Das aktuelle Wetter NRW 4°C
2. Fußball-Bundesliga

VfL Bochum erlebt 0:4-Debakel beim SC Paderborn

11.08.2012 | 12:52 Uhr
VfL Bochum erlebt 0:4-Debakel beim SC Paderborn
Paderborns Christian Strohdiek (l.) im Duell mit Bochums Zlatko Dedic.Foto: Stefan Gelhot/dapd

Paderborn.  Nach dem Auftaktsieg gegen Dynamo Dresden wollte der VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga eigentlich auswärts nachlegen. Doch die Mannschaft von Trainer Andreas Bergmann ging beim SC Paderborn, dem Überraschungsteam der vergangenen Saison, mit 0:4 (0:2) unter.

Vor 10.763 Zuschauern erzielten Mario Vrancic (24., 50.), Alban Meha (40.) und Deniz Yilmaz (81.) in einer über weite Strecken einseitigen Partie die Treffer für die Mannschaft von Stephan Schmidt. Die Gäste aus Bochum konnten nicht mehr an die gute Leistung vom ersten Spieltag gegen Dresden anknüpfen, der SCP bestätigte indes die starke Leistung vom Auftaktspiel bei Hertha BSC (2:2) vor einer Woche.

Führung durch Vrancic

Lediglich in den ersten 15 Minuten war die Partie ausgeglichen, danach drückten die Paderborner den VfL mehr und mehr in die Defensive. Der überragende Vrancic sorgte mit einer feinen Einzelleistung für die verdiente Führung. Kurz vor der Pause zirkelte Meha dann einen direkten Freistoß ins Netz. Noch bevor sich die Gäste in der zweiten Hälfte sammeln konnten, entschied Vrancic mit einem überlegten Heber das Spiel frühzeitig. (dapd)

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

SC Paderborn - VfL Bochum 4:0
Kommentare
11.08.2012
16:23
VfL Bochum erlebt 0:4-Debakel beim SC Paderborn
von tucker | #12

Werft endlich den hilflosen Trainer raus.es ist doch kein Zufall das Bochum jetzt schon mehrere Jahre spielerisch das schlechteste Team ist.Der Verein...
Weiterlesen

1 Antwort
VfL Bochum erlebt 0:4-Debakel beim SC Paderborn
von Basti-1848 | #12-1

Wattenscheid?? Ich habe gehört Wacker Werne hat dieses Jahr auch ne gute Mannschaft

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Beim VfL Bochum sollen maximal sechs neue Spieler kommen
Kaderplanung
Der VfL hält sich die Kaderplanung noch weitgehend offen - wohl auch deshalb, weil die Verantwortlichen auf das ein oder andere Schnäppchen hoffen.
Bochum geht mit lachendem und weinendem Auge in die Pause
Ausblick
Das 0:0 gegen Sandhausen war wie ein Spiegelbild der gesamten VfL-Saison: Es gab ein wenig was zu feiern, aber irgendwie war auch mehr drin.
Esser hält dem VfL zum Abschied die Null fest - Note 2
VfL-Noten
Wenn es was zu feiern gab aus Bochumer Sicht nach dem 0:0 gegen Sandhausen, dann, dass der VfL wieder ohne Gegentor ausgekommen war. Die Einzelkritik.
Sandhausen macht Klassenverbleib perfekt - 0:0 in Bochum
Spielbericht
In der Partie VfL Bochum und dem SV Sandhausen schaffte es auch nach 80 Minuten noch keine Mannschaft, einzunetzen.
Der Abschluss war enttäuschend beim VfL Bochum
Fankolumne
Vier Bochum-Fans bewerten für uns jeweils im Wechsel die Auftritte ihres VfL. Martin Dombrowski über das 0:0 gegen Sandhausen und den Saisonausklang.
Fotos und Videos
Sommerfußball beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL lässt sich abschießen
Bildgalerie
VfL Bochum
VFL Bochum erkämpft sich siegt
Bildgalerie
Zweite Liga
Bochum feiert in Aalen
Bildgalerie
VfL Bochum
article
6971551
VfL Bochum erlebt 0:4-Debakel beim SC Paderborn
VfL Bochum erlebt 0:4-Debakel beim SC Paderborn
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/vfl/vfl-bochum-erlebt-0-4-debakel-beim-sc-paderborn-id6971551.html
2012-08-11 12:52
VfL Bochum,2. Fußball-Bundesliga,SC Paderborn,2. Liga,Zweite Liga
VfL