Bochum

Hat der VfL Bochum AFD-Politikerin Beatrix von Storch beleidigt?

Diesen Dialog zwischen Beatrix von Storch und dem VfL Bochum hat es nicht gegeben.
Diesen Dialog zwischen Beatrix von Storch und dem VfL Bochum hat es nicht gegeben.
Foto: Screenshot
  • Eine angeblicher Dialog zwischen dem VfL Bochum und Beatrix von Storch wird auf Facebook geteilt
  • Doch den hat es nie gegeben
  • Stattdessen kontert Hans Sarpei die AFD-Politikerin aus

Bochum. Es verbreitet sich auf Facebook wie ein Lauffeuer: Der VfL Bochum soll auf einen Tweet von Beatrix von Storch geantwortet und die AFD-Politikerin als „Pfostin“ bezeichnet haben.

Für die deutlichen Worte wird der Zweitligist von vielen Usern gefeiert. Das Problem: Die Antwort kommt gar nicht vom Verein. Ein Facebook-Nutzer hat den Dialog gefälscht.

„Machst mit dem Doppelpass jeden Gegner nass - du und dein VfL“

Beatrix von Storch hatte am Freitag bei Twitter ein Ende der doppelten Staatsbürgerschaft gefordert und schrieb: „Schluss mit dem Doppelpass. Wiedereinführung Abstammungsprinzip.“

Die Verknüpfung der Aussage mit dem VfL Bochum lässt sich schnell herleiten. So hat Herbert Gröneymer in seinem Bochum-Lied schon den „Doppelpass“ besungen. Allerdings im fußballerischen Kontext.

„Ich war's“

Auch der Facebook-Nutzer gibt unter seinem Post zu: „Der VfL hat das nicht geantwortet, das war ich... aber wegen Doppelpass halt, welche Mannschaft sonst ne?“

Doch sein Fake-Bild wird trotzdem weiter hundertfach geteilt. Ohne den Hinweis, dass der VfL nichts damit zu tun hat.

Sarpei: „Lieber Doppelpass statt Vollpfosten!“

Das ist sehr schade, weil ein Ex-Schalker eine echte Antwort auf den Tweet der AFD-Politikerin parat hat.

Hans Sarpei konterte mit einer Kampagne des DFB, in der es heißt: „Sein Pass spielt keine Rolle. Seine Pässe schon.“

Weitere Themen:

Beim VfL Bochum fehlt derzeit komplett die Kreativität

Mit dieser irritierenden Aktion sorgt BVB-Torwart Bürki für den Lacher des Wochenendes

„Das ist absurd!“ Mit diesem Statement setzt Freiburg-Trainer Christian Streich ein Zeichen für Integration

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE