Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Nationalmannschaft

Serbien feuert Nationalspieler, weil er nicht singen wollte

28.05.2012 | 16:49 Uhr
Serbien feuert Nationalspieler, weil er nicht singen wollte
Weigerte sich aus persönlichen Gründen die Nationalhymne Serbiens mitzusingen: Adem Ljajic. Der 20-Jährige wurde jetzt aus dem Nationalkader gestrichen.Foto: imago

Belgrad.  Serbiens Fußball-Nationaltrainer Sinisa Mihajlovic hat Nationalspieler Adem Ljajic aus dem Kader geworfen. Der 20-Jährige weigerte sich im Testspiel gegen Spanien am Sonntag, die Nationalhymne zu singen.

Nationalspieler Adem Ljajic ist vom serbischen Fußball-Nationaltrainer Sinisa Mihajlovic aus dem Kader der Nationalmannschaft gestrichen worden. Dies teilte der serbische Fußballverband am Montag mit. Der Grund: Ljajic hatte sich im Testspiel der Serben gegen Welt- und Europameister Spanien (0:2) am Sonntag geweigert die serbische Nationalhymne zu singen.

Mihajlovic habe den Spieler nach Hause geschickt, weil er sich nicht an den allgemeinen Kodex innerhalb des serbischen Teams gehalten hat, wurde der Verband zitiert.

Ohrfeige gegen Ljajic sorgte erst vor kurzem für Schlagzeilen

Der 20-jährige Profi des italienischen Erstligisten AC Florenz sagte, er habe die Nationalhymne aus persönlichen Gründen nicht mitgesungen. Ljajic kam vor kurzem in die Schlagzeilen, als er von seinem Coach Delio Rossi nach seiner Auswechslung geschlagen wurde , weil er zuvor eine abfällige Handbewegung in dessen Richtung gemacht hatte.

dapd

Kommentare
03.07.2012
00:35
Serbien feuert Nationalspieler, weil er nicht singen wollte
von Pucky2 | #10

Finde ich gut vom Trainer...

... wer nicht singt, zeigt ja schon, dass er sich nicht in die Mannschaft integrieren möchte? Die Relativisten hier...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Paderborn und Freiburg steigen ab - HSV in Relegation
Fußball
Was für ein Drama! Der Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga war an Spannung nicht zu überbieten - und am Ende traf es den SC Paderborn und den SC...
17.40 Uhr: Bayern-Kapitän Lahm stemmt Meisterschale
Fußball
Um 17.40 Uhr war die Schale in den Händen von Kapitän Philipp Lahm: 27 Tage nach dem Gewinn der 25. deutschen Meisterschaft hat der FC Bayern auch die...
Das Abstiegsdrama als Spielfilm
Fußball
Es wurde das erwartete Drama! Der Kampf gegen den Abstieg am letzten Spieltag der Saison 2014/15 in der Fußball-Bundesliga.
Desolate Schalker wahren HSV-Hoffnung auf Klassenerhalt
Auswärtspleite
Der HSV verhindert den direkten Abstieg. Olic und Rajkovic schießen den Dino gegen wehrlose S04-Kicker in die Relegation.
BVB sichert nach Sieg gegen Werder das Ticket für Europa
Spielbericht
Borussia Dortmund spielt auch kommende Saison international. Die Elf von Jürgen Klopp besiegt Werder 3:2. Kehl führte sein Team als Kapitän aufs Feld.
article
6701798
Serbien feuert Nationalspieler, weil er nicht singen wollte
Serbien feuert Nationalspieler, weil er nicht singen wollte
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/serbien-feuert-nationalspieler-weil-er-nicht-singen-wollte-id6701798.html
2012-05-28 16:49
Fussball, Serbien, Nationalspieler, Ljajic
Fußball