Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Transferticker

Transferticker - Berater dementiert Gerüchte um Wechsel von Mario Gomez nach Neapel

29.05.2013 | 10:51 Uhr
Transferticker - Berater dementiert Gerüchte um Wechsel von Mario Gomez nach Neapel
In München nicht mehr die Nummer eins - Mario Gomez.

Essen.   Obwohl noch einige Spiele anstehen, stecken die Bundesliga-Manager längst mitten in den Planungen für die kommende Spielzeit. Nicht nur Spielerwechsel beschäftigen den Transfermarkt, auch Trainerposten sind noch vakant. DerWesten hält die Entwicklungen auf dem Markt per Transferticker fest.

22.50 Uhr: Wie es mit Anatoly Tymoshchuk weitergeht, wissen wir seit ein paar Stunden. Seit einer Weile wird aber auch über die Zukunft von Mario Gomez spekuliert. Obwohl Matthias Sammer am Wochenende noch von einem Verbleib des Bayern-Stürmers ausging, wird der 27-Jährige seit Wochen mit ausländischen Vereinen in Verbindung gebracht - auch weil Robert Lewandowski auf dem FCB-Zettel steht. Laut Bild war das Pokalfinale (3:2-Sieg gegen Stuttgart) das letzte Spiel Gomez' im Trikot des frisch gebackenen Triplesiegers. Demnach soll dem Stürmer ein Drei-Jahresvertrag in Neapel vorliegen. Am Abend bestritt sein Berater Uli Ferber gegenüber dem SID noch jegliche Kontakte zu den Italienern. Wir beobachten die weitere Entwicklung mit Spannung.

17.56 Uhr: Der ehemalige Bundesliga-Trainer und jetzige Sportdirektor von Red Bull, Ralf Rangnick, hat Gerüchte dementiert, die ihn mit dem FC Everton und dort als Nachfolger des zu Manchester United gewechselten Trainer David Moyes in Verbindung bringen. Nach dem Relegationsspiel von RB Leipzig bei den Sportfreunden Lotte am Sonntag sagte Rangnick im MDR-Fernsehen, er habe einen Dreijahresvertrag bei RB unterschrieben, ein Jahr sei erst vorbei. "Man darf nicht alles ernst nehmen, was in den Medien so geschrieben wird", sagte der 54-Jährige. Englische Medien hatten berichtet, Rangnick hätte bereits mit Evertons Präsident Bill Kenwright gesprochen und ihm sein Konzept vorgelegt. Mit dem Verbleib Rangnicks ist auch der Verbleib von Salzburg-Coach Roger Schmidt wahrscheinlich, der in Köln gehandelt wird , sich aber gegenüber dem "Kurier" erneut zu RB bekannt hat.

2. Bundesliga
Fortuna vor Büskens-Verkündung - Hasenhüttl Kandidat in Köln

Mike Büskens nach Düsseldorf? Roger Schmidt oder nun Ralph Hasenhüttl zum 1. FC Köln? Wer trainiert künftig Ingolstadt und Aalen? Hasenhüttls Rücktritt beim VfR Aalen gab dem Trainerkarussell der 2. Liga, in der noch vier Klubs ohne Chefcoach für die neue Saison sind, nur noch zusätzlichen Schwung.

17.20 Uhr: Mike Büskens nach Düsseldorf? Roger Schmidt oder nun Ralph Hasenhüttl zum 1. FC Köln? Wer trainiert künftig Ingolstadt und Aalen? Hasenhüttls Rücktritt beim VfR Aalen gab dem Trainerkarussell der 2. Liga, in der noch vier Klubs ohne Chefcoach für die neue Saison sind, nur noch zusätzlichen Schwung. Eine Zusammenfassung.

16.09 Uhr: Das nennt man mal spontan: Bayern-Profi Anatoly Tymoshchuk hat via Twitter gerade verkündet, dass er kommende Saison für Zenit St. Petersburg spielen wird. Bereits von 2007 bis 2009 hat er bei den Russen gespielt, ehe ihn Jürgen Klinsmann ihn an die Isar geholt hat.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Я решил связать свое будущее с @<a href="https://twitter.com/zenit_spb">zenit_spb</a>/ I am going to play for my next club @<a href="https://twitter.com/zenit_spb">zenit_spb</a> <a href="http://t.co/0OBo2H7A99" title="http://timo4.com/ru/news/index.php?ELEMENT_ID=5041">timo4.com/ru/news/index.…</a> <a href="http://t.co/DA7Yxe1k65" title="http://twitter.com/Timo_44/status/341193784786313217/photo/1">twitter.com/Timo_44/status…</a></p>&mdash; Anatoliy Tymoshchuk (@Timo_44) <a href="https://twitter.com/Timo_44/status/341193784786313217">2. Juni 2013</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

15.40 Uhr: Das britische Klatschblatt "The Sun" hat heute Lukas Podolski mit dem BVB in Verbindung gebracht. Diese Meldug sollte man jedoch nicht zu hoch hängen: Der Ex-Kölner hat zuletzt immer wieder betont, wie wohl er sich bei Arsenal fühle und dass er seine Zukunft in London sieht.

15.15 Uhr: Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat Stürmer Mathias Fetsch vom Drittligisten Kickers Offenbach verpflichtet. Der 24-Jährige unterschrieb beim Tabellen-15. der vergangenen Spielzeit einen Dreijahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. In der Winterpause hatten die Augsburger bereits Andre Hahn aus Offenbach verpflichtet. "Es ist für jeden Fußballer ein Traum in der 1. Bundesliga zu spielen. Ich bin sehr glücklich und froh darüber, dass ich mir diesen Traum jetzt erfüllen kann", sagte Fetsch.

14.40 Uhr: Nach schwierigen Verhandlungen hat der HSV beim Karlsruher SC die Freigabe für Sportchef-Wunschkandidat Oliver Kreuzer erreicht. Der Zweitligist akzeptierte ein letztes Angebot und gibt ihn zum 11. Juni frei. Der klamme HSV zahlt weit mehr als eine halbe Million Euro.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Der AR bestätigt auf der MV: Oliver <a href="https://twitter.com/search/%23Kreuzer">#Kreuzer</a> wird neuer <a href="https://twitter.com/search/%23Sportchef">#Sportchef</a> des <a href="https://twitter.com/search/%23HSV">#HSV</a></p>&mdash; Hamburger SV (@HSV) <a href="https://twitter.com/HSV/status/341123501933092865">2. Juni 2013</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

14:00 Uhr: Eine "Panne" beschäftigt die Insel: Auf dem Internetportal der Premier League war der Wechsel von Trainer Jose Mourinho zum FC Chelsea irrtümlicherweise als perfekt gemeldet worden. Die Liga bemerkte ihren Fehler und nahm den vorbereiteten Artikel umgehend von der Seite. "Der portugiesische Trainer hat einen xx-Jahresvertrag unterschrieben und ist zurück an der Stamford Bridge", hatte es auf www.premierleague.com in der Überschrift geheißen. "Das war eine versehentliche Veröffentlichung. Wir haben keine weiteren Informationen zu einem möglichen Engagement", sagte ein Sprecher der Liga. Der Wechsel Mourinhos zum Europa-League-Sieger FC Chelsea gilt als äußerst wahrscheinlich. Nach drei Jahren verlässt "The Special One' im Sommer den spanischen Rekordmeister Real Madrid, am Samstag bestritt er beim 4:2 (2:0) gegen CA Osasuna aus Pamplona sein letztes Spiel als Coach der Königlichen. Von 2004 bis 2007 hatte Mourinho an der Stamford Bridge mit den Blues unter anderem zwei Meisterschaften (2005, 2006) gewonnen.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Jose Mourinho returns as Manager of @<a href="https://twitter.com/chelseafc">chelseafc</a>. Via @<a href="https://twitter.com/premierleague">premierleague</a> - <a href="https://twitter.com/search/%23CFC">#CFC</a> <a href="http://t.co/rwoLaZpD8S" title="http://twitpic.com/cuuzf9">twitpic.com/cuuzf9</a></p>&mdash; Chelsea Question (@Soal_Chelsea) <a href="https://twitter.com/Soal_Chelsea/status/341008879230017536">2. Juni 2013</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

13.00 Uhr: Florentino Perez bleibt für vier weitere Präsident des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid. Der 66-Jährige wurde am Sonntag im Amt bestätigt. Perez, der dem Verein seit 2009 vorsteht und zuvor bereits zwischen 2000 und 2006 Real-Präsident war, hat die 'Decima', den zehnten Triumph in der Königsklasse, als Ziel ausgegeben.



Kommentare
02.06.2013
23:12
Transferticker - Zieht es Bayern-Stürmer Gomez nach Neapel?
von Skogskatt | #13

Und seid heute mittag ist auch lt.Bild Borussia an Podolski dran.
Ich lach mich schlapp

02.06.2013
23:04
Transferticker - Zieht es Bayern-Stürmer Gomez nach Neapel?
von Karl-Napp | #12

und hier is das Dementi...
http://www.ligainsider.de/mario-gomez_217/manager-dementiert-bild-meldung-65984/

Liebe Redaktion nehmt doch bitte die Artikel der Blödzeitung nicht als Aufhänger für eine reißerische Schlagzeile um eure Auflage zu steigern....

29.05.2013
16:09
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #11

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

29.05.2013
16:00
Transferticker - Bleibt Papadopoulos auf Schalke?
von bengalmickey | #10

Bei RB Leipzig und der Relegation geht es zwar um viel Geld. Aber lassen Sie die Mannschaft doch lieber bei den Sportfreunden LOTTE spielen. Lotto spielen können die Spieler ja immer noch am nächsten Samstag. bringt dann ja vielleicht auch Geld :-)

29.05.2013
15:57
Transferticker - Bleibt Papadopoulos auf Schalke?
von buntspecht2 | #9

Sahins Nasenoperation ist natürlich sehr wichtig ich habe nächste Woche eine Magenspiegelung komme ich dann auch inne Zeitung ?

2 Antworten
Ja
von westfaIenborusse | #9-1

Wenn es wider Erwarten schief geht, kommen Sie auf die letzte Seite
in eine schwarzumrandete Anzeige...Hoffen wir das Beste :-)

Transferticker - Berater dementiert Gerüchte um Wechsel von Mario Gomez nach Neapel
von buntspecht2 | #9-2

Danke westfaIenborusse

29.05.2013
15:52
Transferticker - Bleibt Papadopoulos auf Schalke?
von buntspecht2 | #8

Ist doch immer wieder schön son Ticker wenn alle richtig ticken.

29.05.2013
14:09
Transferticker - Bleibt Papadopoulos auf Schalke?
von watislos | #7

Verregnetes Sommerloch - berichtet doch, wenn es etwas zu berichten gibt. Gerüchte verbreiten kann Jeder, dazu ist keine Recherche notwendig!

29.05.2013
13:27
Transferticker - Bleibt Papadopoulos auf Schalke?
von knutknutsen | #6

Alles rein spekulativ und total unübersichtlich. Geht datt jetzt die komplette Sommerpause so weiter?

29.05.2013
12:46
"Obwohl noch einige Saisonspiele anstehen"
von KeineZeit | #5

Wir reden über die gleiche Liga? Bundesliga? Fußball?
Oh mann....

29.05.2013
12:36
Transferticker - Will der BVB Mandzukic oder Shaqiri für Lewandowski?
von Der.Luedenscheider | #4

Gerüchte aus der B..d Zeitung. Wollen die ihren Fauxpas mit Götze wieder gut machen und nun "Stimmung" vor dem DFB Pokal gegen FCB machen?

Mag ich nicht so richtig glauben. Pep wird Shaqiri nicht ohne weiteres ziehen lassen. Mandzukic könnte ich mir aber eher vorstellen als z. B. Dzeko von ManCity. Mario wäre die günstigere Alternative zu Dzeko und ist genauso stark. Trotzdem glaube ich nicht, dass Pep Lewa holt und dann den zweiten Klassestürmer ziehen lässt. Dann bringt der Einkauf von Lewa nicht viel.

Aus dem Ressort
Fortuna Düsseldorf feiert Premiere gegen Heidenheim
Fortuna-Vorschau
Am Sonntag empfängt Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Für Fortunen-Trainer Oliver Reck ist der stark gestartete Liga-Neuling ein unbeschriebenes Blatt. Großen Respekt bringt Reck den Baden-Württembergern dennoch entgegen.
Braunschweig kann wieder siegen - Aue punktet erstmals
Fußball
Eintracht Braunschweig hat sich nach drei Niederlagen in der 2. Fußball-Bundesliga zurückgemeldet. Der Bundesliga-Absteiger feierte beim 2:0 (1:0) gegen den SV Darmstadt 98 seinen zweiten Saisonsieg und verwehrte den Hessen damit zugleich die vorübergehende Tabellenführung.
RWE-Verteidiger Richard Weber zu Gast bei der Verwandtschaft
RWE
Ausgerechnet beim immergrünen Revierderby in der Wanne-Eickeler Mondpalast-Arena muss der Ex-Schalker Richard Weber wohl zuschauen. Der 23-Jährige sieht seinen Anteil an Gegentoren. Er erzählt, warum er ein "Kind dieser Region ist" und RWE für ihn "die nächste Stufe" ist.
Aue fertigt St. Pauli ab - Braunschweig schlägt Darmstadt
2. Bundesliga
Braunschweig hat sich in der 2. Liga zurückgemeldet. Der Bundesliga-Absteiger feierte am Freitag beim 2:0 gegen Darmstadt 98 seinen zweiten Saisonsieg. Schlusslicht Aue fuhr durch ein klares 3:0 gegen St. Pauli im sechsten Spiel seine ersten Punkte überhaupt ein. Sandhausen gewann in Aalen mit 1:0.
LIVE! Ronny mit der Antwort - Ausgleich in Freiburg
Bundesliga
In der ersten Bundesliga empfängt der SC Freiburg die Berliner Hertha um 20.30 Uhr. Beide Vereine konnten aus den ersten drei Ligaspielen nur einen einzigen Punkt mit nach Hause nehmen. Der Hauptstadtklub baut auf Neuzugang Julian Schieber, der in der laufenden Spielzeit bereit dreimal traf.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?