Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Stimmen

So analysieren Trainer Jupp Heynckes die Spieler des FC Bayern den Bundesliga-Gipfel

Funktionen
Lewis Holtby entschuldigt sich bei den Schalke-Fans
Schalke-Mittelfeldspieler Lewis Holtby entschuldigte sich für die destruktive zweite Hälfte.Foto: Patrik Stollarz / afp

Jupp Heynckes (Trainer FC Bayern München): "Wir haben ein sehr intensives Spiel erlebt. Beide Mannschaften haben versucht, attraktiven Fußball zu spielen. In der ersten Halbzeit hatte Schalke eine große Drangperiode, da waren wir froh über den Halbzeitpfiff. In der zweiten Halbzeit haben wir unsere ganze Klasse ausgespielt. Da hat man gesehen, was für ein Klasseteam der FC Bayern München ist."

Thomas Müller (FC Bayern München): "Wir bekommen jetzt den Ertrag unserer harten Arbeit in der Vorbereitung. Da hat das ganze Team die letzten Reserven herausgekratzt. Heute haben wir sehr konzentriert und konsequent gearbeitet. Nur in den 20 Minuten vor der Pause hatten wir keine gute Phase. In der Halbzeit haben wir gesagt, dass wir mehr Ordnung haben müssen - und das hat gefruchtet."

Müller über seine Leistung: "Man darf nicht vergessen, dass mir in den ersten 50, 60 Minuten nicht alles gelungen ist. Zu Beginn der zweiten Hälfte kann ich einen Ball nicht annehmen - da hätte jeder in der Kreisklasse geschimpft. Ich versuche die Dinge dann aber abzuhaken."

Philipp Lahm (FC Bayern München): "Wir sind am Anfang der Saison. Aber vier Spiele, vier Siege - da kann man sehr zufrieden sein. Wir müssen unsere Leistung abrufen, das haben wir heute getan. Dann wird es sehr schwer, uns zu verdrängen.“

Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender FC Bayern München): "Es ist wunderbar, dass wir fünf Punkte Vorsprung haben. Das sollten wir nicht überbewerten, vor einem Jahr hatten wir acht."

aufgezeichnet von Andreas Ernst

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Lewis Holtby entschuldigt sich bei den Schalke-Fans
    Seite 2: So analysieren Trainer Jupp Heynckes die Spieler des FC Bayern den Bundesliga-Gipfel

1 | 2

Kommentare
25.09.2012
17:28
Lewis Holtby entschuldigt sich bei den Schalke-Fans
von Rentner4rr | #5

Holtby sollte sich besser für seine Spielweise entschuldigen
was der abliefert ist nicht mehr als Kreisklasse

Aus dem Ressort
Schalke-Torwart Wetklo soll in der U23 der neue „Asa“ werden
Wetklo
Torwart bleibt Schalke für die U23 erhalten
So stellt sich Heldt das neue Schalke vor
Ausblick
Der Manager fordert: Fußball, der wieder Spaß macht und der von den Jungs aus der Knappenschmiede geprägt wird. Dazu gibt es mehr Vorgaben.
Schalkes Erfolgstrainer Elgert kritisiert Ex-Coach Di Matteo
Elgert vs. Di Matteo
S04-U19-Trainer Norbert Elgert will nach dem Titelgewinn nicht verschweigen, dass auf dem Weg zur Schale einige Steine aus dem Weg zu räumen waren.
Schalke könnte Wilmots und Breitenreiter per Klausel holen
Trainersuche
Viele Trainerkandidaten für den FC Schalke 04 sind vertragslos und einfach zu haben - zwei Trainer könnte Sportvorstand Heldt per Klausel holen.
Di Matteo und Schalke - Protokoll eines Missverständnisses
Di Matteo
Wie Roberto Di Matteo in seinen acht Monaten auf Schalke wenig einlöst und scheitert. Heldt nimmt die Verantwortung auf sich.
Fotos und Videos
article
7123185
Lewis Holtby entschuldigt sich bei den Schalke-Fans
Lewis Holtby entschuldigt sich bei den Schalke-Fans
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/lewis-holtby-entschuldigt-sich-bei-den-schalke-fans-id7123185.html
2012-09-22 21:08
FC Bayern,FC Bayern München,Bayern München,Schalke 04,FC Schalke 04,Schalke,Stevens,Huub Stevens
S04