VfL Bochum: Wosz und Reis erhalten neue Aufgaben

Der VfL Bochum strukturiert seinen Trainerstab neu. Die U23 wird ab sofort von Dariusz Wosz betreut, Thomas Reis übernimmt die U19 in der A-Junioren-Bundesliga von Wosz.

Bochum (SID) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum strukturiert seinen Trainerstab neu. Die in der Regionalliga-West spielende U23 wird ab sofort von Dariusz Wosz betreut, Thomas Reis übernimmt die U19 in der A-Junioren-Bundesliga von Wosz. Beide Trainer behalten ihre Funktion als Assistenztrainer der Zweitligamannschaft um Coach Peter Neururer. Das gab der Verein am Dienstag bekannt.

"Wir erreichen dadurch eine noch engere Verzahnung zwischen den Nachwuchs-Leistungsmannschaften und den Profis", sagte VfL-Vorstand Heinz Knüwe. Iraklis Metaxas, der in den vergangenen beiden Saisons für die U23 verantwortlich war, soll der Nachwuchsförderung des VfL erhalten bleiben.