Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Schalke

„Sehr schlimm" - Mainz-Trainer Tuchel legt sich mit Jones an

19.12.2012 | 02:26 Uhr
Nach einem Foul des Schalker Mittelfeldkämpfers Jermaine Jones regte sich Trainer Thomas Tuchel vom FSV Mainz 05 (r.) auf.Foto: imago

Gelsenkirchen.  In der 66. Minute standen sich Schalkes Mittelfeldspieler Jermaine Jones und Trainer Thomas Tuchel vom FSV Mainz 05 Auge in Auge gegenüber. Nach dem Mainzer 2:1-Erfolg im Pokalspiel erklärte Tuchel seine Wut: "Ich bin wahnsinnig erschrocken über das Foul. Das hat sehr schlimm ausgesehen."

In der 66. Minute hielten 54 000 Zuschauer in der Arena die Luft an. Der FC Schalke 04 lag gegen den FSV Mainz 05 im DFB-Pokal-Achtelfinalspiel mit 0:1 zurück, drängte aber mit allen Mitteln auf den Ausgleich. Auch mit unfairen. Jermaine Jones wollte den Ball an der Seitenlinie erobern und senste Marco Caligiuri unmittelbar vor der Mainzer Trainerbank übel um.

Schalke
Trainer-Premiere für Keller auf Schalke endet mit Tiefschlag

Die Krise hat eine Farbe, sie nennt sich Königsblau. Die Premiere von Jens Keller als neuer Schalke-Trainer endete mit einem Tiefschlag. Mit einer...

Das verärgerte besonders Trainer Thomas Tuchel. Der sprang wütend auf, sprintete fünf Meter auf den Platz und stürmte auf Jones zu. "Ich bin wahnsinnig erschrocken über das Foul", sagte Tuchel nach dem Spiel. "Das hat sehr schlimm ausgesehen. Jermaine Jones hat sich mehrfach entschuldigt. Da bin ich hingegangen und habe gesagt: ,Du brauchst dich nicht entschuldigen, wenn du so reintrittst.'"

"Theater" - Jones regt sich über Tuchel auf

Jones sah das nicht ganz so schlimm: "Ich versuche den Ball zu spielen, er spielt ihn aber unter mir durch. Deshalb komme ich zu spät. Aber ich treffe ihn nicht voll - sonst spielt er nicht weiter." Dass Tuchel auf den Platz stürmte, konnte der in der Bundesliga nach einer Roten Karte gesperrte Jones nicht nachvollziehen: "Er fing an, Blödsinn zu erzählen. Deshalb habe ich ihm gesagt, dass er die Klappe halten soll - und nicht immer aufspringen und Theater machen." Unterstützung bekam Jones von Manager Horst Heldt: "Die Hektik ist ausgebrochen, weil es schlimm ausgesehen hat. Der Mainzer konnte weiterspielen und es ist überhaupt nichts passiert."

Einzelkritik
Nur Marica überzeugt bei Keller-Debüt auf Schalke

Auch der neue Trainer Jens Keller konnte die Schalke-Krise nicht beenden. Die Knappen verloren das DFB-Pokalspiel gegen den FSV Mainz 05 mit 1:2,...

Jones sah für das Foul die Gelbe Karte - für Tuchel hatte die Aktion schlimmere Folgen. Schiedsrichter Marco Fritz schickte den Trainer unter dem Gejohle des Schalker Publikums in die Kabine. "Er musste runter, weil er den Platz betreten hat", erklärte der Mainzer Manager Christian Heidel und ergänzte: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine dramatische Strafe gibt."

Tuchel erfährt Ergebnis vom Zeugwart

Für Tuchel war es schon Strafe genug, dass er die letzte halbe Stunde des Spiels in der Kabine verfolgen musste. Das Ergebnis erfuhr er vom Zeugwart.

Schalke unterliegt Mainz

Andreas Ernst

Kommentare
20.12.2012
03:04
„Sehr schlimm
von creck | #14

Jones ist eine tickende Zeitbombe.

Funktionen
Aus dem Ressort
Schalker Spekulationen um Kuranyi und Pizarro
Trainingslager
Der Schalker Kader ist noch längst nicht so, wie sich die Verantwortlichen das vorstellen. Kuranyi soll keine Option sein, Pizarro schon.
Warum sich Fährmann auf die deutsche Torwart-Schule freut
Fährmann
Simon Henzler ist für Schalke-Keeper Ralf Fährmann der dritte Torwart-Trainer innerhalb eines Jahres nach Holger Gehrke und Massimo Battara.
Breitenreiter zockt Heldt ab - beim Schalke-Boccia
Schalke-Splitter
In unseren Splittern aus dem Trainingslager des FC Schalke 04 in Österreich geht es außerdem um Joel Matip, Felix Magath und Christian Fuchs.
Joel Matip absolviert wieder Großteil des Schalke-Trainings
Trainingslager
In der Sommerpause wurde Joel Matip eine Metallplatte aus dem rechten Fuß entfernt - im Schalke-Trainingslager mischt der Innenverteidiger wieder mit.
Geplatzter Santana-Wechsel bringt S04-Rechnung durcheinander
Santana
Weil der Brasilianer in Köln durch den Medizincheck fiel, gehen geplante Einnahmen verloren. Auf knapp zwei Millionen Euro Ablöse hatte S04 gehofft.
Fotos und Videos
Schalke legt los
Bildgalerie
S04
Mitgliederversammlung auf Schalke
Bildgalerie
Schalke 04
Das ist Andre Breitenreiter
Bildgalerie
Schalke-Trainer
article
7408393
„Sehr schlimm" - Mainz-Trainer Tuchel legt sich mit Jones an
„Sehr schlimm" - Mainz-Trainer Tuchel legt sich mit Jones an
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/sehr-schlimm-mainz-trainer-tuchel-legt-sich-mit-jones-an-id7408393.html
2012-12-19 02:26
Schalke,FC Schalke 04,Schalke 04,Keller,Jens KellerSchalke,Jens Keller,Tuchel,Thomas Tuchel,Jones,Jermaine Jones
S04