Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Schalke

Wiedersehen mit Raul - Schalke trifft in Katar auf Al-Sadd

23.12.2012 | 15:06 Uhr
Wiedersehen mit Raul - Schalke trifft in Katar auf Al-Sadd
Der frühere Schalker Raul geht inzwischen in Katar auf Torejagd - nun gibt es ein Wiedersehen.Foto: rtr

Gelsenkirchen.  Der FC Schalke 04 hat seinen Fahrplan für die Winterpause bekannt gegeben: Wie schon lange bekannt, geht es ins Trainingslager nach Katar. Dort trifft man im Testspiel auf den FC Bayern München - und auf den früheren Schalker Publikumsliebling Raul, der inzwischen für Al-Sadd spielt.

Überblick
Der Schalker Winter-Fahrplan

Mittwoch, 2. Januar: Leistungstest (16 Uhr, nicht öffentlich)

Donnerstag, 3. Januar - Freitag, 11. Januar: Trainingslager in Doha/Katar

Sonntag, 6. Januar: Al-Sadd – FC Schalke 04 (16 Uhr MEZ, Jassim-Bin-Hamad-Stadion, Doha)

Dienstag, 8. Januar: FC Schalke 04 – FC Bayern München (17 Uhr MEZ, Jassim-Bin-Hamad-Stadion)

Montag, 14. Januar: SC Paderborn 07 – FC Schalke 04 (18 Uhr, Benteler-Arena)

Viel Urlaub haben die Schalker Spieler in der Winterpause nicht: Am 2. Januar bittet der neue Trainer Jens Keller zu einem (nicht öffentlichen) Leistungstest, einen Tag später geht es ins Trainingslager nach Katar, wo sich die Königsblauen bis zum 11. Januar auf die Rückrunde vorbereiten. Und in Katar wird es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten geben: Erster Testspielgegner ist nämlich am 6. Januar der katarische Top-Klub Al-Sadd, für den bekanntlich der frühere Schalker Publikumsliebling Raul auf Torejagd geht. Anpfiff ist um 18 Uhr Ortszeit (16 Uhr MEZ) im Jassim-Bin-Hamad-Stadion.

Zwei Tage später geht es dann, ebenfalls im Jassim-Bin-Hamad-Stadion, gegen den deutschen Tabellenführer Bayern München (19 Uhr/17Uhr MEZ). Das letzte Testspiel findet dann wieder in Deutschland statt, am 14. Januar (18 Uhr) geht es zum SC Paderborn, bevor am Freitag, 18. Januar in der Veltins-Arena gegen Hannover 96 (20.30 Uhr, live im Ticker) die Bundesliga-Rückrunde eröffnet wird.



Kommentare
25.12.2012
12:21
Wiedersehen mit Raul - Schalke trifft in Katar auf Al-Sadd
von heindaddel | #2

Schalke in die Wüste geschickt,hoffentlich bleiben sie da.Das grottenschlechte Gekicke dieser chrakterlosen Söldnertruppe beleidigt das Auge jeden Betrachters.

23.12.2012
17:38
Wiedersehen mit Raul - Schalke trifft in Katar auf Al-Sadd
von Michi04 | #1

... und nach dem Spiel wird Raùl für vier Monate ausgeliehen.

1 Antwort
Wiedersehen mit Raul - Schalke trifft in Katar auf Al-Sadd
von buntspecht2 | #1-1

#1Das wäre es doch und Huntelaar würde wieder Tore schießen.

Aus dem Ressort
Boateng kehrt ins Schalke-Training zurück
Boateng
Schalkes umstrittener Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng trainiert wieder: Nach einer zehntägigen Verletzungspause übte er am Mittwoch erstmals wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen. Ohne Boateng hatte S04 gegen den FC Bayern einen Punkt geholt.
Preise in der Arena erhöht - Schale Bierlaune auf Schalke
Bierpreise
Die Erhöhung des Bierpreises von über acht Prozent sorgt beim ersten Saisonspiel in der Schalker Veltins-Arena am Wochenende gegen den FC Bayern für Ärger bei den Fans. Der Gutschein für ein Freibier konnte nicht darüber hinweg trösten. Der Verein bittet um Verständnis.
WAZ-Aktion - Leser fragen Schalke-Star Kaan Ayhan
Leser fragen Schalker
In unserer neuen Rubrik "Leser fragen Schalker" können Sie uns Fragen zum Thema Schalke schicken, die wir dann an einen prominenten Schalker weiterleiten. Den Auftakt macht Kaan Ayhan. Schicken Sie uns Ihre Fragen bis Donnerstag, 4. September, per Mail.
Keller gehört zu Uefa-Elitetrainern - Zehn Schalker reisen
Splitter
Große Ehre für Schalke-Trainer Jens Keller: Am Mittwoch und Donnerstag reist er nach Nyon zum Uefa-Elitetrainer-Forum. Zehn Schalke-Profis sind mit in der kommenden Woche mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Die Übersicht gibt's in den Schalke-Splittern.
WAZ-Aktion - Leser fragen Schalke-Star Kaan Ayhan
Leser fragen Schalker
In unserer neuen Rubrik "Leser fragen Schalker" können Sie uns Fragen zum Thema Schalke schicken, die wir dann an einen prominenten Schalker weiterleiten. Den Auftakt macht Kaan Ayhan. Schicken Sie uns Ihre Fragen bis Donnerstag, 4. September, per Mail.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Schalke spielt 1:1 gegen Bayern
Bildgalerie
Schalke
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Spurs besiegen Schalke
Bildgalerie
Generalprobe