Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Einzelkritik

Routinier Maltritz ist Bochums Fels in der Brandung

16.12.2012 | 16:35 Uhr
Funktionen

Bochum.  Der routinierte Abwehrmann Marcel Maltritz bot beim 4:0.Sieg des VfL Bochum gegen den SC Paderborn eine starke Leistung. Auch Youngster Leon Goretzka lieferte eine gute Vorstellung ab. Beiden bekommen in der Einzelkritik die Note 2.

Noten von 2 bis 4: Diskutieren Sie mit uns die Leistung der Bochumer beim klaren 4:0-Erfolg über den SC Paderborn.

  1. Seite 1: Routinier Maltritz ist Bochums Fels in der Brandung
    Seite 2: Die Einzelkritik in Textform:

1 | 2

Kommentare
Aus dem Ressort
Gregoritsch könnte dem VfL Bochum gegen Aue wieder helfen
Gregoritsch
Siegt der VfL im letzten Spiel des Jahres gegen Aue, verabschiedet sich Interimstrainer Heinemann ohne Niederlage. Ein Rückkehrer könnte dabei helfen.
Bochum nimmt sich vor dem Aue-Spiel selbst in die Pflicht
Ausblick
Nach zuletzt zwei Nullnummern gibt es unter den Profis und Verantwortlichen beim VfL nur eine Meinung: Beim Heimspiel gegen Aue „muss ein Sieg her“.
Jetzt steht die Null beim VfL Bochum
Analyse
Tabellarisch bedeutet die Nullnummer in Fürth aber einen Schritt zurück. Ein Lob gab es für VfL-Torwart Michael Esser, der Andreas Luthe vertrat.
Fabian nach Bochums 0:0: "Die Unentschieden nerven mich"
Stimmen
Nach dem 0:0 bei der SpVgg Greuther Fürth lobten die VfL-Verantwortlichen Torwart Michael Esser. Wir haben die Stimmen zum erneuten Remis gesammelt.
Heinemann bleibt auch in Fürth Bochums 0:0-Spezialist
18. Spieltag
Auch das zweite Spiel des VfL Bochum unter Interimstrainer Frank Heinemann endete 0:0. Gegner Greuther Fürth hatte die besseren Chancen als der VfL.
Fotos und Videos
Esser rettet Bochum 0:0
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum-Ultras zündeln erneut
Bildgalerie
Ultras