Der VfL Bochum testet in der Vorbereitung gegen RWO und MSV

Lang ist’s her: Marcel Maltritz im Duell mit Duisburgs Tanju Özturk.
Lang ist’s her: Marcel Maltritz im Duell mit Duisburgs Tanju Özturk.
Foto: Imago
Was wir bereits wissen
Einige Testspiele des VfL Bochum in der Vorbereitungszeit auf die neue Saison stehen bereits fest. Ein Highlight ist das Spiel beim MSV Duisburg.

Bochum.. Einen Teil seines Tages verbrachte Christian Hochstätter, Sportvorstand des VfL Bochum, gestern vor Gericht. Im Rechtsstreit mit dem bis Ende Juni beim VfL unter Vertrag stehenden, seit Anfang Dezember 2014 freigestellten Peter Neururer gab es keine Einigung. Noch bleibt offen, ob der VfL Bochum ihm Punktprämien nachzahlen muss oder nicht (Bericht im Lokalteil). Um welchen Streitwert es geht, blieb ungeklärt. Die „Bild“ hatte mal über eine Siegprämie von 10000 Euro spekuliert, Hochstätter hatte dies bestritten. Seit der Trennung von Neururer holte der VfL 22 Punkte.

Eisfelds Zukunft weiter offen

Offen bleibt auch die Zukunft von Thomas Eisfeld. Wie aus dem Umfeld des Mittelfeldspielers zu erfahren war, genieße ein Verbleib beim VfL zwar weiter Priorität, einen neuen Stand gebe es aber nicht. Eisfeld war vom FC Fulham ausgeliehen, wo er noch bis 2016 unter Vertrag steht. Auch in anderen Personalentscheidungen - Forssell, Weis, Holthaus - gab es nichts Neues. Vier bis sechs Zugänge will der Verein verpflichten, bisher steht den acht Abgängen nur Torwart Manuel Riemann (SV Sandhausen) gegenüber. Allerdings kommt das Transferkarussell gerade erst in Schwung, bis es am 31. August wieder zum Stillstand kommt.

Rechtsstreit Bis dahin hat der VfL etliche Zweitliga-Spiele bereits absolviert - und Trainer Gertjan Verbeek hofft naturgemäß, mit möglichst vielen seiner künftigen Profis bereits am 15. Juni in die Saisonvorbereitung starten zu können.

Dabei werden die Spieler wohl zunächst auf dem Rasenplatz der Leichtathletik-Anlage trainieren, da oberer und unterer Trainingsplatz aktuell eher einer Wüste gleichen. Der Boden wird neu aufbereitet, ein neuer Rasen soll Verbeek und seine Jungs erfreuen im Sommer.

Test gegen den MSV am 11. Juli

Die ersten Testspiele stehen mittlerweile auch fest. Höhepunkt bisher ist das Duell beim Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg (11. Juli).

Die erste Partie allerdings findet als Benefizspiel gegen eine Stadtauswahl Hattingens statt - zugunsten der Opfer des Erdbebens in Nepal (Sa., 20. Juni, Wildhagen 15, 18.30 Uhr). Es folgt ein Highlight für den Fair-Play-Pokal-Sieger SV Blau-Weiß Weitmar 09. Der A-Kreisligist empfängt am Mittwoch, 24. Juni, den VfL (Erbstollen, 18.30 Uhr).

  • Weitere Testspiele und Termine: Sa., 27. Juni: TSG Dülmen - VfL (18.30 Uhr, Sportzentruzm Nord); 29. Juni bis 4. Juli: Trainingslager im SportCentrum Kamen-Kaiserau; 1. Juli: Preußen Münster - VfL (18.30 Uhr, Platz GW Albersloh, Adolphstraße); Sa., 11. Juli: MSV Duisburg - VfL (MSV-Arena, 18.30 Uhr), Die., 14. Juli: RW Oberhausen - VfL (18.30 Uhr, Stadion Niederrhein), Fr., 17.7.: Testspiel bei Saisoneröffnung, Gegner noch offen. Sa., 18.7.: Saisoneröffnung „anne Castroper“; Fr., 24.7 - Mo., 27.7.: Saisonstart 2. Liga.