Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Fußball

Ter Stegen, Draxler, Cacau und S. Bender auf Abruf

29.05.2012 | 15:04 Uhr

Torhüter Marc-André ter Stegen, Julian Draxler, Sven Bender und Cacau müssen sich trotz ihrer Ausmusterung aus dem Kader für die EM-Endrunde in den nächsten Wochen fit halten.

Tourrettes (SID) - Torhüter Marc-André ter Stegen, Julian Draxler, Sven Bender und Cacau müssen sich trotz ihrer Ausmusterung aus dem Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die EM-Endrunde in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) in den nächsten Wochen fit halten. "Ich habe sie zwar in den Urlaub entlassen, aber sie wissen, dass sie für den Fall der Fälle parat stehen müssen", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag im Trainingslager der DFB-Auswahl im südfranzösischen Tourrettes.

"Ich hoffe, dass sich keiner verletzt. Wenn dies aber passieren soll, würde ich einen der Spieler, der dann für diese Position infrage kommt, anrufen und nachnominieren", so Löw, der am Pfingstmontag seinen endgültigen 23-köpfigen EM-Kader benannt hatte, der am Dienstag auch offiziell bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) eingereicht wurde. Sollte sich ein Spieler aus diesem Aufgebot verletzen und über diese Blessur ein entsprechender Attest bei der UEFA vorliegen, könnte noch ein Spieler nachnominiert werden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Enschede verbietet Gladbach-Fans bei Testspiel gegen Twente
Fans
Am kommenden Samstag spielt Borussia Mönchengladbach ein Testspiel bei Twente Enschede. Die Fans des Fußball-Bundesligisten müssen allerdings zuhause bleiben. Der Bürgermeister der niederländischen Stadt verbietet den Ticketverkauf an Gladbach-Fans.
Darmstadt fiebert der 2. Liga entgegen
Fußball
Wenn Rüdiger Fritsch auf die vergangenen Jahre zurückblickt, dann muss er sich manchmal kneifen. "Das kommt einem Traum schon relativ nah", sagte der Präsident des SV Darmstadt 98. "Aber dahinter steckt auch eine solide Aufbauarbeit seit vielen Jahren", fügt er hinzu.
U-19-Coach Sorg will den "zweiten Pokal" im Sommer
Fußball
An Spekulationen über ein mögliches Engagement als Co-Trainer von Joachim Löw wollte sich Marcus Sorg nicht beteiligen.
Neustart für Scolari: "Felipão" neuer Trainer bei Grêmio
Fußball
Rund zwei Wochen nach seinem Rücktritt als Nationaltrainer der brasilianischen Seleção hat Luiz Felipe Scolari einen neuen Job: Der 65-Jährige kehrt nach 18 Jahren als Coach zum Erstliga-Club Grêmio nach Porto Alegre zurück.
Der DFB macht bei Löws Casting keine Cheftrainer-Versprechen
Nationalelf
Wer wird der neue Co-Trainer von Bundestrainer Joachim Löw? Auf diese seit Monaten offene Frage gibt es weiterhin keine Antwort. Ex-Mainz-Coach Thomas Tuchel erteilte nach diversen Gerüchten eine Absage. Überraschend ist das nicht. Ein Kommentar.