Gündüz’ Leisten-OP gut verlaufen - Tasaka trainiert wieder

Hat die nötige Leisten-Operation ohne Probleme hinter sich gebracht: Selim Gündüz.
Hat die nötige Leisten-Operation ohne Probleme hinter sich gebracht: Selim Gündüz.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Trotzdem wird Gündüz wohl nicht mehr spielen in dieser Saison. Henrik Gulden mischte dafür wieder mit beim Mannschaftstraining des VfL Bochum.

Terodde Nachdem Simon Terodde das Testspiel am Freitag gegen Lierse (2:0) vorsichtshalber nur von der Bank aus verfolgt hatte, konnte er gestern wieder mittrainieren. Nach dem freien Wochenende durfte sich Trainer Gertjan Verbeek bei der ersten Einheit vor dem Ostersonntag-Spiel in Darmstadt über weitere Comebacks freuen. So stand Yusuke Tasaka nach all den individuellen Einheiten wieder im Mannschaftstraining. Und auch Henrik Gulden war bei sämtlichen Spielformen wieder dabei.

Bochum.. Natürlich nur zur Behandlung gekommen war indes Selim Gündüz. Der Flügelstürmer wurde in der vergangenen Woche an beiden Leisten operiert. Die OP sei gut verlaufen. Dass Gündüz in dieser Saison nochmal spielen kann, ist aber eher unwahrscheinich.