Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Pro

Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus

06.12.2012 | 16:26 Uhr
Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus
Der VfL Bochum befindet sich in akuter Abstiegsgefahr.Foto: Imago

Bochum.  Der VfL Bochum wird den Abstieg in die 3. Liga nicht verhindern können, sagt Florian Kohl. Spieler mit Potenzial hat der VfL, das steht selbst trotz der teilweise unglaublich stümperhaften Auftritte in dieser Saison fest. Doch das reicht nicht.

Spieler mit Potenzial hat der VfL, das steht selbst trotz der teilweise unglaublich stümperhaften Auftritte in dieser Saison fest. Der junge Leon Goretzka ist nicht ohne Grund in aller Munde, braucht aber noch lange, bevor er auch nur annähernd konstant Leistung bringen kann.

Das Bochumer Problem

Lukas Sinkiewicz spielt eine super Saison, die ihm kaum jemand zugetraut hätte, selbst Alexander Iashvili hat den Blick und das feine Füßchen noch nicht verloren. Doch der Georgier ist auch das beste Beispiel für das Bochumer Problem.

Denn bei aller technischen und spielgestalterischen Begabung: Auch bei seinen vorangegangenen Vereinen haftete ihm stets der Makel des Ungefährlichen an.

Der Torwart alleine reicht nicht

Und diese Ambivalenz haben nahezu alle VfL-Kicker gemeinsam. Der einzige, der wirklich ohne Abstriche gut ist, ist Andreas Luthe. Und so wichtig ein guter Torwart auch ist, um den Abstieg zu verhindern reicht es nicht. (Reviersport)

Pro
Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus

Der VfL Bochum wird den Abstieg in die 3. Liga nicht verhindern können, sagt Florian Kohl. Spieler mit Potenzial hat der VfL, das steht selbst trotz der teilweise unglaublich stümperhaften Auftritte in dieser Saison fest. Doch das reicht nicht.

 
Contra
Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL befreien

Der VfL Bochum steigt nicht in die 3. Liga ab, findet Günther Pohl. Mit einem kompletten Kader wird sich der VfL aus seiner Situation befreien können und die Klasse halten.

 

Florian Kohl


Kommentare
07.12.2012
13:36
Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus
von dete48 | #4

@3
na da muss ich etwas widersprechen,....der herr drobny war von den letzten torhütern der beste!
lastuvka und wie die alle heissen konnte man vergessen...

1 Antwort
Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus
von Aehrwin | #4-1

Naja gut,den hatte ich vergessen, da gebe ich dir Recht.

07.12.2012
13:25
Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus
von Aehrwin | #3

Seit RvD habe ich keinen guten Torwart bei Bochum gesehen...

07.12.2012
11:30
Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus
von PeschelsErben | #2

ich finde auch, dass man luthe nicht mehr so in den himmel heben darf. auf der linie sehr stark. überdurchschnittlich stark. aber rest finde ich eher nicht so toll. mitspielender torwart-nein(auch kaum möglich bei uns) strafraumbeherrschung-höchsten durchschnittlich, abstöse-schlecht, spiel eröffnung (spiel schnell machen)- grotten schlecht. der letzte, der es so gemacht hat war fernadnes. immer schön den ball abschlagen. bloß nicht mal schnell reinwerfen. natürlich, wird ihm das auch so vom trainer gesagt wrden sein (das spiel nicht zu schnell zu machdn und zu warten, bis alle aus position sind) aber als topptorhüter kann man denke ich einschätzen, wann man den ball auch mal wieder schnell ins spiel bringen kann.

06.12.2012
21:04
Ein guter Torwart reicht im Abstiegskampf nicht aus
von dete48 | #1

wat is der luthe? wenn man mal die vorschusslohrbeeren der letzten und vorletzten saison außen vor lässt, spielt auch luthe keine gute saison! den einzigen vorteil den er hat ist das die fans hinter ihm stehen. aber objektiv betrachtet hat er auch schon einige punkte gekostet! und da PH keine lobby mehr hat steht AL noch gut da.
das ist meine meinung....

Aus dem Ressort
VfL-Trainer Neururer will in Köln nicht taktieren
Vor dem Köln-Spiel
Obwohl gleich fünf mit vier Gelben Karten vorbelasteten Spielern in Köln eine Sperre droht, will Trainer Peter Neururer vom VfL Bochum mit seiner stärksten Elf den Rheinländern in die Erstliga-Suppe spucken. Auch wenn der größte „Negativdruck“ weg sei, so Neururer, habe man „noch nichts erreicht“.
1. FC Köln fiebert der großen Aufstiegsfeier entgegen
VfL-Gegner
Trainer Peter Stöger will am Ostermontag mit dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln gegen den VfL Bochum den Aufstieg in das Bundesliga-Oberhaus perfekt machen. Stöger stimmte sich schon beim Auswärtssieg in Berlin auf das nahende Volksfest ein.
Latza beim VfL Bochum im Lauftraining - Aydin plant Comeback
Personallage
Die Verletztenliste beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum lichtet sich langsam wieder. Danny Latza absolvierte am Montag zwar nur ein Lauftraining, wird gegen Köln aber spielen können. Aydin feilt auch wieder an seiner Rückkehr ins Team. Sein Ziel: Bielefeld.
Der VfL Bochum schafft's mit Duselfußball zum Klassenerhalt
30. Spieltag
Der VfL Bochum springt dank des glücklichen 2:1-Heimsieges gegen den FC Energie Cottbus auf Rang elf. Neun Punkte vor einem direktem Abstiegsplatz. Sven Kreyer und Richard Sukuta-Pasu treffen nach der Pause und drehen ein Spiel, das der VfL vor der Pause nur mit Glück noch offen halten konnte.
1. FC Köln ist der natürliche Wachmacher für den VfL Bochum
VfL-Gegner
Beim VfL Bochum tut man gut daran, die Konzentration nicht schleifen zu lassen vor dem Spiel am Ostermontag beim 1. FC Köln. Nach dem Dresdener Erfolg gegen den TSV 1860 München ist es wieder etwas enger geworden im Tabellenkeller der Zweiten Bundesliga.
Umfrage
Der Klassenerhalt ist so gut wie sicher - Was ist in der kommenden Saison drin für den VfL?

Der Klassenerhalt ist so gut wie sicher - Was ist in der kommenden Saison drin für den VfL?

 
Fotos und Videos
Big Points für den VfL Bochum
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum holt 1:1 beim FCK
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL Bochum siegt gegen Aue
Bildgalerie
Zweite Liga
Bochum verliert in Ingolstadt
Bildgalerie
VfL Bochum