Das aktuelle Wetter NRW 9°C
VfL Bochum

Neustart für Zlatko Dedic beim VfL Bochum

01.07.2012 | 17:22 Uhr
Neustart für Zlatko Dedic beim VfL Bochum
Jubelt bald wieder zusammen mit Marc Rzatkowski (m.) und Slawo Freier (r.): Zlatko Dedic.Foto: imago

Bochum.   Nach zehntägiger Pause bittet VfL-Trainer Andreas Bergmann seine Spieler am Montag um 15 Uhr zum Training, um die zweite Vorbereitungsphase der Bochumer einzuleiten. Auch Holmar Eyjolfsson und Zlatko Dedic werden wieder an der Castroper Straße auflaufen.

Vorhang auf, jetzt geht die Vorbereitung richtig los beim Zweitligisten VfL Bochum. Wenn Trainer Andreas Bergmann seine Spieler am Montag um 15 Uhr nach zehntägiger Pause zum Training bittet, dürfte das Aufgebot komplett sein - inklusive Holmar Eyjolfsson und Zlatko Dedic.

Der Slowene scheint seinerzeit einen exzellenten Vertrag beim VfL unterschrieben zu haben, denn weder Dynamo Dresden, wohin er ausgeliehen war, noch ein anderer Klub sah sich in der Lage ihn zu verpflichten - trotz seiner 13 Saisontore für Dynamo. Und so kehrt Dedic nach Bochum zurück. Verabschiedet hat er sich von den Dresdenern mit einem Traumtor beim FSV Frankfurt, ein wenig Wehmut schwang anschließend in seinen Worten mit: „Die gigantische Atmosphäre werde ich schon vermissen. Bei solchen Fans gibst du automatisch mehr.“

Ist Mirkan Aydin wieder voll belastbar?

Ob Dedic sich bereits in der Verfassung befindet, am Dienstag mitzuwirken im dritten Testspiel dieses Sommers, bleibt abzuwarten. Gastgeber am Badeweiher (19 Uhr) ist dann der frisch gebackene Regionalligist VfB Hüls. An der Zeit, allmählich einzugreifen, ist es aber vor allem für Faton Toski und Mounir Chaftar, die in den bisherigen Testspielen noch geschont wurden. Gespannt sein darf man auch, ob Mirkan Aydin inzwischen wieder voll belastbar ist.

Abseits des Platzes geschieht auch einiges. So richtet der VfL Bochum am Montag (18.30 Uhr, rewirpower-Stadion) sein 2. Mitglieder-Forum aus. Dabei wird sich jede Abteilung des Klubs vorstellen, außerdem soll die Frage beantwortet werden, was sich seit dem letzten Forum im April getan hat.

Michael Eckardt

Kommentare
03.07.2012
09:44
Neustart für Zlatko Dedic beim VfL Bochum
von das_flaemmchen | #8

Dies nur mal als Erklärung für einige, die das nur als gefundenes Fressen nehmen: Dedic hat diese Worte schon vor Wochen bei seinem Abschied gesagt,...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Nach Gündüz droht auch Sestak das Saisonaus beim VfL
Verletzungsliste
Stanislav Sestak laboriert an einem Meniskus-Einriss und dürfte dem VfL Bochum damit in den letzten vier Saisonpartien fehlen.
VfL mit den Spitzenteams nicht auf Augenhöhe
2. Bundesliga
An der Einstellung lag es nicht, dass der VfL Bochum Kaiserslautern unterlag. Es fehlt in der jetzigen Zusammensetzung aber ein wenig an Qualität.
Neururer wartet auf Jobs: Hannover-Angebot "gut für mich"
Interview
Nachdem Peter Neururer vergangene Woche fast Trainer von Hannover 96 geworden wäre, wartet der 60-Jährige auf die nächsten Angebote. Ein Interview.
0:2 gegen FCK - Vierte Pleite in Folge für den VfL Bochum
30. Spieltag
Mit einem 0:2 gegen den Kaiserslautern kassierte der VfL Bochum die vierte Niederlage in Folge und könnte noch einmal in Abstiegsgefahr geraten.
Vom Abstiegskampf will keiner sprechen beim VfL Bochum
Stimmen
Enttäuschung war den Bochumern anzusehen nach dem 0:2 gegen Kaiserslautern, von Abstiegsangst war aber trotz der vierten Pleite in Folge keine Spur.
Fotos und Videos
VfL Bochum unterliegt FCK 0:2
Bildgalerie
2. Liga
VfL Bochum verliert
Bildgalerie
2. Bundesliga
VfL Bochum verliert 1:2
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum kämpft und verliert
Bildgalerie
Zweite Liga
article
6829297
Neustart für Zlatko Dedic beim VfL Bochum
Neustart für Zlatko Dedic beim VfL Bochum
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/vfl/neustart-fuer-zlatko-dedic-beim-vfl-bochum-id6829297.html
2012-07-01 17:22
VfL Bochum, Mirkan Aydin, Zlatko Dedic, Faton Toski, VfL, Bochum, Andreas Bergmann, VfB Hüls, Holmar Eyjolfsson, Dynamo Dresden
VfL