Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Contra

Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL befreien

06.12.2012 | 16:25 Uhr
Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL befreien
Die Konkurrenz im Abstiegskampf erscheint nicht übermächtig.Foto: dapd

Bochum.  Der VfL Bochum steigt nicht in die 3. Liga ab, findet Günther Pohl. Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL aus seiner Situation befreien können und die Klasse halten.

14 Punkte aus 17 Hinrundenspielen, mit 17 Treffern der schwächste Angriff und mit 33 Gegentoren die zweitschlechteste Abwehr, das ist eine erschütternde Bilanz und garantiert quasi schon den Abstieg.

Ursachenforschung der VfL-Misere

Doch soweit ist es gottlob noch nicht, da die Konkurrenz im Abstiegskampf nicht übermächtig erscheint. Die Ursachenforschung der VfL-Misere ist nicht so schwer. Die Wahl der Neuen erwies sich mehr als unglücklich, hinzu kommt weiterhin eine unglaubliche Verletzungsserie, die offensive Ausrichtung hin zu attraktivem Fußball ging nach hinten los.

Geordnete Defensivausrichtung

Spätestens im Oktober hätte man zu den Wurzeln, sprich einer geordneten Defensivausrichtung zurückkommen müssen. Dies versucht Neitzel umzusetzen und spätestens in der Winterpause wird sich der VfL nicht mehr so defensiv ungeordnet  präsentieren. Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL aus seiner Situation befreien können und die Klasse halten. (Reviersport)

Pro
Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus

Der VfL Bochum wird den Abstieg in die 3. Liga nicht verhindern können, sagt Florian Kohl. Spieler mit Potenzial hat der VfL, das steht selbst trotz der teilweise unglaublich stümperhaften Auftritte in dieser Saison fest. Doch das reicht nicht.

 
Contra
Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL befreien

Der VfL Bochum steigt nicht in die 3. Liga ab, findet Günther Pohl. Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL aus seiner Situation befreien können und die Klasse halten.

 

Günther Pohl



Kommentare
07.12.2012
19:31
Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL befreien
von FAN58 | #2

Kompletter Kader ? das zieht sich doch schon seit 1,5 Jahre hin das die
Angsthasen sich hinter aua verstecken.
Mit den unglücklichen Neuzugängen haben wir ein Groschengrab und kein Platz für
glückliche Neuzugänge dank der Fachkompetenz unseres Sport"direktor,,.

07.12.2012
15:16
Schade nur ....
von BlockB | #1


..... dass in der Winterpause so wenig Spiele sind.......... ;-)

Aus dem Ressort
Bochum präsentiert gruselige Zahlen und vorbildliche Haltung
VfL Bochum
Die Mitgliederversammlung des VfL Bochum endete aus Sicht der Vereinsführung mit einem unerfreulichen Ergebnis: Die Trennung von den Fußball-Frauen bleibt aus - zumindest vorerst. Denn angesichts der miserablen Finanzlage wird das Thema bald wieder auf den Tisch kommen.
Schnelle Trennung von den VfL-Frauen ist vorerst vom Tisch
Frauenfußball
Bei der Mitgliederversammlung des VfL Bochum verkündete die Vereinsführung, dass die Frauen- und Mädchenfußballabteilung nun doch erstmal im Verein bleibt. Allerdings sollte dann 2016 Schluss sein - ein Vorhaben, das die Mehrheit der Mitglieder nach hitzigen Diskussionen um 22:40 Uhr kippte.
Der Schuldenberg des VfL Bochum ist gewachsen
Finanzen
Bochums Finanzvorstand Wilken Engelbracht deutete auf der Mitgliederversammlung des VfL an, wegen der finanziellen Situation in Zukunft unpopuläre Entscheidung treffen zu müssen. Das Minus an der Castroper Straße betrug am Ende der Spielzeit 2013/2014 7,5 Millionen Euro.
Der VfL Bochum kann sich auf einen langen Abend einrichten
Versammlung
Die alljährliche Mitgliederversammlung des VfL Bochum steht am Montag auf dem Programm. Im Audimax der Ruhr-Universität dürfte vor allem das Thema Frauenfußball für Diskussionen sorgen. Aber auch die Finanzen des Klubs sind nach wie vor ein Thema.
Es gibt genügend Gesprächsbedarf beim VfL Bochum
Kommentar
Der VfL Bochum lädt am Montagabend zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung. Die sportliche Entwicklung war zuletzt erfreulich - nichtsdestotrotz gibt es genügend Dinge, über die es sich zu reden lohnt. Ein Kommentar.
Umfrage
Achter nach zehn Spielen, sechsmal 1:1 zu Hause! Wohin führt der Weg des VfL Bochum?

Achter nach zehn Spielen, sechsmal 1:1 zu Hause! Wohin führt der Weg des VfL Bochum?

 
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum zuhause wieder 1:1
Bildgalerie
VfL
Vfl Bochum aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Bochum wieder mit Heim-Remis
Bildgalerie
2. Bundesliga