Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Fußball

Veh vor Vertragsverlängerung bei Eintracht Frankfurt

01.05.2012 | 15:24 Uhr
Veh vor Vertragsverlängerung bei Eintracht Frankfurt
Trainer Armin Veh hat Eintracht Frankfurt zurück in die Fußball-Bundesliga geführt. Foto: imago

Frankfurt.  Nach der besiegelten Rückkehr in die Fußball-Bundesliga steht Aufstiegstrainer Armin Veh vor einer Vertragsverlängerung bei Eintracht Frankfurt. Nachdem der Coach bereits am Rande von Feierlichkeiten am Sonntag von „sehr guten Gesprächen“ zwischen ihm und der Eintracht-Führungsetage gesprochen hatte, zeigte sich auch Vorstands-Boss Heribert Bruchhagen optimistisch.

Fußball
Frankfurt macht den Aufstieg in die erste Bundesliga perfekt

Eintracht Frankfurt steht als zweiter Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga fest. Die Hessen kamen bei Alemannia Aachen zu einem 3:0 und sind nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen. Damit kehrt die Eintracht nur ein Jahr nach dem Abstieg in die Bundesliga zurück.

Ganz einig ist man sich über die Verlängerung des am Saisonende auslaufenden Kontraktes aber noch nicht. „Armin hat noch einige Wünsche geäußert. Über die Erfüllbarkeit werde ich mir Gedanken machen und auch in den Gremien darüber sprechen. Es gibt auch die kaufmännischen Prinzipien, die beachtet werden müssen. Das hat etwas mit Verantwortung zu tun“, sagte Bruchhagen in der Sendung „heimspiel“ des hr-Fernsehen am Montagabend und fügte an: „Ich hoffe, dass wir ihm in den nächsten Tagen in vielen Bereichen entgegenkommen können.“

Bei der Aufstiegsparty auf einer Bühne vor dem Stadion am Sonntag hatte Veh durchblicken lassen, dass eine Einigung bevorstehe. „Ich verlange nichts Unmögliches. Aber einige Dinge schon. Wir hatten zuletzt sehr gute Gespräche. Ich hoffe, wir werden eine gute Mannschaft zusammenkriegen,“ sagte der 51-jährige Veh. Der Etat der Eintracht in der Bundesliga-Saison 2012/2013 wird rund 24,5 Millionen Euro betragen - in der laufenden Zweitliga-Runde liegt er bei 20 Millionen Euro.


Kommentare
Aus dem Ressort
Verletzungspech - Clemens fehlt Schalke mit Muskelfaserriss
Schalke
Für Christian Clemens ist das Trainingslager in Grassau am Chiemsee beendet. Die Verletzung, die sich der 22-Jährige am Mittwochabend beim Testspiel in Rosenheim zugezogen hatte, entpuppte sich als Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel.
Götze chillt, Poldi grillt - So machen WM-Helden Urlaub
DFB-Team
Ein Trip nach Las Vegas, ein paar Tage auf der Yacht oder einfach nur Zeit mit der Familie - Unsere Fußball-Weltmeister lassen es sich gerade richtig gut gehen. Wie genau, das erfahren wir via Facebook, Instagram und Co.. Wir haben die Urlaubsbilder unserer WM-Stars gesammelt.
Transfer-Zwischenbilanz: BVB und Bayer investieren
Fußball
Das legendäre Festgeldkonto ist prall gefüllt. Gut fünf Wochen vor Ende der Wechselperiode stehen dem FC Bayern München etwa 40 Millionen Euro an aktuellen Transfererlösen zur Verfügung.
Bremer Senator bekräftigt Haltung zu Risikospielen
Fußball
Trotz der Drohung eines Länderspiel-Entzuges plant Bremens Innensenator Ulrich Mäurer weiterhin, den Profi-Fußball für Polizeieinsätze bei Hochrisiko-Spielen zahlen zu lassen.
Hans Meyer lobt Bundestrainer Löw und erklärt den WM-Titel
Gladbach-Interview
Seit Mittwoch steht fest: Joachim Löw bleibt bis 2016 Bundestrainer beim DFB. Hans Meyer freut das. Der ehemalige Trainer und jetzige Vorstand von Borussia Mönchengladbach spricht im Interview über seine Vorahnung zu Löw, den WM-Titel und kritisiert ganz nebenbei die Medien.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?