Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Fußball

Umfrage: Gewalt im Fußball nicht unter Kontrolle

21.09.2012 | 13:08 Uhr
Funktionen

Die Mehrheit der deutschen Sportfans glaubt nicht daran, dass Sport und Politik die Gewalt rund um den Fußball noch in dieser Saison unter Kontrolle bekommen werden.

Köln (SID) - Die Mehrheit der deutschen Sportfans glaubt nicht daran, dass Sport und Politik die Gewalt rund um den Fußball noch in dieser Saison unter Kontrolle bekommen werden. Bei einer Umfrage des Sport-Informations-Dienstes (SID) durch das Nürnberger Marktforschungsinstitut puls waren 65 Prozent der Befragten dieser Ansicht. Immerhin 25 Prozent glauben an ein schnelles Abflauen des Gewaltproblems.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Schalkes Höwedes zum Revierfußballer des Jahres gewählt
Schalke
Die Entscheidung war denkbar knapp, doch am Ende setzte sich der Favorit durch: Schalkes Benedikt Höwedes heißt der neue Revierfußballer des Jahres.
Müller warnt: Gutes Polster ist noch nicht der Titel
Fußball
Der FC Bayern München ist auf dem Weg zur 25. deutschen Fußball-Meisterschaft trotz eines Riesenvorsprungs gewarnt.
FIFA-Präsident Blatter: Habe Bewerbung eingereicht
Fußball
FIFA-Präsident Joseph Blatter hat noch einmal öffentlich seine erneute Kandidatur um das höchste Amt im Fußball-Weltverband verkündet.
FIFA-Wahl: Kandidat van Praag wird "vom DFB unterstützt"
Fußball
Der Niederländer Michael van Praag tritt bei der Präsidentschaftswahl des Fußball-Weltverbandes FIFA gegen Amtsinhaber Joseph Blatter an.
Meister Turin in Italien im Pokal-Halbfinale
Fußball
Rom (dpa) - Italiens Tabellenführer Juventus Turin hat das Pokal-Halbfinale erreicht. Der Meister besiegte den FC Parma mit 1:0 (0:0).
7119622
Umfrage: Gewalt im Fußball nicht unter Kontrolle
Umfrage: Gewalt im Fußball nicht unter Kontrolle
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/umfrage-gewalt-im-fussball-nicht-unter-kontrolle-id7119622.html
2012-09-21 13:08
Fußball