Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball - Testspiel

VfL-Amateure verlieren in Unterzahl

29.07.2010 | 15:26 Uhr
VfL-Amateure verlieren in Unterzahl

Bochum. Bochumer können beim 0:2 im Testspiel-Derby gegen RW Essen zu Zehnt nichts ausrichten. Azaouagh überzeugt.

VfL Bochum U 23 -
RW Essen 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 (89.), 0:2 (90.)

VfL: Görres - Akyildiz (46. Braininger), Hrustic (46. Kalina), Acquistapace (46. Mengert), Ostrzolek (46. Pellowski) - Zech (46. Donougher), Haufe - Eilers (46. Hibbeln), Azaouagh (46. Avci), Bari (46. Freiberger) - Wassinger

Die Derbys zwischen Rot-Weiss Essen und Bochums U 23 hatten in den vergangenen Spielzeiten immer jede Menge Feuer, erinnert sei nur an das 5:4 am vorletzten Spieltag der letzten Saison. Beim Testspiel-Derby hingegen sahen die Zuschauer nicht viele spektakuläre Aktionen, und wer fünf Minuten vor Spielende gegangen war, sah nicht einmal Tore.

„Wir haben noch viel Arbeit vor uns und müssen jetzt aus den Fehlern lernen, vor allem die jüngeren Spieler“, bilanzierte VfL-Trainer Nico Michaty nach einer durchwachsenen Partie seiner Elf.

Die erste Hälfte wurde vor allem durch Mimoun Azaouagh bestimmt, der seit Anfang der Woche wieder mit der Zweiten trainiert und sich als zentrale Schaltstation im Bochumer Mittelfeld bewies. Der VfL zeigte viel Einsatz und Engagement – das einfache, schnelle Kurzpassspiel, mit dem die U 23 sonst überzeugt hatte, blitzte aber zu selten hindurch. So blieben die Gastgeber zwar feldüberlegen, aber ohne Treffer.

Nach etwa 15 Minuten in der zweiten Halbzeit, die spielentscheidende Szene: Pascal Pellowski vertritt sich und verlässt das Feld. Die Bochumer mussten 30 Minuten in Unterzahl weiterspielen, Michaty hatte alle Wechselmöglichkeiten schon ausgeschöpft. Der VfL konnte zu Zehnt kaum noch für Entlastung sorgen, während die linke Abwehrseite fortan völlig verwaist blieb. Die Gäste wussten das auszunutzen und trafen zweimal: In der 89. Minute Damir Ivancicevic, zwei Minuten später Viktor Huschka.

Felix Kannengießer

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Avci trifft doppelt in Delbrück
Fußball - Testspiel
Viele neue Gesichter
Fußball Regionalliga
Aus dem Ressort
Danny Latza lässt seine Zukunft noch offen beim VfL
Vertragsgespräche
Danny Latza will mit dem VfL Bochum noch eine „gute Saison spielen“ bis zum Sommer. „Alles andere lassen wir noch offen“, so der Mittelfeldspieler.
VfL zeigt sehenswerten Fußball, holt aber zu wenige Punkte
Analyse
Gegen den FSV Frankfurt verspielt Zweitligist VfL Bochum schon wieder einen Zweitore-Vorsprung und steckt damit weiter in der Ergebniskrise.
Konfuse zehn Minuten kosten VfL Bochum den Sieg
Spielbericht
Der VfL spielte lange Zeit sehenswerten Offensivfußball, führte hochverdient - und verschenkte doch noch zwei Punkte im Heimspiel gegen Frankfurt.
VfL-Spieler Celozzi: "Müssten eigentlich Bundesliga spielen"
Stimmen
Die Spieler des VfL Bochum waren fassungslos, dass sie die Partie gegen Frankfurt noch aus der Hand gegeben haben. Die Stimmen zum Spiel.
Rote Karte schmälert Eisfelds guten Auftritt beim VfL-Spiel
Einzelkritik
Ein Tor, eine Vorlage und eine Rote Karte; das ist die Bilanz von Thomas Eisfeld beim Bochumer 3:3-Unentschieden gegen Frankfurt. Die Einzelkritik.
Fotos und Videos
VfL Bochum spielt nur 3:3
Bildgalerie
VfL Bochum
Verbeek siegt mit Bochum
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL verliert bei Union
Bildgalerie
Pleite
Bayern zu Gast in Bochum
Bildgalerie
VfL Bochum
article
3317003
VfL-Amateure verlieren in Unterzahl
VfL-Amateure verlieren in Unterzahl
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/vfl/vfl-amateure-verlieren-in-unterzahl-id3317003.html
2010-07-29 15:26
VfL