Das aktuelle Wetter NRW 14°C
VfL Bochum

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn

26.01.2013 | 16:23 Uhr
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
Bochums Kramer gegen Paderborns Brückner.Foto: Imago

Paderborn  Der VfL Bochum hat sein letztes Testspiel vor dem Liga-Weiderbeginn gegen SC Paderborn mit 1:2 verloren. Alexander Iashvili trifft nach Ecke von Slawo Freier. VfL-Sportvorstand Jens Todt reagiert angesäuert:" Dieses Ergebnis ist total ärgerlich. Wir sind noch im Abstiegskampf, und da kannst du dir solche Fehler nicht erlauben.“

Die Generalprobe ging, was das Ergebnis betrifft, daneben. Der VfL Bochum verlor das letzte Testspiel vor dem Zweitliga-Start 2013 gegen den SC Paderborn mit 1:2.

Ein unnötiger Misserfolg einer Bochumer Mannschaft, die strukturell gut aufgestellt zu sein scheint. Trainer Karsten Neitzel, der ja noch auf einige Kandidaten für die Startelf in Aalen am kommenden Freitag verzichten musste, probierte es anfangs in der Offensive mit dem Duo Kevin Scheidhauer/Zlatko Dedic, dahinter sollten Mirkan Aydin und Marc Rzatkowski, wie angekündigt, über die Flügel das Offensivspiel ankurbeln. Im Tor stand, nicht überraschend, Andreas Luthe. Er wird also auch beim Punkteauftakt die Nummer eins sein

VfL dominiert, macht aber keine Tore

Der VfL hatte vor ein paar hundert Zuschauern, die der Kälte trotzten, die Partie gegen den Ligagefährten komplett im Griff, verpasste es aber, die Führung zu erzielen. Paderborns Torhüter Lukas Kruse blieb gegen den agilen Rzatkowski Sieger, Leon Goretzka fehlte nach Carsten Rothenbachs Vorarbeit nur eine Fußspitze, und dann parierte Kruse auch noch Mirkan Aydins Kopfball nach Rzatkowskis Ecke.

2. Fußball-Bundesliga
Maltritz will beim VfL Bochum „die Zehn voll machen“

Marcel Maltritz spielt seit neun Jahren für den VfL Bochum - und einer Vertragsverlängerung des Routiniers dürfte nichts im Wege stehen. Das zehnte Jahr, sagt der Innenverteidiger, will er gerne noch „voll machen“. Die offenen Fragen, meint Maltritz, sollten schnell beantwortet werden.

Paderborns Offensive war praktisch nicht existent und durfte sich doch Sekunden vor dem Pausenpfiff über ein Tor aus heiterem Himmel freuen. Jonas Acquistapaces Blackout in einer komplett harmlosen Situation bescherte Alban Meha eine gute Schusschance, die der Paderborner prompt nutzte. Damit nicht genug, war drei Minuten nach dem Wiederanpfiff die Bochumer Abwehr bei Mehas Freistoß ungeordnet – für Tobias Feisthammel kein Problem, auf 2:0 für die Gäste zu erhöhen. Der Spielverlauf war auf den Kopf gestellt.

Goretzka trifft nur die Latte

Wenig später hatte Leon Goretzka Pech mit einem Lattenknaller, der Anschlusstreffer fiel dennoch. Alexander Iashvili, einer von sieben in der zweiten Halbzeit eingewechselten Spieler, war aus kurzer Distanz nach einer Ecke von Slawo Freier erfolgreich. Iashvili hatte kurz vor dem Abpfiff auch noch den Ausgleich auf dem Fuß, doch dem gut gespielten Konter über Freier fehlte die Vollendung. Iashvilis Schuss strich um Zentimeter am Paderborner Tor vorbei.

Es blieb schließlich bei einer Niederlage, die mächtig wurmte. „Wir haben zwar über weite Strecken gut gegen den Ball gearbeitet, aber unter dem Strich bleibt hängen, dass wir die entscheidenden zwei Testspiele verloren haben“, sagte Karsten Neitzel. Richtig angefressen war Sportvorstand Jens Todt: „Du machst dir eine super Halbzeit kaputt. Dieses Ergebnis ist total ärgerlich. Wir sind noch im Abstiegskampf, und da kannst du dir solche Fehler nicht erlauben.“

Michael Eckardt



Kommentare
28.01.2013
07:13
Sehr schön
von DerKenner | #33

Erich Klapptschon!

Aber mit Luthe? Da muß ich glatt meinen Tipp für Freitag wieder umschreiben!

1 Antwort
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von Mr.SlowHand | #33-1

finde das auch nicht prickelnd, was KN macht, auch mit aydin auf die aussen zu ziehen, goalgetter gehört in die spitze und feierabend, und esser...? never change a winning team wäre meine methode

28.01.2013
01:12
Es war einmal in der VfL-Nachbarschaft (Teil 3)
von Mr.SlowHand | #32

haben ja auch nie was gutes auf die Beine gestellt.

Der instinktive Hass rührte jedoch daher, dass TOM1848 eben in jenem Jahr vergessen hatte, den Weg zu streuen, aber alle dachten, Moellera wäre dran gewesen. Was dann passierte?Das einzige was bekannt ist, ist das lediglich Mr.SlowHand schmunzelnd seinen Blues weiter spielte.... tief im Westen... vermutlich in Langendreer... L.A.

Nichts für ungut Leute, ich hoffe es hat euch ein wenig zum lächeln bewegt. Mr.SlowHand

28.01.2013
01:11
Es war einmal in der VfL-Nachbarschaft (Teil 2)
von Mr.SlowHand | #31

Der Exil-VfLer heisst deswegen so, weil er bei Oma Eckhard aus dem Erdgeschoss in ihrer Schrebergartenlaube hinten auf dem Hof wohnt. Sonstwer hat den Kiosk gegenüber gepachtet, und als guter, ehemaliger DDR-Bürger sieht er sich immer noch dazu verpflichtet, schlechte Nachbarn zu melden, zu Not weist ihn sein Stammgast Dirk72 darauf hin.

Carluccino liefert eigentlich nur seine Pizzen ab, und mag es einfach nur mal seinen Missmut über den VfL auszulassen, da ihm sein blauweisses Herz sonst zu sehr blutet. Aber der Vermieter mag ihn ebenso wenig wie sonstwer, der erstere meint nämlich, der Geruch italienischer Küche wäre ein Widerspruch zum deutschen Kleinbürgertum, und bei sonstwer kriegt man doch auch seine Curry-Wurst. Jener ist der gleichen Meinung. Für beide ist klar, dass alles neue und innovative bloß mangelnde Folgsamkeit beweist, und damit alles den Bach runtergeht. Veränderungen taten nämlich niemals gut. Die Anarchisten, welche immer nur Pizza vertilgten,

28.01.2013
01:09
Es war einmal in der VfL-Nachbarschaft (Teil 1)
von Mr.SlowHand | #30

In den Foren der WAZ-Gruppe bekriegten sich mehrere User, und lieferten sich Wortgefechte und Verunglimpfungen, warfen sich gegenseitig vor unsachlich zu sein, kündigten ihre Abtritte an, ließen kurz darauf Comeback´s folgen, und dies ganze trieben sie soweit, dass die WAZ einen neuen Arbeitsplatz schaffen musste: VfL-Forum-Moderator. Manche sagen, er würde den Job zu genau nehmen, aber das lassen wir mal Foren-Legende sein, denn auf jeden Fall, wurde es ein Full-Time-Job.

Ein Punkt geht somit an die Streithähne, denn sie schufen Arbeitsplätze. Was diese aber nicht wussten war, dass sie sich alle auch im Wirklichen leben kannten. Den Klase war der Vermieter von Moellera, und an seinen Mietern muss man sowieso rum-mäkeln, so will es das deutsche Brauchtum. Reesinho wohnt auf dem gleichen Flur gegenüber, und verpetzt ihn ständig beim Moderator und beim Vermieter, denn Gott sieht alles, aber mein Nachbar sieht mehr.

27.01.2013
19:30
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von klotzer | #29

Mit der Rückkehr Luthes ist die Unsicherheit in der Hintermannschaft wieder präsent. Nach drei zu null Spielen, kassieren wir endlich wieder die entscheidenen Gegentore die uns auf die Verliererstraße bringen. Warum sich Neitzel gegen Esser entschieden hat, bleibt sein Geheimnis. Vielleicht kann Hr. Eckardt Licht ins Dunkle bringen.

2 Antworten
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von reesinho | #29-1

Die Frage stellst du an den Richtigen,hab eh das Gefühl der stellt die Mannschaft auf.

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von Exilvfler | #29-2

Ich schaue mir hin und wieder die Pressekonferenz auf Vfl-Bochum.tv an. Da macht der Kollege Neitzel einen recht souveränen Eindruck. Es sieht nicht so aus, als ob er sich da grundsätzlich rein reden lässt. Aber ich kann mich natürlich auch täuschen.

Gruß, ExilVfLer

27.01.2013
19:00
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von reesinho | #28

Irgendwie kann ich mich immernoch nicht daran gewöhnen das man vor Spielen gegen Gegner wie Aalen ein ungutes Gefühl bekommt,das es wirklich soweit gekommen ist, das man mit Angst und Bange auf Gegner wie Sandhausen oder Ingoldstadt schaut,dauert wohl noch einige Zeit bis das bei mir zu Gewohnheit wird.
An alle Aalener,Sandhausender und Ingolstädter dies soll keine Verunglimpfung der von euch ereichten Leistung sein ,sondern nur den ,hoffentlich, momentanen Zustand meines Lieblingsvereins ablichten.

3 Antworten
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von Exilvfler | #28-1

Diese Erkenntnis ist sehr wichtig. Wir alle müssen uns von der Vergangenheit trennen. Der VfL hat nun mal kein Erstliganiveau mehr, sondern muss alle Anstrengungen für den Klassenerhalt aufwenden. Aus meiner Sicht wird sich dies auch erst in einigen Jahren ändern. Aller Neuanfang ist nun mal schwer.

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von Dirk72 | #28-2

Hoffentlich denken die Spieler nicht genauso.Ich verstehe auch nicht,wieso du so ein ungutes Gefühl hast.Nach zuletzt 3 Siegen in Folge (ohne die unwichtigen Testspiele) und 10:0 Toren brauchen wir vor niemanden Angst haben.Natürlich kann sich das ganz schnell wieder ändern.Aber ich finde,daß wir Fans ein bißchen optimistischer sein sollten.

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von reesinho | #28-3

Bin optimistisch ,wenn ich kein Optimist wäre könnte ich nicht ein Verehrer dieses Vereins sein,trotzdem bleibt da das schleichende Gefühl der Angst.Und Exilvfler die Vergangenheit habe ich schon lange abgehakt und mich auf einen langen Weg voller Tränen und Schmerzen vorbereitet.

27.01.2013
18:18
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von Exilvfler | #27

Der VfR Aalen hat am Samstag seinen letzten Test der diesjährigen Wintervorbereitung verloren. Mit 0:3 unterlag man bei 1860 München. Den Kollegen geht es also auch nicht besser als uns. Es besteht also noch Hoffnung für den VfL.

Gruß, ExilVfLer

2 Antworten
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von Tom1848 | #27-1

Klingt gut! Mit einem Auswärtssieg am Samstag könnten wir im besten Fall an Duisburg und Pauli vorbeiziehen. :-) Bin gespannt, wie Lumb spielen wird.

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von Dirk72 | #27-2

Freitag !

27.01.2013
17:56
Dirk72
von reesinho | #26

Keine Angst war mal in den Foren des BvB und vom Verein dessen Namen man nicht nennen darf unterwegs,die haben die gleichen Probleme wie wir in unserem Forum,dort heisst es auch nur " Dont feet the Trolls".

27.01.2013
16:05
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von JollyGreenGiant | #25

Danke für die Intervention durch die Moderation. Ein bisschen mehr Selbstkritik würde hier keinem schaden. Eine eigene Meinung darf doch bitte jeder vertreten, die Kunst in einer Diskussion ist aber, andere Meinungen zu akzeptieren uns argumentativ ein Überdenken des Standpunktes herbeizuführen. Dazu muß man sich aber auch bezüglich seiner Argumente und seines Auftretens selbst kritisch hinterfragen. Eine Eigenschaft die offensichtlich verschüttet scheint.

27.01.2013
15:56
Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von reesinho | #24

Ach ja es geht ja um Fussball ,wenn ich mir die Aufstellung und die Berichterstattung der Waz ansehe ,muss ich mich fragen ob wirklich der Neitzel die macht oder Herr Eckardt und zum Thema hetze auf Spieler ,der Andy hat mit seiner Drohung gegen die Fans den Missmut doch selber auf sich gezogen,von seiner Leistung ganz zuschweigen.

7 Antworten
der Andy hat mit seiner Drohung gegen die Fans
von sonstwer | #24-1


So ein Quatsch !!!

Was hat ein Andy Luthe gesagt, dass DU dich bedroht fühlst ?

Deine pauschale Schuldzuweisung in Richtung Luthe ist einfach nur peinlich.

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von reesinho | #24-2

Wörtlich bekomme ich das nicht mehr hin,aber Luthe hat allen Fans, die für einen Rauswurf von Bergmann waren, gedroht das sie es mit ihm zutun bekommen würden wen diese weiter machen,ich finde eine solche Aussage, und das noch vom Kapiän,gegen Teile der Fans einfach völlig unangebracht , dann sprach er noch von einer völlig intakten Mannschaft und Bergmann war kurz danach den Job los und von Luthe hat man zu dem Thema gar nichts mehr gehört.

Hinter dem Trainer zu stehen
von sonstwer | #24-3

und zu seiner Meinung, ist aber etwas anderes als eine Drohung gegen die Fans.

Luthe geht nun als Nummer 1 in die Rückrunde und sollte nun von allen Vertrauen, Respekt und Rückhalt bekommen.

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von reesinho | #24-4

Hätte er nur seine Meinung gesagt hätte ich diese respektiert,aber diese Aussage war eindeutig eine Drohung gegen die Fans die eine andere Meinung hatten und das kann ich nicht respektieren.Ich werde ihn bestimmt nicht im Statdin auspfeiffen,ausser er liefert die gleiche Leistung ab wie in der Vorrunde,aber ich werde ihn auch bestimmt nicht umjubeln.

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von reesinho | #24-5

ein o vergessen

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von klase | #24-6

Luthe hat folgendes gesagt : “Es ist doch immer so, dass sich ein Trainer vor die Mannschaft stellt und damit die erste Adresse für die Prügel von außen ist. Aber da lege ich mich gerne mit jedem Fan an, der es anders sieht. Auch wenn die Ergebnisse eine andere Sprache sprechen: Mit Bergmann sind wir auf dem richtigen Weg.“

Quelle: http://liga-zwei.de/vfl-bochum-job-garantie-fur-trainer-bergmann-keeper-luthe-kritisiert-die-eigenen-fans/13560

Generalprobe misslingt dem VfL Bochum gegen Paderborn
von Exilvfler | #24-7

Ob das jetzt ne Drohung ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Kann man so oder so sehen. Gegen Aalen sollten wir aber hinter ihm stehen. Es wird schwer genug unabhängig davon wer jetzt im Tor steht.

Aus dem Ressort
Luthe fehlt VfL Bochum wohl weiter - Fabian läuft wieder
Personalien
Nach seiner Gehirnerschütterung am Freitag beim Spiel gegen den Karlsruher SC kehrte Patrick Fabian am Montag beim VfL Bochum ins leichte Lauftraining zurück. Bis zum Spiel am Samstag beim FSV Frankfurt dürfte der Innenverteidiger wieder im Vollbesitz seiner Kräfte sein.
VfL-Abwehrspieler Fabian ist auf gutem Weg der Besserung
Lichtblick
Auf einem guten Weg der Besserung ist Patrick Fabian. Nach seiner Gehirnerschütterung, die er sich am Freitagabend beim 1:1 gegen den KSC zugezogen hatte, soll er bereits am Dienstag wieder komplett mittrainieren beim VfL Bochum. Sein Vertreter Malcolm Cacutalua hat derweil alle beeindruckt.
Beim VfL Bochum ist gute Stimmung garantiert
Kommentar
Trotz des dritten Remis im dritten Heimspiel feierten die Fans des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum nach dem 1:1 gegen den Karlsruher SC ihre Mannschaft. Die Zeiten, in denen VfL-Fans als notorisch ungeduldig galten, sind schon länger vorbei. Ein Kommentar.
VfL Bochum wartet weiter auf den ersten Heimsieg
Spielbericht
Im Zweitliga-Topspiel gegen den Karlsruher SC brauchte der VfL Bochum lange, um sich vom 0:1 aus der 19. Minute zu erholen. Nach Yusuke Tasakas Ausgleich kämpften die Bochumer aber leidenschaftlich. Die Fans feierten das Team nach dem 1:1.
Tasaka rettet Bochum Punkt gegen KSC - Perthel Totalausfall
Einzelkritik
Der VfL Bochum bleibt zwar in dieser Zweitliga-Saison ungeschlagen, verliert jedoch die Tabellenführung. Spielmacher Tasaka rettete der Neururer-Elf einen Punkt gegen den Karlsruher SC. In der Abwehr leistete sich Perthel einige Patzer. Die Einzelkritik.
Umfrage
Der VfL kann wieder Offensive - Welcher Neuzugang macht im Angriff die beste Figur?

Der VfL kann wieder Offensive - Welcher Neuzugang macht im Angriff die beste Figur?

 
Fotos und Videos
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
Der VfL Bochum spielt 1:1
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum schlägt Stuttgart
Bildgalerie
Pokalsieg
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum