Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball

Umfrage: Gewalt im Fußball nicht unter Kontrolle

21.09.2012 | 13:08 Uhr

Die Mehrheit der deutschen Sportfans glaubt nicht daran, dass Sport und Politik die Gewalt rund um den Fußball noch in dieser Saison unter Kontrolle bekommen werden.

Köln (SID) - Die Mehrheit der deutschen Sportfans glaubt nicht daran, dass Sport und Politik die Gewalt rund um den Fußball noch in dieser Saison unter Kontrolle bekommen werden. Bei einer Umfrage des Sport-Informations-Dienstes (SID) durch das Nürnberger Marktforschungsinstitut puls waren 65 Prozent der Befragten dieser Ansicht. Immerhin 25 Prozent glauben an ein schnelles Abflauen des Gewaltproblems.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Spektakulär: Jones beerbt 2016 Neid als Bundestrainerin
Fußball
Erfolgstrainerin Silvia Neid geht nach Olympia 2016 auf eigenen Wunsch von Bord, ihre frühere Musterschülerin Steffi Jones übernimmt das Kommando.
Beiersdorfer sieht positive Entwicklung beim HSV
Hamburger SV
Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer ist mit seiner Transferbilanz nicht unzufrieden. Für die Wende zum Guten brauche der Club mehr Zeit.
BVB-Kapitän Hummels entfacht zur Unzeit Spekulationen
Kommentar
Mats Hummels verweigert in einem Interview ein klares Bekenntnis zum BVB – und entfacht damit unnötigerweise Spekulationen um seine Zukunft.
Ayhan verletzt - Abwehrspieler fehlt Schalke mehrere Wochen
Kaan Ayhan
Schalke 04 muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Kaan Ayhan verzichten. Der 20-Jährige verletzte sich bei einem Testspiel der türkischen U21
HSV-Chef Beiersdorfer: "Ziehen unser Ding hier durch"
Fußball
Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer vom Hamburger SV bewertet seine Transfers in Höhe von 32 Millionen Euro in dieser Bundesliga-Saison nicht als...
Fotos und Videos
7119622
Umfrage: Gewalt im Fußball nicht unter Kontrolle
Umfrage: Gewalt im Fußball nicht unter Kontrolle
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/umfrage-gewalt-im-fussball-nicht-unter-kontrolle-id7119622.html
2012-09-21 13:08
Fußball