Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Pro

Funkels Rausschmiss war richtig

15.09.2011 | 08:13 Uhr
Funkels Rausschmiss war richtig

Bochum.  Der VfL Bochum hat nach vier Niederlagen die Reißleine gezogen. DerWesten sagt: Das war richtig.

Neue Impulse braucht das Bochumer Land, denn das Wort "Negativspirale" war an der Castroper Straße in den vergangenen Wochen ähnlich häufig zu hören, wie die "Funkel raus!!"-Rufe. VfL-Vorstand Jens Todt hat Trainer Funkel lange den Rücken gestärkt und mit Argumenten versucht, den Druck von dem Coach und der Mannschaft zu nehmen. Ohne Erfolg. Statt Aufstiegshoffnung grassiert in Bochum der Abstiegskampf.

Auch in Dresden kam die dringend erforderliche Wende nicht - und auch wenn Todt versicherte, das Verhältnis zwischen Mannschaft und Trainer sei intakt, zählen letztlich immer die Ergebnisse auf dem Platz. Funkel trägt sicherlich nicht die alleinige Schuld am VfL-Dilemma. Der Endspurt der vergangenen Saison mit dem ungekrönten Abschluss der Relegationsspiele gegen Borussia Mönchengladbach vernebelte neben Funkel auch den anderen Verantwortlichen die Sicht auf die Dinge.

Aber am Ende ist der Trainer immer das schwächste Glied in der Kette und seine Freistellung die einfachste Möglichkeit, für die nötigen neuen Anreize zu sorgen.

David Nienhaus



Kommentare
15.09.2011
13:15
Funkels Rausschmiss war richtig
von caden9 | #4

also diese abstimmung kann nur gefaked sein.....

15.09.2011
11:24
Funkels Rausschmiss war richtig
von Tadaa | #3

Diese Umfragen sind für IT-Kenner leicht zu manipulieren, zumal Bochum ohnehin nur wenige Anhänger besitzt.

15.09.2011
09:57
Funkels Rausschmiss war richtig
von Exil-VfLer | #2

Die WAZ wird in diesen Forum nach allen Regeln der Kunst verarscht. Genauso wie hier der selbe Benutzer unter unterschiedlichen Pseudonymen sein Unwesen treibt, so wird wahrscheinlich das Abstimmungsergebnis von außen manipuliert. Das passiert, wenn man sich mit IT nicht auseinandersetzt und die IP-Adressen der Benutzer nicht kontrolliert bzw. keinen vernünftigen Check der Anmeldedaten vornimmt.
Besetzt Eure IT doch mal mit nem pfiffigen Admin.

15.09.2011
09:25
Funkels Rausschmiss war richtig
von DerKenner | #1

Das Ergebnis der Umfrage, wer Trainer werden soll spricht Bände! Das bestätigt eigentlich die Leute, die sagen: Demokratie ist ok, aber bitte ohne Wahlen!

Unfassbar Marcel Koller mit den meisten Stimmen. Da ist doch irgendwas kaputt, oder?

Aus dem Ressort
4:0-Kantersieg des VfL Bochum gegen VfR Aalen
Heimsieg
Der VfL Bochum hat seinen Heimfluch in der 2. Liga beendet. Am Freitagabend besiegte die Mannschaft von Trainer Peter Neururer den Tabellenletzten VfR Aalen deutlich mit 4:0 und feierte den ersten Heimerfolg dieser Saison an der Castroper Straße. Simon Terodde erzielte sein zehntes Saisontor.
Tasaka treibt den VfL Bochum zum ersten Heimsieg - Note 1,5
Einzelkritik
Mehr erzwungen denn erspielt kam der erste Heimsieg des VfL Bochum beim 4:0 gegen den VfR Aalen daher. Nicht immer verschob Bochum kompakt. Gut daher, dass Yusuke Tasaka einen Sahnetag erwischt hatte und das VfL-Spiel fast im Alleingang antrieb - Note 1,5 in unserer Einzelkritik.
Ein Heimsieg ist jetzt Pflicht für den VfL Bochum
Heimspiel
Der VfL Bochum steht beim achten Heimspiel der Saison unter Druck: Nach sechs 1:1 und einem 0:3 gegen den TSV 1860 München soll gegen Schlusslicht VfR Aalen der erste Heimsieg her. „Wir haben die Qualität, um dieses Spiel zu gewinnen“, sagt Sportvorstand Christian Hochstätter.
Aalens Sorgen - Korruptionsaffäre um Sponsor Imtech
VfR Aalen
Den VfR Aalen plagen nicht nur sportliche Sorgen. Dem finanziell angeschlagenen Fußball-Zweitligisten droht nach einer Korruptionsaffäre des Hauptsponsor Imtech ein weiteres Millionen-Loch in der Vereinskasse. Die Schwaben haben schon im Sommer deutlich an Substanz verloren.
Trotz 4:0 - Fabian drückt auf Bochums Euphoriebremse
Stimmen
Freude, aber wohl dosiert, strahlten die Akteure des VfL Bochum aus nach ihrem ersten Heimsieg der Saison. Das 4:0 über Aalen hatte vor allem in der ersten Halbzeit ein paar Schönheitsfehler, die Verteidiger Patrick Fabian auch klar ansprach: "Das war gar nix." Die Stimmen zum Spiel.
Umfrage
2:2 in Kaiserslautern - Ein Zeichen für den Turnaround beim VfL?

2:2 in Kaiserslautern - Ein Zeichen für den Turnaround beim VfL?

 
Fotos und Videos
VfL Bochum feiert ersten Heimsieg
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL kassiert 0:3-Heimpleite
Bildgalerie
2. Bundesliga
Pleite für VfL Bochum
Bildgalerie
Pokalaus
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum