Das aktuelle Wetter NRW 25°C

FC Bayern

Schweinsteiger flippt aus

28.04.2011 | 19:06 Uhr

Bastian Schweinsteiger ist bei einer Pressekonferenz ausgerastet. Der Vize-Kapitän des FC Bayern ließ sich zu heftigen verbalen Angriffen gegen einen Journalisten hinreißen, der ihn als „Chefchen“ bezeichnet hatte.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
WM-Analyse: Trainer müssen taktisch variabel sein
Fußball
Die Profi-Trainer können nach Ansicht des DFB-Chefausbilders Frank Wormuth einiges aus der Fußball-Weltmeisterschaft lernen.
BVB verzeiht Schweinsteiger - Angebot: Gesangsnachhilfe
Fußball
Borussia Dortmund hat völlig entspannt und mit einer großen Portion Humor auf die Schmähgesänge von Bayern-Star Bastian Schweinsteiger reagiert.
Griezmann wechselt von San Sebastián zu Atletico Madrid
Transferticker
Bald beginnt die neue Saison und deswegen richten wir unseren Blick auf den Transfermarkt: Wie sieht es bei den Reviervereinen aus? Was treiben die anderen Bundesligisten? Und was tut sich auf dem internationalen Markt? Wir behalten alle Gerüchte, Spekulationen und fixe Wechsel im Auge.
"Jeder macht Fehler" - Großkreutz verzeiht Schweinsteiger
BVB
In der Diskussion um seine öffentlichen Schmähgesänge gegen den BVB bekommt Bastian Schweinsteiger Rückendeckung aus Dortmund: Nach der Entschuldigung des Bayern-Profis meldeten sich Kevin Großkreutz und der BVB zu Wort. Tenor: Entschuldigung angenommen, "damit muss das Thema durch sein".
MSV nach Auftaktpleite bereits unter Druck - Gegenwind droht
MSV-Kommentar
Der Auftakt der neuen Drittliga-Saison ging für den MSV Duisburg gründlich in die Hose. Bei einem weiteren Misserfolg so früh im neuen Spieljahr droht der Rückenwind für Neu-Coach Gino Lettieri zu Gegenwind zu werden. Schon jetzt stehen die Zebras also unter Druck. Ein Kommentar.