VfL Bochum verlängert Vertrag mit Selim Gündüz bis 2018

Bleibt beim VfL Bochum: Selim Gündüz.
Bleibt beim VfL Bochum: Selim Gündüz.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Das 20-jährige Energiebündel unterschrieb einen Dreijahresvertrag beim Zweitligisten VfL Bochum. In dieser Saison wird Gündüz wohl nicht mehr spielen.

Bochum.. In dieser Saison wird Selim Gündüz wohl nicht mehr für den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum auflaufen - Schuld daran ist eine Leisten-Operation. Die Fans des VfL dürfen sich aber auf weitere Gündüz-Auftritte in den kommenden Jahren freuen. Der 20-Jährige unterschrieb bei den Bochumern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 - der bisherige Vertrag galt nur bis zum Ende der Saison.

Unter dem neuen Trainer Gertjan Verbeek war Energiebündel Gündüz stets erste Wahl. Danach hatte Gündüz' Berater mit VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter um den neuen Vertrag gepokert. (we)