Schalkes U19 reist ohne Platte aber mit Sané zu Manchester City

Leroy Sané erzielte im Dezember gegen den 1.FC Köln sein erstes Bundesligator. Heute stürmt der 19-Jährige für die Schalker U19 in Manchester.
Leroy Sané erzielte im Dezember gegen den 1.FC Köln sein erstes Bundesligator. Heute stürmt der 19-Jährige für die Schalker U19 in Manchester.
Foto: imago/Moritz Müller
Schalkes U19 trifft an diesem Dienstag im Achtelfinale der Uefa Youth League vor großer Kulisse auswärts auf Manchester City. Leroy Sané in der Startaufstellung.

Gelsenkirchen.. Montagmittag ist die Schalker U19 abgehoben. Vom Flughafen Köln/Bonn ging es nach Manchester. Dienstagnachmittag trifft die Mannschaft von Cheftrainer Norbert Elgert im Achtelfinale der Uefa Youth League auf Manchester City. „Die Nachwuchsarbeit hat in England einen sehr hohen Stellenwert. Es werden zwischen 4000 und 5000 Zuschauer erwartet“, sagt Elgert.

Das neue Stadion der City-Akademie ist nur einen Steinwurf vom Ethiad Stadium entfernt, in dem ManCity am Abend im Achtelfinale der Champions League den FC Barcelona empfängt.

Zwei Kantersiege in Folge

Elgerts Mannschaft ist in beeindruckender Form, binnen einer Woche wurde Armina Bielefeld mit 8:0 und Preußen Münster mit 6:0 vom Platz gefegt. Aber keine Frage, heute erwartet die Schalker U19 ein ganz anderes Kaliber. Vielleicht sogar die beste Jugendmannschaft der Welt. Das Team von Cheftrainer Patrick Viera marschierte locker durch die Vorrunde. In sechs Spielen gab es sechs Siege. Der FC Bayern München wurde mal eben mit 6:0 und 4:1 besiegt.

Über ManCity sagt Elgert: „Ich habe vor unserem Spiel gegen Chelsea gesagt, dass wir auf die stärkste U19-Mannschaft der Welt treffen. Die Tabelle in England sagt was anderes. City scheint noch eine höhere Hausnummer zu sein, als es Chelsea war.“ Und Schalke gewann das Rückspiel in der Vorrunde gegen Chelsea mit 2:0.

Uefa Youth League Und deshalb ist auch der Respekt in Manchester vor dem FC Schalke 04 groß. „Wir haben ja schließlich auch was zu bieten“, sagt Elgert und stellt klar: „Wir fahren bestimmt nicht hin, um auszuscheiden. Aber wir brauchen vor allem in der Defensive einen Schokoladentag, um eine Chance zu haben.“ City-Trainer ist Weltmeister Patrick Viera. Der 38-Jährige sagt: „Ein wirklich starkes Team. Sie hatten gute Ergebnisse in diesem Wettbewerb.“

Platte reist nicht mit nach England

In einer ausgiebigen Videoanalyse haben Scout Uwe Vester und Videoanalyst Jakob Fimpler die Schalker U19 am Sonntag auf den Gegner vorbereitet. Anschließend wurde noch im taktischen Bereich trainiert. Gestern in Manchester stand dann nur noch eine lockere Einheit auf dem Plan.

Felix Platte ist nicht mit nach England gereist, der Stürmer bereitet sich mit den Profis auf das Derby am Samstag gegen Borussia Dortmund vor. Dafür steht Leroy Sané im Kader für das Achtelfinale in der Youth League. Der Stürmer hat in diesem Jahr so gut wie noch gar nicht mit der U19 trainiert, neben Platte steht auch er bei Roberto Di Matteo hoch im Kurs.

Fußball Uefa Youth League Die Wahrscheinlichkeit, dass Sané heute von Beginn an spielt, ist groß. „Dass er bei uns ist, macht zum einen Sinn, weil er ein sehr guter Spieler ist. Zum anderen braucht Leroy aber auch Spielpraxis“, sagt Norbert Elgert. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Innenverteidiger John Malanga, der erkältet ist. Defensiv-Allrounder Joshua Bitter hat Leistenprobleme. Im Tor wird Stammtorwart Janik Schilder stehen, am Freitag in Münster spielte Leon Brüggemeier.