Schalke zahlte die zweithöchsten Gehälter der Bundesliga

Was wir bereits wissen
Deutlich mehr verdienen als in Wolfsburg konnten Bundesliga-Stars vergangenes Jahr bei S04. Zu dem Ergebnis kommt eine internationale Gehaltsstudie.

Essen.. Der FC Schalke 04 zahlte im vergangenen Jahr die zweithöchsten Gehälter der Bundesliga. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Gehaltsstudie des britischen Magazins „Sporting Intelligence“ unter dem Titel „Global Sports Salaries Survey“. Demnach wurde den Spieler der ersten Mannschaft der Gelsenkirchener durchschnittlich über 4,2 Millionen US-Dollar jährlich überweisen, was einem Wochensalär von gut 82.000 $ entspricht. Damit verdienten die S04-Stars in der Saison 2013/14 zwar deutlich weniger als beim Liga-Krösus Bayern München (durchschnittliches Jahresgehalt 7,6 Mio $), aber S04 zahlte demnach mehr als Borussia Dortmund (4 Mio $) und der VfL Wolfsburg (2,7 Mio $).

Frank Rost Da bei S04 nach der Saison kein personeller Umbruch stattfand, ist davon auszugehen, dass die Gehaltsdimensionen noch immer Bestand haben. „Sporting Intelligence“ gibt als Quellen für die Datenerhebung Verbände, Spielergewerkschaften, Berater, die Vereine selbst sowie weitere offizielle direkte und indirekte Quellen an. Für die Umrechnung von Euro auf Dollar wurde einheitlich der Wechselkurs des 31. Dezembers des vergangenen Jahres verwendet.

Der Gehaltsbericht, der jährlich vom ESPN-Partner veröffentlicht wird, vergleicht nicht nur die Honorare der internationalen Top-Ligen im Fußball, sondern auch weitere Profi-Sportarten untereinander. Vor allem die in den USA populären Sportarten Basketball, Eishockey, Baseball und Football sind prominent vertreten in den Rankings. Im 2015er Report wird zudem festgehalten, wie groß die Fanschar ist, die die jeweiligen Marken in die Stadien und als Follower in den Sozialen Netzwerken mobilisieren können. So lässt sich erahnen wie die beeindruckenden Dortmunder Champions-League-Vorstellungen der Klopp-Ära die Fußballfans international zu begeistern wussten: Gut 12 Millionen User „folgen“ dem BVB mittlerweile auf Facebook, für Schalke klicken im Vergleich „nur“ 2,5 Millionen den „Gefällt mir“-Button.

Schalke weltweit auf Rang 12 in Sachen Fußballergehälter

Im aktuellen Total-Ranking für Gehälter rangiert S04 auf Rang 53 und damit beispielsweise über den Baseballern der New York Mets (77). Filtert man jedoch nur die Fußballklubs heraus, belegen die „Knappen“ anhand der 2014er Daten weltweit den zwölften Rang vor internationalen Größen wie dem AC Mailand aus Italien oder Tottenham Hotspur aus der englischen Premier League, in der viele Aufsteiger mehr zahlen als Klubs aus dem Bundesliga-Mittelmaß. Erstmals angeführt wird das globale Gehaltsranking vom französischen Scheich-Klub Paris Saint-Germain, der Ibrahimovic und Kollegen 9 Millionen $ zahlt – als Jahresschnitt.

Fan-Proteste Wegen der Unterstützung durch Gazprom müsste Schalke, realistisch betrachtet, eigentlich der größte Herausforderer der Bayern in der Bundesliga sein, heißt es in der „GSS“-Analyse, doch Gehalt ist bekanntlich kein Garant für Erfolg – wie zum Beispiel Costa Rica bei der Fußball-Weltmeisterschaft eindrucksvoll unter Beweis stellte. Dennoch zeigten die Jahresberichte in den vergangenen Jahren, dass die Höhe des Gehaltsschecks oft darüber entscheidet, wer als Gewinner den Platz verlässt. Der Honorarspiegel liefert in dem Sinne einen Richtwert, was von einer Mannschaft zu erwarten ist in einer Saison. Gemessen am königlichen Setup der Königsblauen bestätigt das Verpassen der Königsklasse nochmals den derzeitigen Frust auf Schalke.