Das aktuelle Wetter NRW 8°C
FC Schalke 04 II

Türpitz trifft in letzter Sekunde

01.07.2012 | 17:35 Uhr
Türpitz trifft in letzter Sekunde
Das Trainer-Trio des FC Schalke 04 II. Bernhard Trares (links) mit seinen Assistenten Manfred Dubski und Frank Fahrenhorst. Foto: Martin Möller

Elsenfeld.   Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung trennen sich die Regionalliga-Fußballer des FC Schalke 04 II vom TSV 1860 München II 1:1. Trainer Bernhard Trares ist zufrieden.

Nach einer intensiven ersten Trainingswoche haben die Regionalliga-Fußballer des FC Schalke 04 II ihr erstes Testspiel der Saisonvorbereitung mit einem 1:1 (0:1) gegen den TSV 1860 München II beendet. Im unterfränkischen Elsenfeld traf Philipp Türpitz quasi in letzter Sekunde. Der 20-jährige Ein-Mann-Sturm war nach einer Ecke mit dem Kopf zur Stelle. „Das war zum Schluss der verdiente Lohn“, sagte Bernhard Trares, der mit dem Auftritt seiner neu formierten Mannschaft alles in allem zufrieden war.

Stark präsentierte sich die U 23 der Königsblauen vor allem in der Startphase. „Wir hatten vier Pfostenschüsse“, berichtete Bernhard Trares, der dann doch sehr verdutzt war, als die Löwen-Zweite „aus dem Nichts das 1:0 machte“. Nach einem Freistoß segelte der Ball genau in den Winkel des von Ferdinand Oswald gehüteten Schalker Tores.

Schalke II mit großem Siegeswille

Das war ein Treffer, der ein bisschen Wirkung zeigte. „Da hat man dann gesehen, dass wir noch nicht ganz so gut eingespielt sind“, sagte Bernhard Trares . „Wir sind ein bisschen unruhig geworden.“ Das änderte jedoch nichts daran, dass die Schalker Zweite weiterhin auf einen Treffer drängte. „Jederzeit war unser Siegeswille zu erkennen, und auch der Kampfgeist stimmte“, sagte der 46-jährige Coach, der einmal mehr Routinier Olivier Caillas und Tim Henneböle getestet hat.

TSV 1860 München II -
FC Schalke 04 II 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 (14.), 1:1 Philipp Türpitz (90.).

FC Schalke 04 II: Oswald (46. Peters) - Langlitz, Sabah (46. Henneböle), Uaferro, Hertner - Müller, Caillas (63. Smykacz) - Wiegel (46. Ernst), Schmidt, Keller (46. Zwimpfer) - Türpitz.

Andree Hagel



Kommentare
Aus dem Ressort
Schalke-Trainer Di Matteo ist kein Typ für Sentimentalitäten
Der Trainer
Der Italiener Roberto Di Matteo trifft mit dem FC Schalke 04 am Dienstag um 20.45 Uhr auf den FC Chelsea, mit dem er 2012 in München gegen den FC Bayern die Champions League gewonnen hat. Aber für den Trainer ist das Geschichte.
Mourinho verlor kein Wort über Schalke-Trainer Di Matteo
Schalke-Gegner Chelsea
José Mourinho will in seinem fünften Anlauf mit dem FC Chelsea die Champions League gewinnen. Schalkes Trainer Roberto Di Matteo benötigte mit den Blues nur einen. Am Dienstag trifft Mourinho auf seinen Vor-Vorgänger - und so recht scheint ihm das nicht zu sein.
Heldt schwärmt von Schalkes Top-Transfer Choupo-Moting
Splitter
Am Dienstag trifft Schalke in der Champions League auf den FC Chelsea. Für die nötigen Tore sollen Klaas-Jan Huntelaar und Top-Transfer Eric Maxim Choupo-Moting sorgen. In unseren Schalke-Splittern geht es außerdem um die Uefa Youth League und die Einführung der Torlinientechnik in Deutschland.
Ex-Klub Chelsea kommt - Schalkes Di Matteo bleibt cool
Chelsea-Spiel
Zum ersten Mal seit dem Champions-League-Triumph am 19. Mai 2012 in München trifft Schalke-Trainer Roberto Di Matteo auf seinen Ex-Klub FC Chelsea. Der Coach gibt sich vor dem Wiedersehen am Dienstag ganz cool. Seine Strategie verriet Di Matteo nicht.
Schalke-Juwel Sané baut Verkehrsunfall mit Luxuskarosse
Schalke
Nach dem vor wenigen Wochen Donis Avdijaj negativ aufgefallen war, schreibt jetzt Leroy Sané Negativ-Schlagzeilen. Der 18-jährige Schalker fuhr seine schwarze C-Klasse, AMG-Modell von Mercedes (Wert: 120.000 bis 150.000 Euro) in einen geparkten Opel Corsa.
Umfrage
Wie finden Sie die Handschrift von Trainer Roberto Di Matteo?

Wie finden Sie die Handschrift von Trainer Roberto Di Matteo?