Deutscher Meister unter Magath

Der gebürtige Prager Jan Simunek wechselte 2007 zum VfL Wolfsburg, unter Felix Magath wurde er 2009 Deutscher Meister. 2010 zog es ihn zum 1. FC Kaiserslautern.

Immer wieder plagten ihn dort kleinere und größere Verletzungen, oft im Adduktorenbereich. Die Schlimmste zwang ihn zu 13 Monaten Pause.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE