Schöpf rückt wohl für Choupo-Moting in die Schalke-Startelf

Spielt wohl von Beginn an: Schalke-Zugang Alessandro Schöpf.
Spielt wohl von Beginn an: Schalke-Zugang Alessandro Schöpf.
Foto: imago
Schalke fährt wahrscheinlich ohne Eric Maxim Choupo-Moting nach Mainz. Für Choupo-Moting feiert wohl ein Zugang sein Debüt in der Anfangsformation.

Gelsenkirchen.. Alessandro Schöpf rückt am Freitag im Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 (20.30 Uhr, live in unserem Ticker) wohl erstmals in die Startelf des FC Schalke 04. Schöpf ersetzt den verletzten Eric Maxim Choupo-Moting. Der Stürmer bekam am Samstag gegen den VfL Wolfsburg einen Schlag gegen das Becken und musste nach langer Behandlung in der 80. Minute ausgewechselt werden. Die Diagnose: Prellung am Beckenkamm. Am Donnerstag fehlte Choupo-Moting beim Abschlusstraining. Trainer André Breitenreiter müsste zum ersten Mal in der Rückrunde seine Startformation umbauen.

Auch Ersatztorwart Fabian Giefer fehlt den Königsblauen in Mainz. Für Giefer sitzt Michael Gspurning auf der S04-Bank. Die angeschlagenen Spieler nahmen am letzten Training vor der Fahrt nach Mainz teil. Max Meyer, Joel Matip und Sead Kolasinac können in Mainz spielen.