frei und nickte ein. Immerhin erholte sich der VfL schnell von seinem klassischen Fehlstart, hatte gegen den tief stehenden Gegner mehr Ballbesitz und wirkte etwas spritziger als in den letzten Testspielen. Dennoch vergaben die Blau-Weißen eine Vielzahl an Möglichkeiten. Allein Kevin Scheidhauer (Foto oben), der anstelle von Alexander Iashvili in der Startaufstellung stand, scheiterte gleich drei Mal am TSV-Torwart (8., 16., 40.).

Trainer Bergmann sieht noch Abstimmungsprobleme beim VfL

In der 31. Minute hatte Marcel Maltritz für den 1:1-Ausgleich gesorgt. Der aufgerückte Innenverteidiger profitierte von der Vorlage Zlatko Dedics, der den Ball an der Strafraumgrenze zurückgelegt hatte. Dennoch rächten sich die vergebenen Chancen kurz vor der Pause (44.) - und der TSV Havelse führte ein Lehrstück in Sachen Effizienz vor: Wieder nach einer Flanke vollendete diesmal Christoph Beismann. Zweite Chance, zweites Tor. Und das schon wieder zu einem gänzlich ungünstigen Zeitpunkt. „Man sieht noch die Abstimmungsprobleme bei uns - zudem kommt der letzte Ball nicht immer. Da fehlt mir der letzte Biss“, meinte Trainer Andreas Bergmann: „Die haben auf unsere Fehler gewartet und auch ein paar gute Fußballer in ihren Reihen.“

In der zweiten Halbzeit - der VfL-Coach hatte insgesamt sechsmal gewechselt, seine Viererkette aber 70 Minuten durchspielen lassen, nur Faton Toski für Florian Brügmann eingewechselt - verflachte das Spiel zusehends. Chancen waren hüben wie drüben Mangelware. Einzig bei einer Hereingabe von Nika Gelashvili (80.) und einem Distanzschuss von Christoph Kramer (81.) wurde es noch mal gefährlich. Die Bochumer mussten ihrerseits nur noch einmal zittern (76.), als Marco Hausmann die Flanke eines Teamkollegen nicht verwerten konnte.

Nun steht für den VfL nur noch ein Testspiel an: Am Samstag (17.30 Uhr) gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

TSV Havelse -VfL Bochum 2:1 (2:1)

VfL: Luthe - Rothenbach, Maltritz, Sinkiewicz, Brügmann (71. Toski) - Kramer, Dabrowski (46. Rzatkowski) - Freier (46. Bertram), Goretzka (63. Tasaka) - Dedic (46. Iashvili), Scheidhauer (46. Gelashvili)

Tore: 1:0 Tayar (6.), 1:1 Maltritz (31.), 2:1 Beismann (44.)

Felix Groß


Kommentare
26.07.2012
18:02
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
von mondmonty | #28

Hier nochmal die ganzen Testspiele im Überblick:

SC Willingen - VfL Bochum 1848 0:10
Auswahl Hochsauerlandkreis - VfL Bochum 1848 0:4
VfB Hüls - VfL Bochum 1848 2:0
RW Oberhausen - VfL Bochum 1848 0:3
Viktoria Köln - VfL Bochum 1848 1:3 VfL Osnabrück - VfL Bochum 1848 3:1
TSV Havelse - VfL Bochum 1848 2:1

Das heisst 4 Siege und 3 Niederlagen.

Dachte aber auch das wenigstens nochmal gegen Havelse ein Sieg kommt.
Ich hoffe auch das es im Moment nur an der Vorbereitung liegt und es in den Ligaspielen mit noch mehr Biss zur Sache geht.

1 Antwort
Sagtest Du
von moellera | #28-1

mit NOCH MEHR BISS ???????????

26.07.2012
15:53
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
von Bluewonder | #27

Die Kommentare sind größtenteils ein Witz !

Wie kann man sich an Vorbereitungsspielen so aufreiben? Die haben schon vor 100 Jahren keine Aussagekraft gehabt. Da wird 6-10 mal gewechselt, es werden Spieler aus der 2. Reihe sowie aus der Amateurmannschaft getestet, es werden häufig verschiedene taktische Variationen ausprobiert die Spieler haben meisten müde und schwere Beine....

Sowas nennt man Vorbereitung auf eine Saison genau dafür ist sowas da...

Vielen bekommt wohl die Sommerpause ohne Fußball und Wetter einfach nicht sooo gut, ich bin mal gespannt was DIESELBEN Leute hier posten wenn der VfL einen guten Saisonstart erwischt

Gegen Dynamo gilt es !

2 Antworten
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
von zensek1 | #27-1

Dein Wort in Gottes Ohren.

Dein Nick ist
von moellera | #27-2

Programm? Du glaubst aber echt an blaue Wunder?

Im Prinzip hast Du recht, mit dem was Du über Vorbereitungsspiele schreibst....., allerdings sollte ein Zweitligist Vereine wie Havelse oder Hüls selbst nach zwei trainigseinheiten am Tag zumindest knapp schlagen.

Da hat in der Vergangenheit eigentlich auch immer funktioniert, einen solchen negativen Lauf in den F-Spielen gab es meiner Erinnerung nach noch nie seit 1965.

Und glaube nicht, dass AB am 4.8. eine knackige Ansprache hält und die Jungens plötzlich richtig Fussball spielen werden.

In dieser Pahse der Vorbereitung sollte sich eine Aufstellung herauskristallisiert haben und die Taktik, die Automatismen und die Laufwege etc. zumindest halbwegs funktionieren.

Und wo stehen AB und JT mit diesem Haufen?????

26.07.2012
15:53
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
von freddie10000 | #26

In unserer augenblicklichen Lage müssen viele Entscheidungen getroffen werden. Und kaum eine darf daneben gehen. Eine Mannschaft die mutig nach vorne spielen soll, braucht auch einen Trainer der dies vorlebt. Der mutig sich auf junge Spieler verlässt und ihnen den Rücken stärkt. Dies ist für mich zur Zeit bei einigen Spielern nicht zu erkennen. Eher scheint versucht zu werden die älteren Spieler alle irgendwie unter zu bekommen. Wenn man all die Vorbereitungsspiele nimmt, stelle ich fest das mein A... auf Grundeis liegt. Wie wir in diesem Jahr die Kurve kriegen sollen, ist mir zur Zeit noch nicht offenbart worden. Es macht einen schon ganz schön nachdenklich, wenn man bei all den Bemühungen, die im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten gegeben sind, der sportliche Erfolg ausbleibt. Bei Spielgegnern, die eher zur Vorbereitung eines Drittligisten gepasst hätten, gab es kaum bis keine Erfolgserlebnisse. Diese wären jedoch unbedingt nötig gewesen. Glück auf mein VfL, irgendwie drinbleiben.

26.07.2012
15:24
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
von FAN58 | #25

Die Mannschaft ist genauso drauf wie in der Rückrunde, Trainer.
Aber wer von den Ahnungslosen AR,s soll den kompetente Leute holen, eigentlich müssten hier schon die Alarmglocken bimmeln, für einen Notfallplan nach der 3.Runde ( nicht erst nach Acht).
Jedoch wird JT nicht an einen Bekannten knabern wollen, ne das wird eine ewige Seilschaft.
Vielleicht sollten alle der Dienstwagen entzogen werden und Fahräder verteilt werden.
Das würde vielleicht fünf Minuten mehr Kondition bringen.
Mich würde ein Testspiel VfL I : VfL II intressieren , wer besser drauf ist (Taktisch,Konditionel und Spielabstimmung).
Engelbrecht mit zwei toren in der Vorbereitung wird zurückgestuft ? Scheidthauer versiebt 100% ige an groh. Vorschlag Gela in die 2.te für immer und Engelbrecht
rückt auf.
Hat einer was von Aydin gehört, der soll sich wieder verletzt haben (Gerücht ?).

26.07.2012
13:39
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
von vflwilli | #24

Leute habt ihr das denn schon mal von der anderen Seite gesehen:
Herr Bergmann und Herr To(d)t sind doch seiner zeit als Taktiker vom unsichtbaren Vorstand zum VfL geholt worden. Und jetzt kommst, Herr Bergmann will die Vereine der zweiten Fußball-Bundesliga mit diesen Ergebnissen verwirren. Es sind schon viele Spione von anderen Vereinen hier in Bochum gesichtet worden, denn in einer geheimen Umfrage zählt der VfL Bochum zum heiißesten Aufstiegskandidaten. Denn wenn die saison in ca. 2 Wochen los geht wird unser VfL durchstarten und Herr Bergmann wird sich vor Angeboten von anderen Vereinen kaum retten können.Sogar als Bundestrainer ist er im Gespräch. Herr To(d)t soll sogar als manager beim FC Bayern gehandelt werden. Also, nichts weitersagen, und demnächst nur noch staunen.
VfL willkommen im internationalen Fußball.

26.07.2012
13:19
Träume sind Schäume
von moellera | #23

Mir wird schwindlig, wenn ich das Zwischenergebnis der Abstimmung darüber hier sehe, wo denn unser VfL die Saison beschliessen wird.

20% direkter Aufstieg
07% Aufsteigsrelegation
39% oberes Mittelfeld

Olala, dann sind also 66% (zwei Dirttel) optimistischer als ich?????

26.07.2012
12:47
VfL Bochum 1848 - BMG
von zensek1 | #22

Für Samstag sollen sich die Verantwortlichen etwas einfallen lassen.
Als Wiedergutmachung Freibier für alle :-))

Glück Auf , Kämpfen und siegen.................

1 Antwort
zensek1
von moellera | #22-1

Dein Vorschlag wurde von Angar Schwenken abgelehnt. Die Vereinskasse gibt einen solchen Betrag ohne Spielerverkäufe nicht her - man müsste die Zuschauer dergestalt abfüllen und somit ruhigstellen........................

Kurz um: Die erforderlichen Alkoholpegel zum Ertragen dieser "Künste" würden zu teuer!

26.07.2012
11:10
noch eine woche!!!
von friedo48 | #21

Vieles wird hier richtig gesehen ,Pro oder Kontra der Fachkapazitäten und der
Mannschaft ABER !!!!
1 Woche vor dem Spiel gegen Dresden sind solche Leistungen und noch viel
schlimmer,solche Spiel-und Zustandsanalysen der sportlichen Leitung einfach
unterirdisch.Da fragt man sich doch ERNSTHAFT ob man im falschen Film ist.

Ich kann doch nicht hergehen und rumjammern das kein Geld da ist(das war allen
auch" Nichtfachmännern" bekannt das der Verein einen Igel in der Tasche hat) ,
eine Mannschaft zusammen "kaufen" und dann den "RICHTIGEN FANS" erzählen
der ganze Haufen hat keinen Ar... in der Hose hat und Biss schon überhaupt nicht!!!
Jede Führungsperson in einem mittelständischen Betrieb hätte spätestens jetzt
die Papiere abholen können!
Es darf keine 7 Spiele abgewartet werden .

26.07.2012
10:10
Niederlage beim Regionalligisten Havelse
von cityplayer | #20

Kopfsache!

26.07.2012
10:08
Niederlage beim Regionalligisten Havelse
von cityplayer | #19

Unser zarter Keimling VfL. Eines vorweg. Ich habe nichts eingeworfen! Vor drei Jahren hatten wir in der Vorbereitung kein Spiel verloren. Hat uns in der Saison damals auch nicht weiter geholfen. Jetzt können noch Fehler gemacht und besprochen werden. Und der verwurstete Mannschaftshaufen, abgesehen von den Neuen, muss anscheinend erst einmal entschlackt werden. Dem defensiven Geplänkel der Vorgänger Trainer aus den Köpfen weichen. Wir sind in der kommenden Saison zum ersten Mal kein Aspirant für den Aufstieg. Vielleicht ist das der Schlüssel. Zum Anfang wüsche ich mir jedoch, dass sich die Mannschaft zumindest Zuhause den Allerwertesten aufreißt. Unser junges Projekt braucht viel Zuwendung! Schlimmeren Fußball wie in der letzten Spielzeit kann es nicht geben. Denn das würde den Abstieg in Liga 3 bedeuten.
PS. Jugendmannschaften verlieren oft gegen vermeintlich schwächere Mannschaften. Bei schon von vorn herein verlorenen Spielen scheiden diese Mannschaften oft erstaunlich gut ab. Kopf

Aus dem Ressort
VfL-Trainer Neururer will in Köln nicht taktieren
Vor dem Köln-Spiel
Obwohl gleich fünf mit vier Gelben Karten vorbelasteten Spielern in Köln eine Sperre droht, will Trainer Peter Neururer vom VfL Bochum mit seiner stärksten Elf den Rheinländern in die Erstliga-Suppe spucken. Auch wenn der größte „Negativdruck“ weg sei, so Neururer, habe man „noch nichts erreicht“.
1. FC Köln fiebert der großen Aufstiegsfeier entgegen
VfL-Gegner
Trainer Peter Stöger will am Ostermontag mit dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln gegen den VfL Bochum den Aufstieg in das Bundesliga-Oberhaus perfekt machen. Stöger stimmte sich schon beim Auswärtssieg in Berlin auf das nahende Volksfest ein.
Latza beim VfL Bochum im Lauftraining - Aydin plant Comeback
Personallage
Die Verletztenliste beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum lichtet sich langsam wieder. Danny Latza absolvierte am Montag zwar nur ein Lauftraining, wird gegen Köln aber spielen können. Aydin feilt auch wieder an seiner Rückkehr ins Team. Sein Ziel: Bielefeld.
Der VfL Bochum schafft's mit Duselfußball zum Klassenerhalt
30. Spieltag
Der VfL Bochum springt dank des glücklichen 2:1-Heimsieges gegen den FC Energie Cottbus auf Rang elf. Neun Punkte vor einem direktem Abstiegsplatz. Sven Kreyer und Richard Sukuta-Pasu treffen nach der Pause und drehen ein Spiel, das der VfL vor der Pause nur mit Glück noch offen halten konnte.
1. FC Köln ist der natürliche Wachmacher für den VfL Bochum
VfL-Gegner
Beim VfL Bochum tut man gut daran, die Konzentration nicht schleifen zu lassen vor dem Spiel am Ostermontag beim 1. FC Köln. Nach dem Dresdener Erfolg gegen den TSV 1860 München ist es wieder etwas enger geworden im Tabellenkeller der Zweiten Bundesliga.
Umfrage
Der Klassenerhalt ist so gut wie sicher - Was ist in der kommenden Saison drin für den VfL?

Der Klassenerhalt ist so gut wie sicher - Was ist in der kommenden Saison drin für den VfL?

 
Fotos und Videos
Big Points für den VfL Bochum
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum holt 1:1 beim FCK
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL Bochum siegt gegen Aue
Bildgalerie
Zweite Liga
Bochum verliert in Ingolstadt
Bildgalerie
VfL Bochum