U20-Fußballer erreichen WM-Viertelfinale

Sorgte für das entscheidende Tor in Christchurch: Levin Öztunali traf zum 1:0 für die DFB-Junioren im Achtelfinale gegen Nigeria.
Sorgte für das entscheidende Tor in Christchurch: Levin Öztunali traf zum 1:0 für die DFB-Junioren im Achtelfinale gegen Nigeria.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat in Neuseeland das Viertelfinale der Weltmeisterschaft erreicht. Mit 1:0 besiegte das Wormuth-Team Nigeria.

Christchurch.. Die deutschen Fußball-Junioren haben das Viertelfinale bei der U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland erreicht. Im Achtelfinale besiegte die Auswahl von DFB-Trainer Frank Wormuth Nigeria am Donnerstag mit 1:0 (1:0). Levin Öztunali (19. Minute) erzielte in Christchurch den entscheidenden Treffer für die deutsche Mannschaft, die den vierten Sieg im vierten Turnierspiel feierte. Im Viertelfinale trifft Deutschland am Sonntag (3 Uhr MESZ) auf Mali.

Einziger U20-Tittelgewinn war 1981

Zuletzt hatte eine deutsche Elf 2009 den Viertelfinaleinzug bei einer U20-WM geschafft. Der bisher einzige Titelgewinn eines DFB-Teams in dieser Altersklasse datiert von 1981. (dpa)