Das aktuelle Wetter NRW 18°C
VfL Bochum

Gladbach „logischer Karriereschritt“ für Christoph Kramer

27.05.2013 | 19:24 Uhr
Gladbach „logischer Karriereschritt“ für Christoph Kramer
„Neururer – der Retter“ heißt die halbstündige Reportage, die am Dienstag bei Sport1 läuft. Foto: imago

Bochum. Der VfL Bochum war schon lange raus; Freiburg noch im Rennen, Benfica Lissabon, angeblich sogar Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach hat nun den Zuschlag erhalten, weil man sich am Niederrhein mit einem Leihgeschäft arrangierte. Mittelfeldmann Christoph Kramer (22), zwei Jahre für den VfL Bochum bei fast jedem Pflichtspiel dabei, wird bis Sommer 2015 für die Fohlen spielen. Bayer Leverkusen leiht das Laufwunder, wie zuvor nach Bochum, zwei Jahre aus, danach erhält Kramer einen Vertrag in Leverkusen.

„Neururer – der Retter“

Nach 3. und 2. Liga sei ein Erstligist nun der „logische Karriereschritt“, erklärte Kramer in der „Bild“. Und gab dem VfL indirekt Hoffnung: Von all seinen Trainern, schwärmte er, sei Peter Neururer „für mich bisher der Größte“ gewesen. „Seine Motivationskünste sind unglaublich.“

Michael Eckardt



Aus dem Ressort
VfL Bochum mit Weis, ohne Gündüz zum FSV Frankfurt
Auswärtsspiel
Mit Tobias Weis, der erstmals im Kader des VfL Bochum steht, fuhr der Zweitligist am Freitag nach Frankfurt. In der Startelf beim FSV wird der Mittelfeldspieler am Samstag (13 Uhr) aber noch nicht stehen. Für ihn daheim bleiben muss Selim Gündüz.
Bochum will die nächste Horror-Serie beenden in Frankfurt
Serientäter
Der VfL Bochum steht vor der Aufgabe, seine nächste Horror-Bilanz zu vernichten. Gegen den FSV Frankfurt gab es zuletzt vier Niederlagen in Folge - jetzt soll die Zeit reif sein für die Wende. Wie in dieser Saison zuvor schon in Aue und Braunschweig. Im Tor bleibt Michael Esser.
Neururer sieht VfL Bochum gegen Frankfurt in Favoritenrolle
Favoritenrolle
Der VfL Bochum reist als Favorit zum Zweitliga-Spiel nach Frankfurt. So lässt es die Tabellensituation vermuten und so sieht es auch Trainer Peter Neururer. Das Ziel ist deshalb klar: Gegen den FSV will man weiter ungeschlagen bleiben. Doch der Gegner ist den Bochumern nicht in guter Erinnerung.
Jan Simunek wird dem VfL Bochum in Frankfurt fehlen
Ausfall
Jan Simunek, bisher einer der herausragenden Spieler beim VfL Bochum, wird dem Zweitligisten mindestens beim Spiel am Samstag fehlen. Beim FSV Frankfurt muss der unter starken Adduktoren-Problemen leidende Innenverteidiger ersetzt werden. Ein Job für Malcolm Cacutalua.
Luthe fehlt VfL Bochum wohl weiter - Fabian läuft wieder
Personalien
Nach seiner Gehirnerschütterung am Freitag beim Spiel gegen den Karlsruher SC kehrte Patrick Fabian am Montag beim VfL Bochum ins leichte Lauftraining zurück. Bis zum Spiel am Samstag beim FSV Frankfurt dürfte der Innenverteidiger wieder im Vollbesitz seiner Kräfte sein.
Umfrage
Der VfL kann wieder Offensive - Welcher Neuzugang macht im Angriff die beste Figur?

Der VfL kann wieder Offensive - Welcher Neuzugang macht im Angriff die beste Figur?

 
Fotos und Videos
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
Der VfL Bochum spielt 1:1
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum schlägt Stuttgart
Bildgalerie
Pokalsieg
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum