Das aktuelle Wetter NRW 31°C
VfL Bochum

Stärken und Schwächen des VfL Bochum in der Hinrunde

24.12.2012 | 12:40 Uhr
Stärken und Schwächen des VfL Bochum in der Hinrunde
Leon Goretzka schaftte auf Anhieb den Sprung in das Profiteam

Bochum.  Bis zuletzt sah es nach einer total verkorksten Hinrunde für den VfL aus, denn Bochum ist auf dem besten Weg, die schlechte letzte Saison noch einmal zu unterbieten. Doch die letzten drei Spiele im Dezember 2012 haben einiges ausgleichen können. Die Bilanz der Hinrunde.

Aufsteiger

Leon Goretzka schaftte auf Anhieb den Sprung in das Profiteam. Seine immense Lauffreudigkeit, seine ausgereifte Technik, seine Spielübersicht und seine Vielseitigkeit sind den europäischen Spitzenklubs nicht verborgen geblieben.

An den Profifußball hatte Michael Esser nicht mehr gedacht, als er vor einigen Jahren noch mit 20 Kilogramm mehr auf den Hüften bei Blau-Weiß Obercastrop zwischen den Pfosten stand. Von da ging es nach Sodingen und dann, nach einem Test gegen Bochum II, zum VfL. Esser ist in den letzten zwei Jahren deutlich gereift. Drei Spiele in Serie zu Null hinter einer zuvor als Schießbude verschrienen Abwehr – ein deutlicher Beweis für seine Zweitligatauglichkeit.

Alexander Iashvili bewies auch, dass man hohen Alter noch jugendliche Leidenschaft vermitteln kann. Als Kämpfer ist der Georgier schlichtweg ein Musterprofi , der fast jedem Team noch gut zu Gesicht stehen würde.

Absteiger

VfL Bochum
Trainer Neitzel und das

Karsten Neitzel soll den VfL Bochum aus der Krise und in sicheres Fahrwasser führen - wenigstens bis zum Saisonende. Im WAZ-Interview spricht der...

Faton Toski kann ebenso wie Patrick Fabian eine unendliche Leidensgeschichte in punkto Verletzungen erzählen. Beide Spieler sind Absteiger, weil ihnen ihre Gesundheit einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht hat. Von den gesunden Akteuren haben Sören Bertram mit nicht einmal zehn Einsatzminuten sowie die Außenverteidiger Carsten Rothenbach, Florian Brügmann und Mounir Chaftar ihr Klassenziel (noch) nicht erreicht. So würde es nicht überraschen, wenn der VfL im Winter nachbessert. Philipp Heerwagen dagegen gelang es nie, sein wahres Potenzial abzurufen. Unglückliche Vorstellungen, an denen er manchmal sogar schuldlos war, waren an der Tagesordnung, wenn er denn mal ran durfte.

Stärken

• Bochum gewann die letzten beiden Spiele eindrucksvoll (3:0 in Dresden , 4:0 gegen Paderborn) und führt damit die Rückrundentabelle an – in der gesamten Hinrunde hatte der VfL nur 3 Siege gefeiert.

• Der VfL hat in den letzten 9 Partien immer getroffen und zuletzt sogar einige Torfestivals gezeigt (5:2 gegen Sandhausen, 3:0 in Dresden, 4:0 gegen Paderborn ).

• Die Bochumer gewannen aber zwei Mal nach einem 0:1-Rückstand (keiner häufiger) und holten dann drei weitere Male ein Remis (gegen Cottbus sogar nach einem 0:2).

• In den Spielen von Bochum fielen 57 Tore – nur bei Sandhausen mehr (59).

Schwächen

Gefunden auf...
Gefunden auf...

• Insgesamt holte der VfL aus den ersten 19 Spielen nur 20 Punkte – so wenige waren es für Bochum zu diesem Zeitpunkt in der 2. Liga noch nie.

• Bochum ist auf dem besten Weg, die schlechte letzte Saison noch einmal zu unterbieten (da waren es am Ende 37 Punkte und erstmals in der 2. Liga hatte der VfL eine negative Bilanz).

• Auch die nur 24 Tore und 33 Gegentore sind Vereins-Negativrekord nach 19 Spieltagen.

• Nur der VfL kassierte in dieser Saison 6 Gegentore in einem Auswärtsspiel: Mit dem 1:6 in Aue am 11. Spieltag stellte Bochum seine höchste Zweitliga-Pleite ein.

• Nur Pauli schoss auswärts weniger Tore (4) als der VfL (8).

Günther Pohl

Kommentare
28.12.2012
12:38
Stärken und Schwächen des VfL Bochum in der Hinrunde
von FAN58 | #7

In der Hinrunde habe ich keine Stärken gesehen , nur gekicke.
Der Trainerstab hat lange gebraucht das richtige System für die Mannschaft zu finden.
AB...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Bochums Wijnaldum ist ein Linksfuß mit Drang nach vorne
Wijnaldum
Giliano Wijnaldum (22) will beim VfL Bochum vor allem eines: spielen. Dafür muss er auf der Linksverteidigerposition Timo Perthel verdrängen.
Der VfL Bochum tritt wohl ohne Gregoritsch gegen Münster an
Testspiel
Auf einige Spieler, die zum Kern der Mannschaft zu zählen sind, wird der VfL noch verzichten müssen, wenn der Drittligist am Mittwoch der Gegner ist.
Verbeek lässt VfL-Profis schwitzen - auch Gregoritsch dabei
Trainingslager
Im Trainingslager in Kamen sind alle 33 VfL-Spieler dabei. Auch der wechselwillige Gregoritsch trainiert mit. Auf Felix Bastians wird noch gewartet.
Ex-Coach Neururer schießt wieder gegen den VfL Bochum
Neururer
Peter Neururer übt in einem Interview heftige Kritik am VfL Bochum - und glaubt nicht an eine erfolgreiche Saison seines Ex-Arbeitgebers.
Die zweite Reihe des VfL Bochum braucht noch Zeit
Ausblick
Gertjan Verbeeks B-Elf ist zu weit weg vom A-Team. Trotzdem standesgemäßer 11:0-Erfolg beim Bezirksligisten TSG Dülmen. Rafael erzielt drei Tore.
Fotos und Videos
18 Tore im Testspiel
Bildgalerie
Ungleiches Stadtderby
VfL startet in die neue Saison
Bildgalerie
Trainingsauftakt
Sommerfußball beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL lässt sich abschießen
Bildgalerie
VfL Bochum
article
7422466
Stärken und Schwächen des VfL Bochum in der Hinrunde
Stärken und Schwächen des VfL Bochum in der Hinrunde
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/vfl/staerken-und-schwaechen-des-vfl-bochum-in-der-hinrunde-id7422466.html
2012-12-24 12:40
VfL