Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

Testspiel-Verbot türkischer Klubs in Deutschland

26.06.2012 | 18:37 Uhr

Der Deutsche Fußball-Bund hat Testspiele türkischer Vereine in Deutschland untersagt. Dies sagte DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock dem Kölner Express.

Köln (SID) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Testspiele türkischer Vereine in Deutschland untersagt. "Unsere Entscheidung betrifft alle Verbände und Vereine, bei denen es in der Vergangenheit zu Störungen kam. Maßgeblich sind dabei für uns ausschließlich sicherheitsrelevante Aspekte. Es geht darum, Gefährdungslagen auszuschließen und zusätzliche Belastungen für die Polizei zu vermeiden", sagte DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock dem Kölner Express.

Das Blatt zitiert aus einer Mail vom DFB an die Veranstalter: "Die sicherheitstechnische Einstufung dieses Spiels vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion rund um das illegale Abbrennen von Pyro-Technik lassen derzeit eine Genehmigung dieses Spiels in Deutschland nicht zu."

Vor allem die Fans von Fenerbahce Istanbul in Deutschland sind betroffen. Der DFB erteilte aus Sicherheitsbedenken keine Genehmigung für die Partie von Fenerbahce am 25. Juli in Köln gegen den spanischen Klub FC Getafe. Auch die geplanten Testspiele in Krefeld gegen Real Mallorca (21. Juli) und den FC St. Pauli (23. Juli) werden untersagt. Trabzonspor wird in Krefeld nicht gegen Uerdingen und Tilburg testen können. Untersagt ist auch ein Test von Meister Galatasaray in Rosenheim.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
RWO lässt im Pokal nichts anbrennen - 6:0 gegen Blau-Weiß
Niederrheinpokal
Das Erstrundenderby zwischen Blau-Weiß und Rot-Weiß Oberhausen war eine klare Sache für den Regionalligisten. Nach drei Treffern in der ersten Viertelstunde war der Drops gelutscht, danach schalteten die Gäste vor 1500 Zuschauern einen Gang zurück, gewannen aber noch mit 6:0.
Borussia Mönchengladbach erwartet heißen Tanz in Sarajevo
Europa League
Bei der Rückkehr auf die internationale Bühne erwartet Borussia Mönchengladbach einen heißen Tanz. Im Playoff-Hinspiel zur Europa League muss der Bundesliga-Sechste beim FK Sarajevo mit einer hitzigen Atmosphäre und einem hochmotivierten Gegner rechnen.
Borussia vor heißem Tanz in Sarajevo
Fußball
Bei der Rückkehr auf die internationale Bühne erwartet Borussia Mönchengladbach einen heißen Tanz. Im Playoff-Hinspiel zur Europa League muss der Bundesliga-Sechste beim FK Sarajevo mit einer hitzigen Atmosphäre und einem hochmotivierten Gegner rechnen.
Schalke ringt auch um die Stimmung
Training
Die Pokal-Blamage von Dresden liegt immer noch schwer über Schalke: Die Atmosphäre in der Mannschaft ist getrübt, und Manager Horst Heldt schaut bei der Trainingseinheit am Mittwoch ganz genau hin. Schalke startet mit einem Rucksack in die neue Bundesliga-Saison.
Schalkes schwierige Vision vom Erfolg
Analyse
Schalkes Manager Horst Heldt will künftig mehr die Stärken des Vereins betonen und glaubt, dass dies die Kraft gibt, um höhere Ziele anzustreben. Der Klub tut sich damit aber noch schwer. Eine Analyse.