Das aktuelle Wetter NRW 15°C
VfL Bochum

Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum

02.06.2013 | 21:09 Uhr
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
Auf dem Sprung zum FC Schalke 04 - Bochums Leon Goretzka.Foto: sid

Bochum/Gelsenkirchen.   Ein Wechsel von Leon Goretzka vom VfL Bochum zum FC Schalke 04 bietet dem jungen Spieler bessere Entwicklungsmöglichkeiten als ein Verbleib in der Zweiten Liga. Noch nie zuvor wurde für einen 18-Jährigen mehr als vier Millionen Euro geboten. Ein Kommentar.

Betroffen, fast beleidigt reagierten die Verantwortlichen des VfL Bochum auf die Nachricht, dass Leon Goretzka den Klub ein Jahr eher als geplant verlassen wird. Aber es ist ja nun nicht so, als ob niemand damit hätte rechnen können.

Sicher, Goretzk a selbst hatte erklärt, bis 2014 bleiben zu wollen . Doch wie groß der Transferdruck für das Ausnahmetalent in diesem ersten Profijahr wurde, war doch für jeden erkennbar. Die halbe Fußballwelt war hinter Goretzka her, der - mit 17 in die Saison gestartet - am Ende von allen VfL-Akteuren die meisten Spiele absolviert und sowohl die Doppelbelastung durch Schule und Profifußball bewältigt als auch dem Druck im Abstiegskampf standgehalten hatte.

Liga 2 könnte Stagnation für Goretzka bedeuten

Und wenn nun gesagt wird, dass der Wechsel auf diese ambitionierte Leistungsebene zu diesem frühen Zeitpunkt seiner Entwicklung schade, so kann man dagegen halten, dass eine weitere Spielzeit in einem mittelmäßigen Zweitliga-Team sein Talent nicht unbedingt befördern muss. Die Gefahr der Stagnation wäre nicht gering. Und dass die Schalker mit Talenten sorgsam umzugehen wissen, haben sie im Fall Draxler eindrucksvoll bewiesen.

VfL Bochum
Wie reagiert der VfL Bochum auf den Goretzka-Abschied?

Der VfL Bochum benötigt nicht nur etliche neue Offensiv-Spieler, sondern nun auch drei Akteure fürs zentrale Mittelfeld. Peter Neururer schaut sich bereits beim MSV Duisburg um, doch wie viel Zeit hat der Reviernachbar für die möglichen Transfers? Auch andere Zweitliga-Kicker stehen auf der Liste.

Goretzka beschert dem VfL, wenn die kolportierte Zahl von vier Millionen Euro, nicht einbezogen die heutzutage üblichen Boni im Erfolgsfall, stimmt, die höchste Transfereinnahme seiner Geschichte. Es wird auch die höchste je in Deutschland gezahlte Summe für einen 18-Jährigen sein und damit eine Million mehr, als Schalke 2009 zur spendierfreudigen Magath-Zeit für Lewis Holtby an Alemannia Aachen überwiesen hat.

Goretzka-Deal nicht mit Wechseln von Reus und Götze vergleichbar

Wer über andere Transfer-Größenordnungen schwadroniert, sollte mal seine Feinjustierung überprüfen. Ein Marco Reus hat seinerzeit Mönchengladbach zuvor in die Champions League geschossen, ein Mario Götze ist zweifacher Deutscher Meister und A-Nationalspieler - und eben keine 18 mehr.

Deshalb sollte man Goretzka jetzt von offizieller Seite nicht in den Senkel stellen. Er hätte vor einem Jahr keinen Vertrag beim VfL Bochum unterzeichnen müssen.

Michael Eckardt

Facebook
Kommentare
04.06.2013
15:57
Irgendwie
von freddie10000 | #62

Wird es langweilig. Die WAZ liefert keine Neuigkeiten. Vielleicht gibt es auch keine. Denn schließlich hält sich der Verein auch sehr bedeckt. Die Fans streiten sich tagelang aufgrund des ein und desselben Artikels ob der verdiente Urlaub oder eine gescheite Kaderzusammenstellung mit allen Beteiligten wichtiger ist. Und wenn es später läuft oder nicht haben alle mit einem Aber gesüßt das es so kommen wird. Keiner weiß was wirklich hinter den Türen des ruhmreichen VfL los ist. Wird dort kräftig gearbeitet? Und wenn ja. Woraus besteht die Arbeit? Transfers ausloten und wie bei Leon abschließen. Oder wird nur die saubere Insolvenz vorbereitet? Von Inbrunst oder Herzblut scheint kein Verantwortlicher gepackt zu sein. Ansonsten hätte sich sicher jemand zu Wort gemeldet, als die WAZ nachgefragt hat. Oder sind auch die Redakteure im Urlaub? Schließlich ist ja Urlaubszeit. Irgendwie geht mir das Desinteresse an meinem Verein selbst in meiner Heimatstadt ganz schön quer. Glück auf mein VfL

04.06.2013
15:51
Schwarze Brillen auf und weg....
von Carluccino | #61

Die Herren Michaty, Heinemann, Bauer, Neururer und Zumdick sehen echt cool aus mit ihren schwarzen Augengläsern. Born to be wild, lässt grüßen. Freiheit und Abenteuer. Das größte Abenteuer wird die neue Saison. Zweieinhalb Wochen nach Saisonende ist lediglich Familie Butscher von Bochum verpflichet. Dazu Herr Morabit. Dreiviertel des Mittelfeldes sind fort. Zwei Sportinvaliden ebenso. Dafür ein ( wohl) weiter mit Vertrag ausgestattet. Knüwe hatte an Lumb kein Interesse. Der Geheimrat lässt die Katze nicht aus dem Sack, wer Heinz den Hökerer ersetzt. Katze Zumdick und die glorreichen Harley Mitstreiter brausen bi 12. Juni durch Toskana + Sardinien und sind bestimmt gespannt wie Flitzebögen welche Spieler und welcher Sportvorstand im fernen Germany bereitstehen. Abenteuer pur ! Vielleicht welche vom MSV. Vielleicht aber auch nicht, wenn die Zebras doch drinbleiben. Ach VFL was für Amateurclub bist du. Die ganze schöne Euphorie- Weg. Die Fans in den H.. getreten. Was bleibt: Schwarzsehen.

04.06.2013
15:49
PN im Urlaub - lasst doch mal die Kirche im Dorf!
von Achernar | #60

PN ist TRAINER in Bochum, und aktuell ist kein Training, also hat er derzeit keine tagtäglichen Aufgaben. Warum soll er denn dann nicht Urlaub machen?

Ich bin sicher, dass er vorher alles mit dem AR abgesprochen hat (vielleicht auch schon mit dem neuen Sportvorstand, wenn denn einer schon auserkoren aber noch nicht verkündet ist), welche Transfers noch zu erledigen sind, welche Spieler auf seiner Wunschliste stehen etc.

Ich bin auch leitender Angestellter. Ich habe ein Smartphone und bin rund um die Uhr rund um die Welt zu erreichen; ich kann mir kaum vorstellen, dass das bei PN anders sein dürfte, so ein Teil passt sicher auch in sein Gepäck.
Zudem nehme ich nicht an, dass es ohne seine Präsenz an der Castroper Straße nicht weitergehen kann.

Die bedenklichere Entwicklung wäre m. E., wenn es noch keine konkreteren Fortschritte bezüglich eines Sportdirektors gäbe; allerdings denke ich, dass man im Zweifel gründlich arbeiten soll statt schnell. Diese Personalie muss diesmal sitzen!

1 Antwort
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
von freddie10000 | #60-1

Warum sollte man den neuen SV nicht bekanntgeben, wenn alles klar ist? Und wenn ein leitender Angestelltet vom Chef den Auftrag bekommt die mehr als marode Firma zu retten. Denn schließlich hängen da Existenzen von Angestellte mit Familien usw dran. Fährt dann der Herr leitender Angestellte auch erst einmal in den Urlaub? Er ist zwar mit dem Motorrad unterwegs und nicht immer sofort zu erreichen. Aber das macht nichts, weil er die für die Rettung der Firma nötigen Mitarbeiter so nimmt wie sie kommen. Tauglichkeit für den immens wichtigen Job lässt er von anderen prüfen. Obwohl er letztendlich für die Rettung hauptverantwortlich gemacht wird. Oder bei Nichterfolg gefeuert. Und in diesem Fall zu Recht.

04.06.2013
15:41
Umbruch 3.0
von BlockB | #59

Es ist schon lustig: von der "Neururer-Elf", die die noch fehlenden Punkte eingefahren hat, ist folgendes "Gerippe" übrig.

Luthe, Freier, Maltritz, Acquistapace, Tasaka, Aydin. 6 aus 11, davon zwei in wirklich fortgeschrittenem Spätherbst ihrer Karriere.

Es ist müßig, all die dümmlichen Kommentare von Villis oder Goosen aus den letzten Monaten zu wiederholen. Wenn sich der VfL Bochum nur noch durch "Leichenfleddern" beim MSV verstärken kann, dann ist das ziemlich peinlich.

Zudem gilt: Je später ein Sportvorstand nominiert wird, um so weniger wird er sich mit dem Kader der anstehenden Saison identifizieren. So ist das nächste Desaster schon angelegt .....

04.06.2013
15:40
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
von FAN58 | #58

Moped -Tour , bringt ein paar Zebras mit aus Afrika.
Auf jeden Sattel einen, aber nach der Schonzeit.

04.06.2013
14:22
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
von krefeldervflfan | #57

Ja, die Uhren stehen in Bochumh still und ob es allein am Trainer liegt bezweifle auch ich. Fakt ist aber, der Trainer hat einen zwei Jahresvertrag weil er in Bochum etwas aufbauen will. Dazu ist ein wettbewerbstauglicher Kader notwendig. Den sollen jetzt andere für ihn aufstellen? In der Regel ist zu Beginn der Sommerpause die Kaderplanung bei den vernünftig aufgestellten Vereinen bereits erledigt, in Bochum ging das aus bekannten Gründen ja nicht. Die Konsequenzen: Nachsitzen und retten was zu retten ist. Da kommt es gerade recht wenn der MSV die Flügel streckt, da schaut man sich doch dort um. Leute: das ist kein Deut besser als Todt, der hat die falschen geholt, PN + AR holen erst gar keine und setzen weiter auf die falschen. Natürlich werden wir 11 Leute auf dem Platz haben, aber ich weiss jetzt schon welches Palaver entsteht, sollten mehrere Spiele hintereinander in die Hose gehen. Die Urlaubsbefürworter in diesem Forum sollten dann möglichst nichts mehr von sich hören lassen.

04.06.2013
13:07
Trainer und Urlaub!
von STVhorst1986 | #56

Da macht der Trainer Urlaub in der SommerPAUSE und es regen sich Leute auf! Soll er während der Saison Urlaub machen?

1 Antwort
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
von Dirk72 | #56-1

Dieser Trainer war seit Oktober 2009 arbeitslos.Da war genug Zeit für Urlaub.Vielleicht wird ja die nächsten Tage doch noch ein Manager verpflichtet und der fährt dann auch erstmal in den Urlaub.

04.06.2013
12:43
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
von Dirk72 | #55

Na dann wünsche ich mal viel Spass.
http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-bochum/neururer-vom-retter-zum-rocker-30676664.bild.html

04.06.2013
12:16
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
von ColtSeavers | #54

Wie von #51 schRuessler schon beschrieben, die Uhren stehen zum einen sicherlich nicht still, zum anderen ist unser Geldsäckle immer noch leer, so daß keine große
Einkaufstour stattfinden kann. Die ablösefreien Spieler sind sondiert worden, evtl. werden mit dem LG Erlös noch Verstärkungen geholt, der Großteil fließt aber in die Schuldentilgung. Pedda und Funny werden aus dem vorhandenen Kader eine Einheit formen müssen. Wir haben ausserdem gute Jungs in der zweiten Mannschaft, die nachrücken. Lassen wir uns doch einfach überraschen, wer alles am 17.06.13 aufm
Platz steht, bevor hier wieder die Emotionen hochkochen.

1 Antwort
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
von freddie10000 | #54-1

Gehen wir mal davon aus wir hätten eine intakte Mannschaft, die in allen Mannschaftsteilen eine zweitligataugliche Auffrischung bräuchte. Dann wäre ich auch tiefenentspannt. Doch wir haben von unserem ohnehin nicht ganz so guten Kader fünf mehr als brauchbare Spieler verloren. Das gesamte Kreative Mittelfeld ist weg. Der einzige Stürmer der wenn auch wenig getroffen hat ebenso. Wenn wir wie andere Vereine die kein Geld haben, gute Spieler holen wollen, müssen wir arbeiten,malochen. Von alleine kommen die nämlich nicht. Und da bräuchte man einen Trainer der Spieler motivieren kann trotzdem zum VfL zu kommen. Auch bräuchten wir, alleine weil die Zeit sich kennenzulernen knapp ist, die Spieler zum Trainingsanfang. Und ob die Mannschaft durch Spielern der Zweiten ( Abstiegskampf 4 Liga) ausreichend verstärkt wird, wage ich mal zu bezweifeln. Es würde mich unglaublich freuen, aber ich habe Angst das es diesmal noch schlechter wird als in der vergangenen Saison.

04.06.2013
12:05
Goretzka-Wechsel zu Schalke wäre Rekordtransfer für Bochum
von stg44 | #53

Vielleicht schaut sich Pedda und seine Crew ja auch nach adäquaten Ersatz an Spielern in der Toskana um^^ :D

Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
VfL Bochum schlägt KSC
Bildgalerie
Zweite Liga
Aus dem Ressort
Celozzi wagt den Neuanfang beim VfL Bochum
Celozzi
Beim VfL Bochum wagt der Bundesliga-erfahrene Stefano Celozzi den Neuanfang - und hat viel vor. Der Rechtsverteidiger will nicht nur selbst spielen, sondern mit dem Team auch möglichst weit oben mitspielen in der 2. Bundesliga.
VfL-Trainer Neururer testet gegen Grozny seine stärkste Elf
Testspiel gegen Grozny
Gut eine Woche vor dem Saisonstart der 2. Bundesliga trifft der VfL Bochum in Lindabrunn bei Wien auf den russischen Erstligisten Terek Grozny. VfL-Trainer Peter Neururer setzt bei der "Generalprobe" auf eine "Startelf plus drei".
Sonderlob von VfL-Trainer Neururer für Bulut und Gündüz
Gewinner
Trainer Peter Neururer vom Fußball-Zweitligisten VfL Bochum sieht bisher Onur Bulut und Selim Gündüz, die beiden 20-Jährigen, als Gewinner der Vorbereitung. Für die Startformation dürfte es allerdings dennoch nicht reichen.
Gewalt beim VfL-Test in Eupen - Festnahmen und Verletzte
Neururer-Proteste
Beim Testspiel des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum im belgischen Eupen bei Aachen gab es nach Angaben der örtlichen Polizei mehrere Verletzte, darunter eine Polizisten. Fünf Bochumer wurden offenbar in Gewahrsam genommen.
VfL Bochum fährt sechsten Sieg im sechsten Testspiel ein
VfL-Testspiel
Sechster Sieg im sechsten Testspiel: Dank eines Freistoßtreffers von Henrik Gulden gewann der VfL Bochum am Dienstagabend beim belgischen Zweitligisten KAS Eupen mit 1:0 (0:0).