Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball

U16 unterliegt Belgien trotz zweimaliger Führung

13.05.2013 | 19:40 Uhr
Funktionen

Die deutsche U16-Fußball-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Spiel beim Vier-Länder-Turnier in Irland verloren. Gegen Belgien kassierte das Team ein 2:3 (1:1).

Dublin (SID) - Die deutsche U16-Fußball-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Spiel beim Vier-Länder-Turnier in Irland verloren. Gegen Belgien kassierte die Mannschaft von DFB-Trainer Christian Wück ein 2:3 (1:1), nachdem es tags zuvor ein 0:1 gegen den Gastgeber gegeben hatte. Kilian Kustermann von der SpVgg Greuther Fürth und Arianit Ferati vom VfB Stuttgart brachten das DFB-Team zweimal in Führung, doch Belgiens Vouri Tielemans sorgte mit drei Toren nahezu im Alleingang für die Wende.

Zum Abschluss des Turniers trifft die DFB-Auswahl am Mittwoch auf Rumänien.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Vor den Augen Verbeeks: VfL Bochum zuhause nur 1:1 gegen Aue
2. Bundesliga
Der VfL Bochum müht sich zuhause gegen Aue zu einem 1:1. Weis gelang erst spät der Ausgleich. Neu-Trainer Verbeek saß bereits auf der Tribüne.
Weis überzeugt beim VfL nicht nur als Torschütze - Note 2,5
Einzelkritik
Beim 1:1 der Bochumer gegen Aue gab es wenige Lichtblicke im VfL-Spiel. Bester Bochumer war Tobias Weis - nicht nur wegen seines Ausgleichstreffers....
HSV kleinlaut: Torbilanz "eigentlich eine Katastrophe"
Fußball
In sechs Worten offenbarte Nicolai Müller den gesamten Frust des einst so stolzen Hamburger SV: "Das ist natürlich eigentlich eine Katastrophe."
Blatter kann Wiederwahl einplanen - Kein Gegenkandidat?
Fußball
In bester Laune verfolgte Joseph Blatter auf der Tribüne des Grand Stade in Marrakesch den erstmaligen Triumph von Real Madrid bei der Club-WM. Neben...
ManCity erhöht im Titelduell Druck auf Chelsea
Fußball
Nach einem Sechs-Siege-Zwischenspurt fühlt sich Englands Fußball-Meister Manchester City im Titel-Zweikampf mit dem FC Chelsea auf der Überholspur.
Fotos und Videos