Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Schalke

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke

19.12.2012 | 14:43 Uhr
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
Klaas-Jan Huntelaar wird seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Schalke verlängern.Foto: imago

Gelsenkirchen.  Schalkes niederländischer Nationalstürmer Klaas-Jan Huntelaar wird seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag verlängern. Details werden in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben. Auch im Fall Holtby bahnt sich eine Entscheidung an.

Schalke 04 steckt in einer tiefen sportlichen Krise. Nachdem die Königsblauen in der Bundesliga von Platz zwei auf Platz sieben abrutschten und zum Jahresabschluss auch noch mit 1:2 gegen Mainz 05 im Achtelfinale aus dem DFB-Pokal flogen , muss der neue Trainer Jens Keller nun in der Winterpause versuchen, den Schalter wieder umzulegen.

In dieser schwierigen Zeit kommt den Schalkern eine gute Nachricht wie gerufen: Klaas-Jan Huntelaar, der Torschützenkönig der vergangenen Bundesliga-Saison, hat sich für einen Verbleib bei den Königsblauen entschieden. Der 29-Jährige hatte eine Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrages stets von der Perspektive abhängig gemacht, mit Schalke um Titel spielen zu können. Offensichtlich sieht er diese Perspektive nach wie vor, obwohl aktuell die Ergebnisse kaum schlechter sein könnten. Für den niederländischen Nationalstürmer hatten sich mehrere Top-Klubs aus ganz Europa interessiert.

Tops und Flops
Die Tops und Flops der Bundesliga-Hinrunde 2012

Die Hinrunde der Bundesligasaison 2012/13 ist beendet. Bayern zieht an der Tabellenspitze davon, Magath scheiterte in Wolfsburg wohl endgültig mit seinem Alleinherrscher-System. Zum Start in die Winterpause präsentieren wir die Tops und Flops der Hinrunde.

Auch Holtby soll sich im Dezember entscheiden

Auch bei Lewis Holtby, der ebenfalls nur noch bis zum Saisonende an Schalke gebunden ist, soll noch im Dezember eine Entscheidung fallen. Den Deutsch-Engländer lockt das Herkunftsland seines Vaters – es ist denkbar, dass sich der Mittelfeld-Regisseur für einen Klub aus der Premier League entscheiden könnte. Bisher hat Holtby nur verkündet, dass er eine „Entscheidung des Herzens“ treffen werde.

Peter Müller



Kommentare
21.12.2012
15:40
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von peter2504 | #39

Hauptsache Holtby verabschiedet sich.............

21.12.2012
06:46
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von renibert | #38

Stimmt nicht, Dementi im Videotext der ARD.

20.12.2012
19:51
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von buntspecht2 | #37

Wer sagt das ?

20.12.2012
04:53
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von Kreuzritter | #36

#30 hat völlig recht mit seiner Aussage. Auch wenn der Hunter seiner Form nachläuft, bleibt er ein wichtiger Spieler für S04.
Jeder Stürmer lebt davon, das er mit guten Vorlagen gefüttert wird und dieses ist momentan nicht der Fall. Erstmal ist es wichtig das Defensivverhalten zuverbessern und das Umschaltspiel schneller hinzubekommen. Dann wird auch der Hunter wieder seine Tore machen.

Glückauf

20.12.2012
03:01
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von enricoparlazzo | #35

.... und weil dem Huntelaar die sportliche Zukunft des Vereins so wichtig ist, verlangt er trotz schlechter Leistungen mal eben 1 Mio mehr Gehalt pro Jahr. Das ist doch krank!!!

20.12.2012
00:10
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von manwie | #34

guter Tag fuer Schalke Glueck auf

19.12.2012
22:22
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von nennie14 | #33

Bei Eurer Geldsituation würde ich dem Tooorjäger
4 Mio. in den A.... schieben.
Anschließend schnell die Preise erhöhen.
Obasi würde ich auch einen neuen Vertrag bis
2025 anbieten.
Super Fußballer und so Preiswert.
Hopp bekommt noch heute Lachkrämpfe.Dank an H.H.

3 Antworten
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von Michi04 | #33-1

Mach die mal nicht zu viele Gedanken über uns!

... und Hopp wird wohl genug über seine jetzige Mannschaft lachen.

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von heindaddel | #33-2

#33-1 Der Hopp steht am Ende der Saison möglicherweise besser als gazprom011 da.

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von mr_dudeson | #33-3

Nichts als hohles Blabla. Dazu off-topic.

19.12.2012
21:52
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von Quadie | #32

endlich mal eine gute Nachricht!!!

19.12.2012
21:41
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von rockingmom | #31

Mich freut es, daß der Hunter Schalke erhalten bleibt.

19.12.2012
20:08
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von silera | #30

Wenn man hier die Kommentare liest muß man feststellen alles nur Experten.
Was wißt ihr den schon zu welchen Konditionen Hunter unterschrieben hat. Hat jemand mitverhandelt. Wenn Holtby meint er ist reif für die Insel so soll er gehen. Bloß mit einer so schlechten Leistung wird er nur auf der Tribüne sitzen Schalke hat in den ersten
Spielen über seine Verhältnisse gespielt. Der Knackpunkt ist die Abwehr und der 6 er.
Die Umschaltung zur offensive ist viel zu langsam gewesen, da einige Spieler außer Form
sind. Der Hunter ist en Strafraumstürmer , der braucht Anspiele aber von wem ?

1 Antwort
Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt auf Schalke
von heindaddel | #30-1

Es werden noch einige Markus Marin auf die Insel gehen,Oder von ihren "Beratern"getrieben,weil es denen um ihren rein persönlichen Verdienst geht, weniger oder schon garnicht um die Weiterentwicklung des Spielers,Gazprom 011 braucht für die nächste Saison 18 neue Spieler ,davon 3 Keeper und mindestens im Saisonverlauf 2-3 neue Trainer und 1 Manager,den aber sofort.

Aus dem Ressort
Di Matteo lernt den Wahnsinn auf Schalke kennen
Analyse
Nach dem glücklichen 4:3 gegen Sporting Lissabon in der Champions League kommen auch die krassen Fehler beim FC Schalke zur Sprache, die dazu führten, dass eine 3:1-Führung aus der Hand gegeben wurde. „Wir brauchen Zeit“, sagt der neue Trainer Roberto Di Matteo. Am Samstag geht es nach Leverkusen.
So schnappte Schalkes Choupo-Moting Huntelaar den Ball weg
Splitter
Die Schalker Elfmeterspezialisten Eric Maxim Choupo-Moting und Klaas-Jan Huntelaar diskutierten in der Nachspielzeit leidenschaftlich, bevor "Choupo" schließlich souverän das Tor zum 4:3-Erfolg im Spiel gegen Sporting Lissabon erzielte. Wir haben gefragt: Was war da los?
Warum Obasi Schalke-Trainer Di Matteo umarmte
Obasi
Am 4:3-Erfolg des FC Schalke 04 im Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon hatte Chinedu Obasi einen entscheidenden Anteil. Der Nigerianer war an drei Toren beteiligt, obwohl er erst zum ersten Mal in dieser Saison von Beginn an spielte. Obasis Vertrag läuft am Saisonende aus.
Sky Go verärgert Fußball-Fans an Champions-League-Abend
Fernsehen
Nutzer von Sky Go hatten am Dienstag Frust statt Freude angesichts der Champions League-Begegnungen von Schalke 04 und dem FC Bayern München: Bereits in der ersten Halbzeit verschlechterte sich die Bildqualität. In der zweiten Halbzeit war dann Sendeschluss. Es war nicht die erste Panne bei Sky Go.
Heldt lacht über Schalker Elfmetergeschenk zum 4:3
Stimmen
Schalke 04 bekam den 4:3 (1:1)-Erfolg im Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon geschenkt. Eric Maxim Choupo-Moting verwandelte in der 93. Minute einen Elfmeter, den Schiedsrichter Karasev nie hätte pfeifen dürfen. Manager Horst Heldt kommentierte die Entscheidung mit einem flotten Spruch.
Umfrage
Wer ist der perfekte

Wer ist der perfekte "Zehner" für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos