Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Fußball

Solskjær soll Trainer bei Aston Villa werden

18.05.2012 | 12:06 Uhr

Der frühere Bayern-Schreck Ole-Gunnar Solskjær soll Teammanager beim englischen Premier-League-Klub Aston Villa werden. Das melden englische und norwegische Medien.

Birmingham (SID) - Der frühere Bayern-Schreck Ole-Gunnar Solskjær soll Teammanager beim englischen Premier-League-Klub Aston Villa werden. Der Verein aus Birmingham hat bereits erste Gespräche mit dem Coach des norwegischen Meisters Molde FK geführt. Das bestätigte der Klub auf seiner Webseite: "Molde FK ist bekannt, dass sich Aston Villa für Solskjær interessiert und erste Gespräche stattfinden."

Villa hatte sich nach einer enttäuschenden Saison mit Platz 16 von Teammanager Alex McLeish getrennt. Solskjær (39) versetzte dem FC Bayern 1999 im Champions-League-Endspiel von Barcelona gegen Manchester United mit seinem Treffer zum 2:1 in der Nachspielzeit den "Sekundentod".

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
"Klasse Jungs": U 19 in Frankfurt empfangen
Fußball
Die DFB-Spitze und ein großes Medienaufgebot haben die deutschen U 19-Europameister auf dem Frankfurter Flughafen empfangen.
Hiddink als neuer Bondscoach vorgestellt
Fußball
Der neue niederländische Nationaltrainer Guus Hiddink will den WM-Dritten mit einer Kombination aus attraktivem Fußball und neuen Defensivqualitäten zum Erfolg führen, kündigte der 67-Jährige beim offiziellen Beginn seiner zweiten Amtszeit an.
Verhandlungen mit Klostermann beim VfL Bochum gescheitert
VfL Bochum
Die Vertragsverhandlungen mit Defensiv-Talent Lukas Klostermann sind beim VfL Bochum gescheitert. Der 18-Jährige hat das Vertragsangebot nicht akzeptiert. Daraufhin zogen die Bochumer ihr Angebot zurück. Knackpunkt soll dabei die Ausstiegsklausel gewesen sein.
Schwache Mainzer setzen auf Faktor Zeit
Fußball
Aller Anfang ist schwer. Krampf und Kampf waren beim Mainzer 1:0-Sieg in der Europa-League-Qualifikation gegen die wackeren Griechen aus Tripolis Trumpf. Trainer Hjulmand hat noch viel Arbeit vor sich.
Müde Münchner siegen- Guardiola "sehr, sehr zufrieden"
Fußball
Das neue Büro in New York ist eingeweiht, das erste Testspiel in den USA gewonnen - für den FC Bayern hat die Amerika-Tour erfolgreich begonnen.