Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Testspiel

VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka

25.07.2012 | 20:48 Uhr
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
Beim Debüt des Japaners Yusuke Tasaka verlor der VfL Bochum das Testspiel gegen den Regionalligisten TSV Havelse mit 1:2. Foto: imago

Garbsen.   Der VfL unterlag im Testspiel gegen den Nord-Regionalligisten TSV Havelse mit 1:2. Wieder mussten die Bochumer einem Rückstand hinterher laufen. Der Japaner Yusuke Tasaka gab nach nur einer Einheit im Trainingslager in Barsinghausen bereits sein Debüt.

Zweite Testspiel-Pleite in Folge für den VfL Bochum: Nach dem 1:3 gegen den Drittligisten VfL Osnabrück verlor man auch gegen den zwei Klassen tiefer angesiedelten Nord-Regionalligisten TSV Havelse, diesmal mit 1:2 (1:2). Der japanische Neuzugang Yusuke Tasaka gab dabei einen Tag nach seiner Ankunft im Trainingslager in Barsinghausen ein knapp 30-minütiges Debüt und ließ seine Gestalter-Qualitäten schon hier und da aufblitzen. Dennoch fehlte natürlich nach nur einer Trainingseinheit noch die Bindung zu den neuen Mitspielern.

Wie schon gegen Viktoria Köln und Osnabrück hechelte der Zweitligist mal wieder einem 0:1-Rückstand hinterher. Schon in der 6. Minute war die VfL-Hintermannschaft unaufmerksam: Dennis Tayar stand nach scharfer Flanke frei und nickte ein. Immerhin erholte sich der VfL schnell von seinem klassischen Fehlstart, hatte gegen den tief stehenden Gegner mehr Ballbesitz und wirkte etwas spritziger als in den letzten Testspielen. Dennoch vergaben die Blau-Weißen eine Vielzahl an Möglichkeiten. Allein Kevin Scheidhauer (Foto oben), der anstelle von Alexander Iashvili in der Startaufstellung stand, scheiterte gleich drei Mal am TSV-Torwart (8., 16., 40.).

Trainer Bergmann sieht noch Abstimmungsprobleme beim VfL

In der 31. Minute hatte Marcel Maltritz für den 1:1-Ausgleich gesorgt. Der aufgerückte Innenverteidiger profitierte von der Vorlage Zlatko Dedics, der den Ball an der Strafraumgrenze zurückgelegt hatte. Dennoch rächten sich die vergebenen Chancen kurz vor der Pause (44.) - und der TSV Havelse führte ein Lehrstück in Sachen Effizienz vor: Wieder nach einer Flanke vollendete diesmal Christoph Beismann. Zweite Chance, zweites Tor. Und das schon wieder zu einem gänzlich ungünstigen Zeitpunkt. „Man sieht noch die Abstimmungsprobleme bei uns - zudem kommt der letzte Ball nicht immer. Da fehlt mir der letzte Biss“, meinte Trainer Andreas Bergmann: „Die haben auf unsere Fehler gewartet und auch ein paar gute Fußballer in ihren Reihen.“

In der zweiten Halbzeit - der VfL-Coach hatte insgesamt sechsmal gewechselt, seine Viererkette aber 70 Minuten durchspielen lassen, nur Faton Toski für Florian Brügmann eingewechselt - verflachte das Spiel zusehends. Chancen waren hüben wie drüben Mangelware. Einzig bei einer Hereingabe von Nika Gelashvili (80.) und einem Distanzschuss von Christoph Kramer (81.) wurde es noch mal gefährlich. Die Bochumer mussten ihrerseits nur noch einmal zittern (76.), als Marco Hausmann die Flanke eines Teamkollegen nicht verwerten konnte.

Nun steht für den VfL nur noch ein Testspiel an: Am Samstag (17.30 Uhr) gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

TSV Havelse -VfL Bochum 2:1 (2:1)

VfL: Luthe - Rothenbach, Maltritz, Sinkiewicz, Brügmann (71. Toski) - Kramer, Dabrowski (46. Rzatkowski) - Freier (46. Bertram), Goretzka (63. Tasaka) - Dedic (46. Iashvili), Scheidhauer (46. Gelashvili)

Tore: 1:0 Tayar (6.), 1:1 Maltritz (31.), 2:1 Beismann (44.)

Felix Groß

Kommentare
26.07.2012
18:02
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
von mondmonty | #28

Hier nochmal die ganzen Testspiele im Überblick:

SC Willingen - VfL Bochum 1848 0:10
Auswahl Hochsauerlandkreis - VfL Bochum 1848 0:4
VfB Hüls...
Weiterlesen

1 Antwort
Sagtest Du
von moellera | #28-1

mit NOCH MEHR BISS ???????????

Funktionen
Aus dem Ressort
VfL-Gegner Sandhausen hat zu früh gefeiert
VfL-Gegner
Der SV Sandhausen hatte den Klassenerhalt schon bejubelt - doch dann folgten eine Niederlage gegen Düsseldorf und der Abzug von drei Punkten.
In der Schaltzentrale des VfL Bochum droht ein Engpass
Personalien
Wenn sich der VfL Bochum nicht mit dem FC Fulham über Thomas Eisfeld einig wird, dann verliert der Zweitligist drei zentrale Mittelfeld-Spieler.
VfL-Trio fehlt bei der U17-EM nur noch ein Sieg
VfL / U17-EM
Gleich drei Bochumer Talente haben den EM-Titel fest im Visier, wenn am Freitag in Bulgarien das U17-Finale gegen Frankreich angepfiffen wird.
Bochums Sestak fühlt sich von VfL-Trainer Verbeek beleidigt
Sestak
Überraschend bat Stanislav Sestak den VfL Bochum um Vertragsauflösung. Nun wirft er Trainer Gertjan Verbeek schlechten Umgangston vor.
VfL-Coach Verbeek ist der Grund für Sestaks Abgang in Bochum
Trennung
Stanislav Sestak ist der dritte Spieler, der den VfL Bochum nach der Saison verlässt. Zwischen Coach Verbeek und ihm habe es einfach nicht gepasst.
Fotos und Videos
VfL lässt sich abschießen
Bildgalerie
VfL Bochum
VFL Bochum erkämpft sich siegt
Bildgalerie
Zweite Liga
Bochum feiert in Aalen
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL Bochum unterliegt FCK 0:2
Bildgalerie
2. Liga
article
6918090
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
VfL Bochum verliert gegen Regionalligist Havelse bei Debüt von Tasaka
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/vfl/vfl-bochum-verliert-gegen-regionalligist-havelse-bei-debuet-von-tasaka-id6918090.html
2012-07-25 20:48
VfL Bochum, Bochum, VfL, Testspiel, 2. Bundesliga,
VfL