Über elf Millionen Bestellungen für EM-Tickets

Das Interesse an den Eintrittskarten für die Europameisterschafts-Endrunde 2016 in Frankreich ist nach Angaben der Europäischen Fußball-Union (UEFA) riesig.

Berlin.. Gemäß UEFA-Angaben gingen seit dem 10. Juni mehr als 11,2 Millionen Bestellungen für die eine Million Tickets ein, die im abgelaufenen Monat im Internet zur Verfügung standen. Die Verkaufsphase endete am 10. Juli. Insgesamt werden 2,5 Millionen Karten zur Verfügung stehen.

Wie die UEFA mitteilte, wollen Fans aus 209 Ländern Karten erwerben, 41 Prozent von ihnen stammen aus dem Gastgeberland Frankreich. Jeweils 14 Prozent der Interessenten kommen aus Deutschland und Großbritannien. Je drei bis vier Prozent der Anfragen kamen aus Spanien, Italien, den Niederlanden und Belgien.

Das weitaus größte Interesse gab es mit 1,2 Millionen Bestellungen für das Finale. Für das Eröffnungsspiel gingen 650 000 Bestellungen ein, für das Viertelfinale am 3. Juli 550 000. Alle diese Partien finden im Stade de France bei Paris statt. Die Karten sollen bei den Spielen, bei denen das Interesse die verfügbaren Plätze übersteigt, nach dem Zufallsprinzip per Computer vergeben werden.