Das aktuelle Wetter NRW 2°C
VfL Bochum

Gladbach „logischer Karriereschritt“ für Christoph Kramer

27.05.2013 | 19:24 Uhr
Gladbach „logischer Karriereschritt“ für Christoph Kramer
„Neururer – der Retter“ heißt die halbstündige Reportage, die am Dienstag bei Sport1 läuft. Foto: imago

Bochum. Der VfL Bochum war schon lange raus; Freiburg noch im Rennen, Benfica Lissabon, angeblich sogar Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach hat nun den Zuschlag erhalten, weil man sich am Niederrhein mit einem Leihgeschäft arrangierte. Mittelfeldmann Christoph Kramer (22), zwei Jahre für den VfL Bochum bei fast jedem Pflichtspiel dabei, wird bis Sommer 2015 für die Fohlen spielen. Bayer Leverkusen leiht das Laufwunder, wie zuvor nach Bochum, zwei Jahre aus, danach erhält Kramer einen Vertrag in Leverkusen.

„Neururer – der Retter“

Nach 3. und 2. Liga sei ein Erstligist nun der „logische Karriereschritt“, erklärte Kramer in der „Bild“. Und gab dem VfL indirekt Hoffnung: Von all seinen Trainern, schwärmte er, sei Peter Neururer „für mich bisher der Größte“ gewesen. „Seine Motivationskünste sind unglaublich.“

Michael Eckardt



Aus dem Ressort
Der VfL Bochum reist mit Kapitän Luthe nach Ingolstadt
Vorbericht
Andreas Luthe wird wohl doch das Tor hüten, wenn der VfL Bochum am Samstag ab 13 Uhr beim Spitzenreiter FC Ingolstadt darum kämpft, sich in der oberen Tabellenhälfte festzukrallen. Es wäre erst das dritte Mal, dass der VfL Bochum seit dem Abstieg 2010 gegen die Bayern etwas Zählbares feiern dürfte.
FCI-Kapitän lobt Terodde: „Er hat eine geile Quote“
Matip
An Heiligabend kommt der Ingolstädter Kapitän Marvin Matip (28), gebürtiger Bochumer und ehemaliger VfL-er (ging 2005 nach Köln) wieder in seine Heimatstadt: Dann trifft sich, so sagt er, „der ganze Matip-Clan“. Ein Kurz-Interview vor dem Spiel gegen den VfL.
Ultras des VfL Bochum sammeln Spenden für Bedürftige
Weihnachtsaktion
Die Ultras des VfL Bochum haben sich zum Weihnachtsfest etwas Besonderes einfallen lassen: Sie sammeln Spenden für Bedürftige in einem Schuhkarton. Am 21. Dezember, beim Heimspiel gegen Erzgebirge Aue, werden die Schuhkartons angenommen. Ab 12 Uhr gibt es Sammelstellen an der Ostkurve.
Der VfL Bochum will zurück in die Zukunft
Ausblick
Die Kompaktheit der ersten Saisonwochen wiederzuerlangen, darauf hofft der VfL Bochum nach den vier Punkten aus den letzten zwei Spielen. Beim Zweitliga-Spitzenreiter in Ingolstadt am Samstag fehlen wird aber auf jeden Fall Michael Gregoritsch.
VfL Bochum bangt um Luthes Einsatz - Tasaka ist wohl dabei
Personal
Noch kann Peter Neururer nicht sicher sagen, auf welche Elf er am Samstag beim Spitzenreiter FC Ingolstadt bauen kann. Fragezeichen sieht der Trainer des VfL Bochum hinter Torwart Andreas Luthe und Michael Gregoritsch. Yusuke Tasaka sendete hingegen positive Signale.
Umfrage
Tolles Ergebnis gegen Aalen, aber fahrige erste Halbzeit - wie wird sich der VfL gegen Ingolstadt präsentieren?

Tolles Ergebnis gegen Aalen, aber fahrige erste Halbzeit - wie wird sich der VfL gegen Ingolstadt präsentieren?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das 4:0 gegen den Tabellenletzten bedeutet gar nichts. Gegen ein Spitzenteam wie Ingolstadt wird es mit der Leistung nicht reichen.
41%
Der VfL ist eine Wundertüte. Dass sie es können, haben sie schon gezeigt. Neururer sollte vor dem Ingolstadtspiel vor allem an die Einstellung appellieren, dann dürfte was zu holen sein.
32%
Gegen Ingolstadt wird der VfL ganz von selbst top motiviert sein. Spielt das Team wie in der zweiten Halbzeit gegen Aalen, kann es gegen jeden Gegner gewinnen - auch gegen Ingolstadt.
27%
473 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
VfL Bochum feiert ersten Heimsieg
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL kassiert 0:3-Heimpleite
Bildgalerie
2. Bundesliga
Pleite für VfL Bochum
Bildgalerie
Pokalaus
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum