Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Schalke

„Super" und „sensationell gut" - Schalke lobt Fortuna Düsseldorf

27.09.2012 | 15:06 Uhr
Schalke-Trainer Huub Stevens und Manager Horst Heldt.Foto: Lennart Preiss/dapd

Gelsenkirchen.  Schalke 04 fährt als Favorit nach Düsseldorf. Trainer Huub Stevens und Manager Horst Heldt loben den Aufsteiger. „Super, wie sie das machen", sagte Stevens am Donnerstag. Heldt ergänzte: „Die Fortuna macht das sensationell gut."

Als haushoher Favorit fährt der FC Schalke 04 am Freitag zum Aufsteiger Fortuna Düsseldorf (20.30 Uhr, live im DerWesten-Ticker). Und doch sagt Trainer Huub Stevens: „Das wird nicht einfach."

Woran liegt das?

Schalke
Stevens stören die Pfiffe auf Schalke

Schalke-Trainer Huub Stevens sprach nach dem 3:0-Erfolg über den FSV Mainz 05 einem Teil des Publikums den Sachverstand ab. "Vielleicht erwarten die...

In den fünf Saisonspielen kassierte die Fortuna bisher noch kein Gegentor. Deshalb - logisch - ist sie noch ungeschlagen. Außerdem erwartet Schalke eine ausverkaufte Düsseldorfer Arena mit herausragenden Fans. Deshalb lobt Stevens den Gegner: „Ich sage zur Fortuna: ,Super, wie sie das im Moment machen.'"

Schalke wird auf einen defensiven Gegner treffen

Dass Schalke einen enorm defensiv orientierten Gegner knacken muss, wissen Stevens und Manager Horst Heldt. „Ich denke, dass sie eine Organisation hinstellen, mit der sie es dem Gegner schwer machen. Da werden sie gegen uns nichts ändern", glaubt Stevens. Horst Heldt, der wie auch einige Spieler in Düsseldorf wohnt und die Fortuna daher noch etwas genauer verfolgt, meint: „Ich habe großen Respekt vor der Leistung der Fortuna. Sie macht das sensationell gut. Keiner verlangt Hurra-Fußball von der Fortuna. Deshalb darf man sich als Gegner nicht aufregen, wenn sie destruktiv spielen. Es ist für uns ein lohnendes Ziel zu sagen: Wir sind die ersten, die Fortuna knacken."

Schalke
Schalke-Manager Heldt verteidigt Torwart Unnerstall

Schalke-Manager Horst Heldt kann die Pfiffe einiger Fans gegen Torwart Lars Unnerstall nicht nachvollziehen. „Dass er als Sündenbock auserkoren wird,...

Dabei kann Stevens wieder auf Jermaine Jones und Jefferson Farfan zurückgreifen. Beide hatten Probleme mit dem Sprunggelenk und konnten deshalb am Mittwoch nicht trainieren. Am Donnerstag nahmen sie am Abschlusstraining teil. Rechtsaußen Farfan war beim 3:0 über Mainz 05 der überragende Mann (DerWesten-Note: 2 ).

Ganz sicher gehören die verletzten Ciprian Marica, Chinedu Obasi und Timo Hildebrand nicht zum Kader. Obasi und Hildebrand befinden sich aber schon im Aufbautraining. Sead Kolasinac sammelt Spielpraxis in der U23. Für Kolasinac rückt Sergio Escudero ins Aufgebot.

Schalke schlägt Mainz 3:0

So könnte Schalke spielen:

Unnerstall - Uchida, Papadopoulos, Höwedes, Fuchs - Neustädter - Farfan, Jones, Holtby, Draxler - Huntelaar.

Auf jeden Fall fehlen:

Obasi, Marica, Hildebrand (alle verletzt), Kolasinac (U23), Pliatsikas (nicht berücksichtigt)

Andreas Ernst

Kommentare
28.09.2012
12:35
„keine Angst
von rwefortune | #5

zu 1
Da wäre Stevens ganz schön blöd, wenn er sagen würde die 3 Punkte nehmen wir im im vorbeigehen mit. Wo hat Schalke den die Punkte her? Augsburg...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
POTTenzial: Fußballer Moody Chana
Video
Nachwuchs-Fußballer
Schalke schlägt TSG 4:1
Bildgalerie
Sieg
Schalke patzt gegen Augsburg
Bildgalerie
Schalke
Schalke verliert 2:3
Bildgalerie
Schalke
article
7138864
„Super" und „sensationell gut" - Schalke lobt Fortuna Düsseldorf
„Super" und „sensationell gut" - Schalke lobt Fortuna Düsseldorf
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/super-und-sensationell-gut-schalke-lobt-fortuna-duesseldorf-id7138864.html
2012-09-27 15:06
Schalke,Schalke 04,FC Schalke 04,Fortuna Düsseldorf,Düsseldorf,F95,Heldt,Horst Heldt
S04